22.08.2018

Dufthoroskop Welcher Duft passt zu Ihrem Sternzeichen?

Verschiedene Charaktere, verschiedene Düfte. Welcher Duft passt zu welchem Sternzeichen?

Foto: iStock/webphotographeer

Verschiedene Charaktere, verschiedene Düfte. Welcher Duft passt zu welchem Sternzeichen?

Blumig, holzig, frisch oder opulent? Ein schönes Parfum macht glücklich. Es entspannt, inspiriert, verführt. Welcher Duft zu Ihrem Sternzeichen passt, erfahren Sie hier.

Düfte machen glücklich, und sie unterstreichen im Idealfall Ihren Typ. Ob blumig, holzig, fruchtig oder frisch: Hier lesen Sie, welche Gerüche Widder, Stiere und Co. glücklich machen. Dieser Duft passt zu Ihrem Sternzeichen!

Würzig und intensiv - Widder (21.03. – 20.04.)

Widder sind spontan und abenteuerlich. Die Feuerzeichen suchen die Herausforderung, sind sehr kreativ, aber auch ungeduldig. Duftende Hölzer und vor allem Gewürze wie Koriander, Kardamom, Pfeffer und Zimt, aber auch Limette unterstreichen seine Durchsetzungskraft. Wenn der von Hause aus ungeduldige Charakter zur Ruhe finden möchte, sind ausgleichende und beruhigende Düfte wie Geranie, Lavendel, Minze, Basilikum und Rose ideal.

Sinnlich und opulent - Stier (21.04. – 21.05.)

Das Erdzeichen Stier liebt alles Sinnliche. Er ist bodenständig, ausgeglichen und feinsinnig. Sicherheit und Stabilität bieten ihm blumige, sinnliche und opulente Düfte. Erdende und Nerven beruhigende Düfte von Jasmin, Ylang-Ylang, Patchouli und Vanille stehen ihm perekt. Geranie und Zitrone wirken ausgleichend und beruhigend. Für die gewünschte Klarheit sorgen Nelke, Myrte und Salbei.

Dieser Duft passt zu Ihrem Sternzeichen Zwilling

Spritzig und frisch - Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Der im Luftzeichen geborene Zwilling ist besonders wissbegierig. Redefreudig und interessiert an Veränderungen, lieben Zwillinge das Reisen. Insofern passen spritzige, frische Düfte wie Zitrone und Minze perfekt zu ihrem Naturell. Sandelholz, Lavendel und Lorbeer erden das aufgeregte Sternzeichen.

Warm und klar - Krebs (22.06. – 22.07.)

Das Wasserzeichen Krebs ist verständnisvoll und sehnt sich nach Schutz. Manchmal melancholisch, mag der Krebs fein riechende Blätter und Blüten wie Iris, Rose und Jasmin. Zimt und Ingwer geben innere Wärme, Lavendel versorgt das sensible Sternzeichen mit Klarheit und Ruhe.

Feurig und blumig - Löwe (23.07. – 22.08.)

Löwen lieben den großen Auftritt. Das charismatische Feuerzeichen ist risikofreudig und sehr selbstbewusst. Der Löwe liebt feurig-blumige Düfte. Kampfer, Rosmarin, Zimt und Pfeffer passen perfekt zu ihm. Lavendel, Melisse und Mimose beruhigen zwischendurch seine Nerven.

Fruchtig und waldig - Jungfrau (23.08. – 22.09.)

Die Jungfrau ist hilfsbereit und sensibel. Das Erdzeichen ist detailverliebt und hat einen starken Hang zur Perfektion. Die Jungfrau liebt frische und waldig-fruchtige Düfte. Lavendel, Zitrone und Bergamotte sowie Fenchel und Minze entsprechen ihrem Naturell.

Mild und ausgeglichen - Waage (23.09. – 22.10.)

Das Luftzeichen Waage braucht Harmonie, wägt stets das Für und Wider ab und sehnt sich nach dem perfekten Heim. Sie hat einen ausgeprägten Hang zur Ästhetik und legt Wert auf ein ansprechendes Umfeld. Sie umgibt sich am liebsten mit milden und blumigen Düften von Geranie, Neroli und Rose.Stabilisierend wirken auf sie Aromen von Zypresse, Zeder und Sandelholz. Moschus, Zitrone und Minze helfen bei Entscheidungsprozessen.

Dieser Duft passt zu Ihrem Sternzeichen Skorpion

Feurig und holzig - Skorpion (23.10. bis 22.11.)

Der Skorpion ist lebenshungrig, leidenschaftlich und vielseitig interessiert. Das Wasserzeichen ist ständig auf der Suche nach intensiven Erfahrungen und mag Veränderungen. So intensiv sein Charakter, so abwechslungsreich sein Duftrepertoire. Er fühlt sich wohl umgeben von kräftigen Holz- und Blumendüften. Jasmin, Tanne, Kiefer und Zypresse stehen für Lebendigkeit. Als zentrierendes Pendant eignen sich Rose, Patchouli und Salbei.

Luftig und klar - Schütze (23.12. – 20.12.)

Das Feuerzeichen ist zielgerichtet, voller Energie und

Unternehmungslust. Der Schütze ist optimistisch und kontaktfreudig, großzügig und loyal. Er umgibt sich am liebsten mit luftigen und fruchtigen Düften. Salbei und Zitrone stärken ihn, Kamille und Vetiver sorgen im Gegenzug für Entspannung.

Intensiv und kräftig - Steinbock (21.12. -19.01.)

Der einzelgängerische Steinbock ist zielstrebig. Weniger als für das Hier und Jetzt, lebt er für die Zukunft. Das Erdzeichen ist von ernsthaftem Charakter und manchmal sehr stur. Er präferiert kräftige Holzdüfte und Wurzeln. Zypresse, Zeder, Weihrauch und Lorbeer verschaffen ihm den nötigen Weitblick und erden ihn. Cistrose und Ylang-Ylang öffnen sein Herz.

Inspirierend und blumig - Wassermann (20.01. – 18.02.)

Das Luftzeichen präsentiert sich gern als spontaner, unangepasster und libertinär- kreativer Geist. Kontrolle ist ihm zuwider. Der Wassermann mag es blumig und frisch, auch duftende Wurzeln passen zu ihm. Eukalyptus, Bergamotte und Eisenkraut wirken inspirierend, Vetiver und Sandelholz beruhigen ihn genauso wie Weihrauch und Zypresse.

Dieser Duft passt zu Ihrem Sternzeichen Fische

Geheimnisvoll und diskret-fruchtig - Fische (19.02. – 20.03.)

Im Sternzeichen Fische Geborene umgeben sich gern mit einer geheimnisvollen Aura, sie sind Illusionisten, wissen manchmal gar nicht, wohin die Reise gehen soll. Herausforderungen und Entscheidungen mögen sie nicht so gern. In seiner Offenheit lässt sich der Fisch nicht gern festlegen. Er umgibt sich gern mit nicht zu opulenten, eher fruchtigen Düften. Salbei, Zitrone, Lavendel und Wachholder sowie Ylang-Ylang passen zu ihm.

Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms gibt es hier.

Wie ticken die verschiedenen Sternzeichen? Erfahren Sie mehr auf unserer Themenseite Sternzeichen.

Seite