25.09.2017

Cholesterin Cholesterin senken mit diesen Inhaltsstoffen

Von

Knoblauch liefert wichtige Inhaltsstoffe, die den Cholesterinspiegel senken können.

Foto: iStock/CentralITAlliance

Knoblauch liefert wichtige Inhaltsstoffe, die den Cholesterinspiegel senken können.

Zu hohes Cholesterin hat fast jeder fünfte Deutsche, häufig mit fatalen Folgen. Herzinfarkt und Schlaganfall drohen. Mit der richtigen Ernährung kann man seine Cholesterin-Werte selbst senken – ganz ohne Tabletten! Achten Sie auf folgenden Inhaltsstoffe.

Ist im Blut zu viel LDL-Cholesterin, passiert Folgendes: Cholesterin, Fett und Eiweiße lagern sich stetig an den Arterienwänden ab und machen sie immer enger. Die Arterien verlieren durch die Verkalkung auch ihre Elastizität. Dadurch bekommt der Herzmuskel zu wenig Nährstoffe und Sauerstoff. Neben einer Herzkrankheit kann ein vollständiger Verschluss von Herzkranzgefäßen drohen – das ist ein Herzinfarkt. Kommt es dagegen zum Verschluss eines Gehirnblutgefäßes, kann das einen Schlaganfall verursachen.

>> LDL und HDL – Was ist Cholesterin?

>> Ist Cholesterin gefährlich?

Aktiv gegen Cholesterin

Bewegung senkt den Cholesterinspiegel. Experten vermuten, dass regelmäßige Bewegung die Aktivität eines bestimmten Enzyms steigert. Dadurch werden Triglyzeride aus den im Blut befindlichen Lipoproteinen abgespalten, können so schneller aus dem Blut entfernt werden und lagern sich nicht ab.

Diese Inhaltsstoffe senken Cholesterin:

  • Allylsulfide: Entschärfen Cholesterin und Triglyzeride im Blut. Damit wird der Verschluss von Gefäßen verhindert. Gute Lieferanten sind frische Zwiebel und Knoblauch.

  • Flavonoide: Diese sekundären Pflanzenstoffe umhüllen die Millionen Blutplättchen. Dadurch können sie nicht verklumpen und auch keine Blutpfropfen bilden. Gute Lieferanten sind Sellerie, Grapefruit, grüner Tee, Brokkoli und Rotwein.

  • Lignane: Sie senken nachweislich den "schlechten" LDL-Cholesterin-Wert. Gute Lieferanten sind Flachs-, Lein- und Flohsamen.

  • Saponine: Sie binden Cholesterin im Verdauungstrakt und verhindern seine Aufnahme. Da Cholesterin auch in Krebszellen angereichert ist, schützen Saponine vor Brust-, Prostata- und Dickdarmkrebs. Gute Lieferanten sind Sojabohnen, Haferflocken, Nüsse, Tomaten, Spinat.

>> Diese acht Lebensmittel senken den Cholesterin-Spiegel

Seite
1 2 3

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen