Aktualisiert: 24.10.2020 - 09:12

Hauptsache Bakterien loswerden Morgens Zähneputzen: Vor oder nach dem Frühstück?

Tipps für die Zahngesundheit

Tipps für die Zahngesundheit

Beschreibung anzeigen

Morgens Zähneputzen ist wichtig! Denn nachts bilden sich jede Menge Säuren, die unsere Beißerchen angreifen. Aber es kommt auf den Zeitpunkt an! Denn Frühstück gibt's ja auch noch.

Dass die Zähne morgens gründlichst geschrubbt werden sollten, dürfte eigentlich jedem klar sein. Alleine der Geschmack, der sich nach dem Wachwerden in der Mundhöhle bemerkbar macht, führt den ein oder anderen von uns eher früher als später ins Bad zur Zahnbürste. Aber wann genau ist der richtige Zeitpunkt? Vor dem Frühstück oder danach Zähneputzen? An dieser Frage sollen ja schon Freundschaften zerbrochen sein...

Vor oder nach dem Frühstück: Wann denn nun Zähneputzen?

Da sich hier nicht einmal die Zahnmediziner dieses Landes so richtig einig werden wollen, ist der beste Tipp, den wir Ihnen hier geben können: Hauptsache überhaupt putzen – wenn Sie das gründlich machen, ist es nämlich fast egal. Das sagt jedenfalls Prof. Dr. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer gegenüber dem BR. Am Morgen geht es nämlich vorrangig darum, die sich über Nacht in der Mundhöhle ausgebreiteten Kariesbakterien loszuwerden. Und die brauchen laut Oesterreich rund 24 Stunden, "um die Karies auslösenden Säuren zu produzieren".

In unserer Mundhöhle leben etwa eine Milliarde Bakterien, die des Nachts ganz schöne Arbeit leisten. Das merken Sie morgens in der Regel an einem Belag und vor allem am nicht so angenehmen Geschmack im Mund. "Ich hab das Gefühl, in meinem Mund ist heute Nacht eine Ratte verendet", mögen Sätze sein, die man in der Früh schon vernommen oder gar selbst gedacht haben soll. Also ab mit dem Zeug?

Und genau da sind sich Mediziner nicht so ganz eins. Denn die Bakterien brauchen schließlich auch Nahrung, und die wird dann in Abbauprodukte umgesetzt, etwa Milchzucker, der dann zur Säurebildung im Mund beiträgt. Und im leicht sauren Milieu fühlen sich allerhand Keime wohl. Also doch erst nach dem Frühstück schrubben? Verwirrung!

Vorher oder nachher? Das kommt auf SIE an

Die einen Ärzte sagen also, vorher sei sinnvoll, die anderen schieben das Zähneputzen auf nach dem Essen. "Nach den Mahlzeiten putzen!", sagt Christian Gernhardt von der Uni Halle gegenüber MDR Wissen. Ruhig aber auch schon direkt danach. Denn die Erosion, vor der wir einst gewarnt wurden, wenn wir uns zu schnell nach dem Essen die Zähne putzen, betrifft nur manche Menschen.

Und dann gibt es ja auch immer die Frage, die die Gesellschaft noch mehr spaltet: Frühstück ja oder nein – und wenn ja, wann?

Es kommt also auf folgende Dinge an:

  • Wie ist der Geschmack im Mund nach dem Aufstehen? Fühlen Sie sich unwohl? Dann: ruhig Zähne putzen!
  • Frühstücken Sie direkt nach dem Aufstehen oder erst Stunden später? Wenn später: Ruhig vorher Zähne putzen! Beugt auch Mundgeruch vor.
  • Hat Ihr Zahnarzt Ihnen Zahnerosion diagnostiziert? Dann zumindest nach dem Essen eine halbe Stunde warten mit dem Putzen!

Womit fühlen Sie sich am wohlsten? Solange Sie also morgens die Zähne überhaupt putzen – und im besten Fall auch noch nach den Mahlzeiten, auf jeden Fall aber abends nach der letzten Mahlzeit bzw. vor dem Schlafengehen, ist es völlig egal, ob die Zahnbürste jetzt mit Zähnen in Berührung kommt, die bereits ein Frühstück zermalmt haben oder eben nicht.

Nur eines wissen wir alle: Wer gedenkt, sich des Morgens einen Orangensaft zu gönnen, sollte aus geschmacklichen Gründen die Zahnpflege auf danach verschieben. Das ist übrigens gleich doppelt gut, denn die Plaques auf den Zähnen können in diesem Fall den Zahnschmelz vor der Säure der Frucht schützen. Danach aber unbedingt schrubben!

______________

Hauptsache ist also, dass Sie den Zahnbelag loswerden. Der kann nämlich zu Parodontitis führen – und die ist alles andere als harmlos.

Machen Sie doch mal den Test: Wie gut ist Ihre Zahnpflege? Denn richtiges Zähneputzen will gelernt sein! Es gibt nämlich diese typischen Fehlerchen, die wohl die meisten von uns machen. Oder achten Sie zu Genüge auf Ihre Zahnzwischenräume und putzen dort immer gründlich? Also wirklich: immer?

Mehr Spannendes zur Zahngesundheit lesen Sie auf unserer Themenseite!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe