10.08.2013 - 00:00

Verstauchtes Fußgelenk

Von

Redaktion

Ein kleines Unglück ist schnell passiert – gerade im Urlaub. Egal ob Herpes, Sonnenstich, Zeckenbiss oder Verbrennung am Grill - hier kommt wirksame Hilfe!

Beim Herumtoben, gerade im Sand, knickt man schnell um. Durch die schmerzhafte Verletzung können Gelenk und Bänder überdehnt werden oder die Gelenkkapsel reißen.


Hausmittel:
Schnell kühlen ist ganz wichtig. Mindestens für 30 Minuten ein Kältepack oder Eiswürfel (jeweils in ein Tuch gewickelt) oder kalte Umschläge auflegen.

Hilfe aus der Apotheke:
Gels mit Diclofenac, Ibuprofen (z.B. Voltaren, Doc) sind abschwellend und schmerzstillend. Enzyme (z.B. Wobenzym) können die Selbstheilung unterstützen.

Ein Stützverband mit einer elastischen Binde stoppt das Anschwellen. Außerdem sollte das betro ffene Bein hochgelagert und erst am nächsten Tag vorsichtig belastet werden.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe