08.03.2018

Widder, Steinbock und Co. Glückzahl für Ihr Sternzeichen gesucht? So finden Sie sie!

Von

Jedem Sternzeichen wird eine Glückzahl zugeordnet. Welches ist Ihre?

Foto: iStock/Dzhulbee, iStock/Tishchenko (Collage Bild der Frau Online)

Jedem Sternzeichen wird eine Glückzahl zugeordnet. Welches ist Ihre?

Jedem Sternzeichen wird eine Glückszahl zugeordnet. Doch was bedeuten sie eigentlich? Und welche Sternzeichen passen zahlentechnisch besonders gut zusammen?

Eine Sache zuerst: Jeder Mensch kann nicht nur eine, sondern mehrere Glückszahlen für sich bestimmen. Diese sagen zum Beispiel etwas über den Charakter oder die Talente eines Menschen aus. Diese Eigenschaften sind je nach Zahl unterschiedlich. Die Glückszahlen lassen sich in verschiedene Kategorien einteilen: Das Leben, das Jahr, das Schicksal, die Persönlichkeit, die Seele und die Macht. Erfahren Sie hier, welche Glückzahl Ihrem Sternzeichen zugeordnet wird.

Welche Glückszahl gehört zu welchem Sternzeichen?

Auch den Sternzeichen werden verschiedene Glückszahlen zugeschrieben, die etwas über die Grundveranlagungen der Person aussagen:

Glückszahl des Sternzeichens Steinbock

Dem Steinbock wird die Glückszahl 8 zugeordnet. Die 8 steht für rationale Menschen, die so praktisch veranlagt sind, dass sie stets den größten Nutzen in den Fokus setzen. Sie prüfen alles eingehend und lassen sich selten bis nie von ihren Emotionen leiten.

Den passenden Partner finden Steinböcke in Sternzeichen mit der Nummer 4 oder 8, also Wassermänner und Steinböcke.

Glückszahl des Sternzeichens Wassermann

Der Wassermann hat die Glückszahl 4. Auch die 4 steht für rationale Menschen. Gleichzeitig sagt die 4 als Glückszahl aus, dass es sich hier um einen sehr verlässlichen und kreativen Menschen handelt.

Zum Wassermann passen Menschen mit der Glückszahl 4, 6, 8 oder – in Ausnahmefällen – 2. Die findet der Wassermann in seinem eigenen Sternzeichen sowie unter den Steinböcken, Stieren, Waagen und Krebsen.

Glückszahl des Sternzeichens Fische

Fische haben die Glückszahl 7. Dieses Sternzeichen ist laut seiner Glückszahl nachdenklich und intelligent. Das nutzen Fische jedoch nicht aus, sie gehen weise mit ihrer zeitweisen Überlegenheit um.

Den passenden Partner findet der Fisch in den Zahlen 7, 8 und 9, also unter den Fischen, Steinböcken, Skorpionen und Widdern.

Glückszahl des Sternzeichens Widder

Dem Sternzeichen Widder wird die Glückszahl 9 zugeschrieben. Die 9 steht für einen ehrlichen Menschen. Und der wird nicht nur wegen seiner stets aufrichtigen Meinung gern um Rat gefragt.

In Sachen Partnerschaft harmoniert der Widder am besten mit den Zahlen 9, 6, 3 und 7. Die findet er bei den Sternzeichen Widder, Waage, Stier, Fische, Skorpion und Schütze.

Glückszahl des Sternzeichens Stier

Der Stier hat die Glückszahl 6. Sie beschreibt die sensible, verletzliche Seite dieses Sternzeichens. Gleichzeitig steht sie für den ausgeprägten Sinn des Stiers für Schönes und Ästhetisches.

Gut passen zum Stier die Glückszahlen 6 und 8 und damit Stiere, Steinböcke und Waagen.

Glückszahl des Sternzeichens Zwillinge

Zwillingen wird die Glückszahl 5 zugeschrieben. Die 5 erklärt dieses Sternzeichen zum Romantiker. Laut ihrer Glückszahl haben Zwillinge außerdem einen Sinn für Humor und blicken optimistisch in die Zukunft.

Partnerschaftlich verstehen sich Zwillinge am besten mit den Glückszahlen 5 und 1 und damit mit Zwillingen und Löwen.

Glückszahl des Sternzeichens Krebs

Menschen mit dem Sternzeichen Krebs haben die Glückszahl 2. Ihre Glückszahl beschreibt Krebse als warmherzige Menschen mit viel Gefühl. Auch eine kreative Ader wird dem Sternzeichen zugeschrieben.

In Beziehungsdingen harmoniert der Krebs bestens mit den Glückszahlen 2, 6, 4 und 7. Die Glückszahlen findet er bei den Sternzeichen Krebs, Wassermann, Fische, Stier und Waage.

Glückszahl des Sternzeichens Löwe

Das Leittier unter den Sternzeichen hat die Glückszahl 1. Die beschreibt den Löwen als Führungsperson, die nicht nur ehrgeizig ist, sondern auch zu überzeugen weiß. Und nicht nur führen kann der Löwe, auch wartet er mit neuen Ideen auf und ist so in seiner Leiterrolle meist genau richtig.

In Sachen Partnerschaft klappt es beim Löwen gut mit den Nummern 1, 2, 3, 5 und 6. Entsprechend sollte sich dieses Sternzeichen bei seiner Partnerwahl unter den Löwen, Jungfrauen, Waagen, Krebsen, Stieren, Zwillingen und Schützen umschauen.

Glückszahl des Sternzeichens Jungfrau

Die Jungfrau hat die Glückszahl 5. Wie beim Zwilling wird damit auch bei der Jungfrau die romantische und humorvolle Seite des Sternzeichens unterstrichen und ihr wird ein optimistischer Blick in die Zukunft attestiert.

Und wer passt zur Jungfrau? Am besten Sternzeichen mit den Nummern 5 und 1, also Jungfrauen, Zwillinge und Löwen.

Glückszahl des Sternzeichens Waage

Dem Sternzeichen Waage wird die 6 als Glückszahl zugeordnet. Diese Glückszahl teilt sich die Waage mit dem Stier und damit einen sensiblen Wesenszug und leichte Verletzbarkeit. Wie der Stier hat auch die Waage einen besonderen Sinn für Ästhetik.

Die 6 findet sich auch in Sachen Partnerschafts-Match bei der Waage, ebenso wie die Glückszahlen 2 und 3. Die haben die Sternzeichen Schütze und Krebs.

Glückszahl des Sternzeichens Skorpion

Wie der Widder hat auch der Skorpion die Glückszahl 9. Die beschreibt seine aufrichtige, ehrliche Seite, wegen der der Skorpion gern um Rat gebeten wird.

Der Skorpion sucht Partner gern unter seinesgleichen sowie unter Menschen mit den Nummern 3, 6 und 9. Das sind neben dem Skorpion auch die Sternzeichen Schütze, Widder, Stier und Waage.

Glückszahl des Sternzeichens Schütze

Schützen haben die Glückszahl 3. Die 3 steht für Sachlichkeit. Ihrer Glückszahl zufolge sind Schützen bodenständig. Sie bauen auf die Realität, die sie vorfinden und verlieren sich nicht in Träumereien.

Die harmonischsten Beziehungen führen Schützen mit Sternzeichen der Nummern 3, 6 und 9, also Schützen, Widdern, Stieren, Waagen und Skorpionen.

Jetzt wissen Sie, was Ihre Glückszahl laut Sternzeichen ist. Wollen Sie auch erfahren, was Sie Sie laut Sternzeichen attraktiv macht? Dann klicken Sie hier. Und hier lesen Sie, was die größten Schwächen der Sternzeichen sind.

Weitere Infos über Sternzeichen gibt's auf unserer Themenseite.

Seite