02.03.2013 - 08:00

Akupressur-Punkte drücken

Von

Eine falsche Bewegung und schon ist es passiert: Im Rücken ist was verzerrt und die Schmerzen sind groß. BILD der FRAU hat mit dem Orthopäden Dr. Ramin Nazemi gesprochen und gefragt, was wirklich gegen Rückenschmerzen hilft.

So geht’s: Mit Mittel-, Zeigefinger oder Daumen für 10 bis 30 Sekunden beidseitig fest drücken, mit kleinen kreisenden Bewegungen:
• Punkte entlang der Schulterblattränder,
• Punkte an den Rippen parallel zu unteren Schulterblattkanten,
• Punkte über und unter den Hüftknochen in der Po-Mitte. Leichte Schmerzen sind okay, sonst nicht drücken.

Das sagt der Experte: Die Stimulierung der Druckpunkte wirkt indirekt auf die Muskulatur, dämpft so den Schmerz.

>> Drei neue Wege aus dem Stimmungstief

3e844f240f5b512964028915ec931ca6-49097.bin e3e130bcdfd9993a3e3048f45659e058-49097.bin 2e07602ea91bc5c6b9d94b5266a5c808-49097.bin 4e49dc1c1d5e03adb148680b79eefc94-49097.bin 6c308ac2d30d00c480eb31f9513d71a0-49097.bin 0e3d1b83853ca5adf236ba0afdff9b41-49097.bin 524f2f15c1144743769fd0c1d4b5b117-49097.bin de28fdb69c21541558eef7c6d817032a-49097.bin
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe