Aktualisiert: 27.07.2021 - 10:24

Zwei extreme Tierkreiszeichen Wer ist der Chaot und der Ordnungs-Liebhaber im Tierkreis?

Von

Redaktion

Ob Sie eine Vorliebe für das Putzen haben, kann an Ihrem Tierkreiszeichen liegen.

Foto: iStock/SolStock

Ob Sie eine Vorliebe für das Putzen haben, kann an Ihrem Tierkreiszeichen liegen.

Ordnung halten ist in Beziehungen oft ein Thema. Einige Menschen suchen penibel nach dem kleinsten Staubkorn und saugen mit Freude die Wohnung, andere nehmen es mit der Ordnung nicht so ernst – beim Putzen und Aufräumen scheiden sich die Geister.

Putzteufel oder Reinigungsmuffel? Insbesondere zwei Tierkreiszeichen könnten in dieser Hinsicht nicht unterschiedlicher sein. Vielleicht findet sich die Antwort beim Blick aufs jeweilige Tierkreiszeichen. Wir stellen den größten Chaoten und Ordnungs-Liebhaber des Tierkreises vor.

Sie könnten nicht unterschiedlicher sein: Während das Tierkreiszeichen Jungfrau akribisch gegen das Chaos ankämpft, halten sich Fische von Eimer, Wischmop und Ordnung lieber fern. In diesen beiden Zeichen haben sich zwei Gegensätze gefunden, die sich auch im Tierkreis gegenüber liegen.

Die Ordnungsliebe der anderen Tierkreiszeichen befinden sich irgendwo dazwischen.

Fische und Jungfrau: Der Chaot und der Ordnungs-Liebhaber des Tierkreises

Die Jungfrau, das sechste Zeichen des Tierkreises, ist ganz und gar ein Kopfmensch. Zum aufgeräumten und logischen Denken gehört auch eine ordentliche Umgebung – und die schafft sie sich am liebsten selbst. Ordnung und Fürsorge werden bei ihr nämlich ganz groß geschrieben.

Der Partner kann ohne schlechtes Gewissen die Füße hochlegen, denn die Jungfrau macht den Hausputz gerne alleine, weil andere Putzfeen ihren hohen Ansprüchen an Sauberkeit sowieso nicht gerecht werden.

Das Tierkreiszeichen Jungfrau ist dafür bekannt, auf jedes Detail zu achten und keinen Fehler zu übersehen. Im Putzen könnte man sie sogar als echten Profi beschreiben. Schließlich ist sie perfekt vorbereitet, wenn es um die Chaosbeseitigung geht: In ihrem Putzschrank finden sich sowohl typische Reinigungsmittel als auch andere Helfer, wie Handstaubsauger und Poliertücher.

Wenn Unordnung und Chaos Stress auslösen

Der Ordnungsdrang ist bei der Jungfrau allumfassend: Nur, wenn das Umfeld in einem geordneten Zustand ist, fühlt sie sich auch emotional wohl und entspannt. Unordnung und Chaos lösen bei diesem Zeichen Stress aus. Gerät ihr Tagesablauf und die Sauberkeit der Wohnung aus dem Gleichgewicht, tut es das Gemüt der Jungfrau auch – und umgekehrt. Daher versucht dieses Tierkreiszeichen, eine Balance herzustellen zwischen innerer und äußerer Aufgeräumtheit.

Wenn der ständige Drang nach Perfektion und Ordnung Überhand nimmt, besteht durchaus die Gefahr für ein zwanghaftes Verhalten. Auch wenn sie es nur gut meint, hilft es der Jungfrau, wenn sie von ihrem Umfeld auf übertriebene Pingeligkeit aufmerksam gemacht wird. Und der Partner sie auch mal dazu überredet, nach der Party einfach ins Bett zu gehen – statt bis in die Morgenstunden aufzuräumen.

Der Chaos-Magnet

Bei den Fischen, dem zwölften Zeichen des Tierkreises, sieht das ganz anders aus: Grundsätzlich sind sie sensible, verletzliche und feinfühlige Menschen. Sie neigen dazu, sich gelegentlich treiben zu lassen – und das nicht nur innerhalb ihrer Gefühlswelt. Auch die Ordnung kann darunter leiden. Da Selbstdisziplin nun mal nicht die Stärke der Menschen mit diesem Tierkreiszeichen ist, finden sie sich schnell im unaufgeräumten Chaos wieder – zwischen Klamottenbergen, Tassen und Tellern.

Dieses Zeichen beschäftigt sich mit Fragen des Seins und der Transzendenz – vor diesem Hintergrund erscheint die Hausarbeit so trivial, dass sie auf ihrer Prioritätenlisten immer weiter nach hinten rutscht.

Feingefühl ist gefragt

Dabei kann es passieren, dass Fische dieses gar nicht wahrnehmen. Aufgrund ihrer ausgeprägten Fantasie leben und verstecken sie sich gerne mal in Traumwelten. Um die in sich gekehrten Chaos-Magneten wieder zurück in die Realität zu holen, braucht es die Hilfe ihrer Mitmenschen.

Aber seien Sie nicht zu ruppig: Der Ton macht die Musik! Werden sie mit Putzeimer und Wischmop überrumpelt, tauchen Fische schnell wieder ab. Aufgrund ihrer Scheu vor offenen Diskussionen und harmlosen Auseinandersetzungen benötigt es viel Feingefühl. Dann können auch die Fische behutsam zum Frühjahrsputz überredet werden.

Das Zauberwort, um Fische zur Kooperation zu bewegen, lautet Arbeitsteilung. Am besten übernehmen sie dabei monotone Hausarbeiten, bei denen sie sich nicht übermäßig konzentrieren müssen, sondern mit ihren Gedanken wandern können, sodass sich ein Flow-Zustand einstellt. Staubwischen und dabei darauf achten müssen, dass nichts kaputt geht, ist dafür ungeeignet. Besser: Wäsche falten oder Staub saugen und Wischen.

Die Ordnungsliebe der anderen Tierkreiszeichen

Jungfrau und Fische markieren die zwei Extreme, alle anderen Tierkreiszeichen bewegen sich mit ihrer Ordnungsliebe dazwischen. Ob das Putzen auch ein bisschen Freude macht, ist nicht selten eine Frage der Motivation. Eine Waage liebt eine optische Ästhetik, die ohne Ordnung gar nicht möglich wäre. Mit einem perfekten Bild vor Augen, ist sie durchaus motiviert, zu putzen.

Die Tierkreiszeichen Stier und Krebs schaffen gern ein gern Zuhause, in dem sich ihre Liebsten wohlfühlen. Ihr Nest halten sie selbstverständlich sauber.

Von der pragmatischen Seite sehen es Steinbock, Schütze, Zwillinge, Widder und Wassermann: Es muss gemacht werden, also wird geputzt. Bis sie zum Staublappen greifen können sie jedoch auch gut ein Maß an natürlichem Chaos ertragen.

Löwe und Skorpion lassen am liebsten putzen, allerdings nicht aus Faulheit oder weil sie es nicht gern tun. Dinge zu delegieren gibt ihnen ein gutes Gefühl, weil es auch ein Zeichen von Macht ist.

____________________

Unterschiedliche Ansprüche an die häusliche Ordnung können in einer Beziehung zum Minenfeld werden und immer wieder zum Streit führen. Ziehen sich Gegensätze dennoch an? Liegen sich zwei Tierkreiszeichen gegenüber, spricht man in der Astrologie von einer Opposition. Wir erklären, ob gegenüberliegenden Tierkreiszeichen in der Liebe zusammenpassen.

Welches Tierkreiszeichen ist das klügste, das reichste oder das gefährlichste? Statistiken halten für Astro-Fans einige Überraschungen bereit und zeigen die Tierkreiszeichen in Zahlen.

Weitere spannende Beiträge zu den Tierkreiszeichen finden Sie auch auf unserer Themenseite!

Astrologie Videos

Astrologie Videos

Neues von den Sternen und allen Tierkreiszeichen

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe