Aktualisiert: 02.11.2020 - 17:22

Natürlicher Lustmacher Kann Maca zu mehr Lust und Leidenschaft verhelfen?

Maca soll Lust und Libido steigern und enthält außerdem eine beachtliche Menge an gesunden Nährstoffen.

Foto: iStock.com/Marcus Z-pics

Maca soll Lust und Libido steigern und enthält außerdem eine beachtliche Menge an gesunden Nährstoffen.

Wenn die Lust im Bett fehlt, soll Maca wahre Wunder bewirken. Aber was kann die gesunde Knolle aus Peru wirklich?

Leidenschaft, Lust und Libido: Maca gilt als gesundes Aphrodisiakum. Die Knolle aus Peru soll müde Männer und Frauen im Bett munter machen und dazu auch noch sehr nährstoffreich sein. Damit werben sowohl Verkäufer von Maca-Produkten und mittlerweile auch Pflanzencenter, wo die Maca-Pflanze als Lustmacher angepriesen wird. Was steckt dahinter?

Maca: Natürlicher Lustmacher aus den Anden

Als exotische Superfoods, wie Gojibeeren, Chiasamen und Camu Camu, vor ein paar Jahren den deutschen Markt eroberten, war auch eine kleine Knolle mit scheinbar großes Kräften aus Peru mit dabei: Maca. Maca wächst in den Anden auf über 4.000 Metern. In diesen Höhen bedarf es einiges an Widerstandskraft und Robustheit, um Kälte, Wind und UV-Strahlen zu trotzen und genau deswegen soll Maca beim Menschen zu Kraft und Leistung verhelfen – auch im Bett.

Eine Knolle für Potenz, Fruchtbarkeit und Wechseljahre?

Maca soll bereits von den Inka verzehrt und für ihre kräftigende Wirkung geschätzt worden sein. Als Heilmittel soll die Knolle zur Stärkung von Fruchtbarkeit, Potenz und Leistungsfähigkeit beitragen und auch während den Wechseljahren helfen.

Auch auf dem deutschen Markt, wo Maca insbesondere in Form von Pulver oder Kapseln angeboten wird, wird mit der lust- und libidosteigernden Wirkung der Knolle geworben.

Es gibt kleinere Studien und Tierversuche, die tatsächlich unter anderem auf eine erhöhte Spermienproduktion und luststeigernde Wirkung der “Sex-Knolle” hinweisen. Eine Übersichtsstudie aus dem Jahr 2010 kam jedoch zu dem Schluss, dass der Umfang der wissenschaftlichen Studien, die bisher zu Maca durchgeführt wurden, zu gering ist, um tatsächliche Wirkweisen nachzuweisen. Weitere Untersuchungen sind hierfür notwendig.

Ein Superfood voller Nährstoffe

Auch wenn wissenschaftlich nicht eindeutig nachgewiesen ist, ob Maca nun Lust und Libido fördert, so ist zumindest klar, dass die Knolle reich an Nährstoffen ist. Maca enthält unter anderem Vitamin B1, B2, B3 und C, Eisen, Zink, Magnesium und Kalium sowie wertvolle Fettsäuren und ist sehr proteinreich. Hinzu kommen zahlreiche Antioxidantien, die eine zellschützende Funktion haben.

Fazit

Maca wird als stark aphrodisierendes Lebensmittel und gar als “Sex-Knolle" angepriesen. Und auch wenn scheinbar schon die Inka Maca zur Förderung der Fruchtbarkeit eingesetzt haben sollen, so ist wissenschaftlich bisher nicht bestätigt, dass Maca wirklich Lust und Leidenschaft erweckt.

Ob sich die teilweise preisintensiven Maca-Produkte also wirklich lohnen, bleibt offen. Was die Nährstoffe betrifft, so lassen sich diese auch mit heimische Superfoods und Lebensmitteln gut abdecken.

Lesen Sie mehr zu Superfoods und deren besonderen Eigenschaften auf unserer umfangreichen Themenseite. Wie Sie für mehr Lust und Spaß im Bett sorgen, erfahren Sie auf unserer Themenseite Sex-Wissen.

Quellen: Shin, Byung-Cheul et al. “Maca (L. meyenii) for improving sexual function: a systematic review.” BMC complementary and alternative medicine vol. 10 44. 6 Aug. 2010, doi:10.1186/1472-6882-10-44

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe