28.07.2020 - 20:07

Arztbesuch muss nicht immer sein Krankschreibung jetzt über Videosprechstunde möglich

Manche Diagnosen lassen sich ohne Anfassen stellen – warum also nicht über einen Videochat? Genau das ist in manchen Fällen jetzt möglich: die Krankschreibung via Video.

Foto: iStock.com/Geber86

Manche Diagnosen lassen sich ohne Anfassen stellen – warum also nicht über einen Videochat? Genau das ist in manchen Fällen jetzt möglich: die Krankschreibung via Video.

Krankschreiben lassen, ohne das Bett bzw. die Wohnung zu verlassen? Das geht künftig – allerdings müssen Ärztin oder Arzt Sie dabei sehen. Wie das funktionieren soll?

Der Weg zur Arztpraxis kann ganz schön beschwerlich sein, wenn man angeschlagen ist. Die Anstrengung können Sie sich aber bald sparen: Nachdem die übergangsweise eingerichtete Krankschreibung per Telefon wieder ausgelaufen ist, haben Patienten zukünftig dauerhaft eine andere Möglichkeit, sich ohne Praxisbesuch ein Attest ausstellen zu lassen: Die Krankschreibung per Video kommt.

Krankschreiben lassen per Videochat: Es gibt Voraussetzungen

Die Möglichkeit ist aber nicht in allen Fällen gegeben. Gesetzlich versicherte Patienten können sich von ihren Ärzten künftig nach einer Diagnose per Videochat krankschreiben lassen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Dafür hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), das höchste Beschlussorgan der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland, nun beschlossen, die bundesweit geltenden Regeln der Krankschreibung anzupassen.

Einige Voraussetzungen müssen gegeben sein:

  • Die oder der Versicherte muss in der behandelnden Arztpraxis bekannt sein.
  • Die Erkrankung lässt eine Untersuchung und Diagnose ohne persönliches Erscheinen zu.

Zudem ist die Dauer im Fall einer erstmaligen Krankschreibung auf sieben Tage begrenzt. Und eine Folgekrankschreibung per Videochat gibt es nur, wenn die vorhergehende Arbeitsunfähigkeit persönlich festgestellt worden ist, also der Patient in der Praxis war.

Der G-BA weist außerdem darauf hin, dass kein Anspruch auf eine Krankschreibung per Video besteht. Am besten sprechen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt einmal persönlich an und fragen, wie die Möglichkeiten in Zukunft sind.

Persönlicher Kontakt weiterhin bevorzugt

"Als Standard für die Feststellung von Arbeitsunfähigkeit gilt weiterhin die unmittelbare persönliche Untersuchung durch eine Ärztin oder einen Arzt", erklärt Monika Lelgemann vom G-BA. Es könne also nicht vorkommen, dass jemand ausschließlich per Online-Fragebogen, Chat-Befragung oder Telefonat krankgeschrieben wird. Letzteres war zwischenzeitlich aufgrund der Coronavirus-Pandemie erlaubt, wenn jemand unter entsprechenden, leichten Covid-19-Symptomen litt. Mittlerweile, genauer seit 31. Mai, gilt diese Ausnahme der telefonischen Krankschreibung nicht mehr.

"Im Einzelfall soll aber die Feststellung der Arbeitsunfähigkeit über eine Videosprechstunde möglich sein, ganz unabhängig von Pandemiegeschehnissen", ergänzt Lelgemann. Diese neue Möglichkeit der Krankschreibung sei unabhängig von der Coronavirus-Pandemie geschaffen worden, betont der Ausschuss.

Eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom ergab aber, dass sich die Deutschen zukünftig weitere digitale Möglichkeiten erhoffen, etwa über E-Mail, Messenger oder Apps. Gewünscht ist demnach allgemein ein Ausbau der digitalen Gesundheitsversorgung. Video-Sprechstunden gibt es bereits, sie werden bisher aber nicht von allen Arztpraxen angeboten. Auch eine Video-Psychotherapie ist bereits möglich – sie wird aber bisher nur von wenigen Krankenkassen übernommen.

Immerhin: Wie die Krankschreibung letztendlich bei der Krankenkasse und beim Arbeitgeber landet – das geht zumindest teilweise schon digital. So bieten einige Krankenkassen etwa das Einreichen per App an. Und mancher Arbeitgeber akzeptiert ein Foto der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Von der Praxis zum Briefkasten und zur Arbeit muss man sich also immerhin nicht mehr quälen, um einfach nur den "Gelben Schein" abzugeben. Der wird sowieso abgeschafft.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen