19.04.2010

Tagestipp Auf die richtige Technik kommt´s an!

Von

Wie Ernährung, Gewohnheiten und Alkoholgenuss den Schlaf negativ beeinflussen können.

Um sich einen gesunden Schlafrhythmus anzugewöhnen, braucht es Geduld und die Bereitschaft, an bestehenden Gewohnheiten etwas zu ändern. Falsche Ernährung, Alkoholgenuss oder die Angewohnheit, im Bett bei hellem Licht noch ein paar Seiten zu lesen, können den Schlaf negativ beeinflussen.

Alltagsstress oder persönliche Konflikte sind häufig der Grund für Schlafstörungen. Oft hilft es schon, einige wenige Dinge im Alltag zu ändern. Direkt vor dem Schlafengehen sollten Sie zum Beispiel keine Probleme oder belastende Konflikte diskutieren oder schwere Gedanken wälzen.

Durch eine regelmäßige Routine gewöhnt sich der Körper darüber hinaus an bestimmte Schlafzeiten. Versuchen Sie, sich vor dem Zubettgehen eine Ruhepause einzurichten, in der Sie sich entspannen und den Tag ausklingen lassen können.

Mit der richtigen Schlaftechnik zum gesunden Schlaf
Die folgenden Tipps helfen Ihnen, stressfrei einzuschlafen:
• Gehen Sie grundsätzlich erst dann schlafen, wenn Sie sich auch müde fühlen.
• Wenn Sie absolut nicht einschlafen können, hilft es nicht, sich übermäßig lange mit dem Gedanken herumzuquälen: Stehen Sie stattdessen auf und beschäftigen Sie sich noch eine Weile. Kochen Sie sich einen Tee oder lenken Sie sich mit einer leichten Lektüre ab, bis Sie wieder müde sind.
• Halten Sie regelmäßige Schlafenszeiten ein, auch am Wochenende oder im Urlaub.
• Lesen, essen, fernsehen oder berufliche Unterlagen bearbeiten dürfen Sie überall in der Wohnung, nur nicht im Schlafzimmer.
• Löschen Sie das Licht, sobald Sie ins Bett gehen.
• Achten Sie darauf, keine Uhr in Ihrem Blickfeld zu haben. Viele Menschen mit Einschlafschwierigkeiten schlafen besser ohne unterschwelligen Zeitdruck.
• Verzichten Sie nach Möglichkeit auf den Mittagsschlaf, auch wenn Sie sich tagsüber müde fühlen.

Alle Tagestipps zum Thema Gesunder Schlaf:

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen