16.04.2016

Ansteckungsgefahr Ansteckung verhindern: 5 einfache Tipps

Von

Foto: ©istock/andresr

Mit Krankheiten und Infektionen anstecken kann man sich auf viele Arten. Wir haben 5 einfache Tipps, wie man sich der Ansteckungsgefahr entziehen kann.

1. Hände waschen

Waschen Sie sich die Hände so oft es geht gründlich mit Wasser und Seife. Mindestens zwei Minuten lang, auch zwischen den Fingern.

2. Wunden abdecken

Decken Sie Wunden mit sauberen Verbänden oder Pflastern ab. So schützen Sie sich vor einer Infektion und vermeiden die Übertragung von Bakterien auf andere Menschen.

3. Kein Körperkontakt

Meiden Sie engen Körperkontakt zu Menschen mit offenen Wunden.

4. Eigene Hygieneartikel

Benutzen Sie immer nur Ihre eigenen Hygiene-und Badartikel wie Handtücher, Waschlappen oder Rasierapparate.

5. Hände desinfizieren

Besuchen Sie jemanden im Krankenhaus, fassen sie ihn möglichst nicht an und desinfizieren sich die Hände danach, aber auch schon vor dem Besuch.

Quelle: Bild der Frau 24042015

Mehr zum Thema Erkältung

Seite