23.05.2020 - 14:10

Fit von zu Hause aus Bikinifigur auch in Krisenzeiten – so macht Yoga Sie fit

Von

Yoga kann Ihnen dabei helfen, ganz gelassen und entspannt abzunehmen.

Foto: iStock / PeopleImages

Yoga kann Ihnen dabei helfen, ganz gelassen und entspannt abzunehmen.

Auch ohne Fitnessstudio können Sie von zu Hause aus ganz effektiv und erfolgreich abnehmen – und das ohne Kalorien zu zählen. Was viele nicht wissen: Entspannung und das allgemeine Wohlbefinden sind zwei unheimliche wichtige Faktoren bei einer Diät. Ein steigendes Stresslevel sorgt nämlich für eine Gewichtszunahme. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Yoga auch in Krisenzeiten eine tolle Figur für den Sommer zaubern können und das ganz einfach von zu Hause aus – ohne nerviges Anstehen vor dem Fitnessstudio.

Yoga kann Ihnen nicht nur dabei helfen eine gesundes inneres Wohlbefinden zu erlangen und Ihr Stresslevel zu reduzieren, es kann auch ein toller Unterstützter bei Ihrer nächsten Diät sein. Mit den richtigen Übungen können Sie ganz entspannt und gelassen abnehmen – und das auch in Krisenzeiten, denn Yoga kann man wunderbar auch zu Hause machen.

Abnehmen mit Yoga: So funktioniert es ganz bestimmt

Was viele nicht wissen: Yoga ist nicht nur gesund für Körper und Seele, sondern kann auch super beim Abnehmen helfen. Auch der Muskelaufbau kann mit den richtige Yoga-Übungen unterstützt werden. Dabei geht es darum, entspannt abzunehmen ohne nervige Kalorien zählen zu müssen. Bei einer Diät kann es passieren, dass Ihr Stresslevel steigt – Experten sprechen dann von einem Überschuss des Stresshormons Cortisol – was schlussendlich eine Gewichtszunahme begünstigt. Sie sehen also, es ist unheimlich wichtig, während einer Diät stets entspannt und ausgelassen zu sein. Yoga kann Ihnen dabei helfen!

Es gibt viele verschiedene Arten von Yoga. Wenn Sie besonders eine Gewichtsabnahme im Sinn haben, dann sind die folgenden Yoga Praktiken besonders gut für Sie:

  • Hatha Yoga: Sie verbrennen bis zu 200 Kalorien pro Stunde
  • Power Yoga: Sie verbrennen bis zu 400 Kalorien pro Stunde
  • Bikram Yoga: Sie verbrennen bis zu 650 Kalorien pro Stunde

Eine regelmäßige Ausführung ist beim Abnehmen mit Yoga besonders wichtig. Empfohlen werden mindestens 2-3 Einheiten pro Woche. Vergessen Sie dabei nicht: Eine regelmäßige und richtige Ausführung ist nicht nur gut um Gewicht zu verlieren – sondern unterstützt Sie auch dabei Ihr Wunschgewicht zu halten.

Diese Übungen sind besonders gut für Yoga-Anfänger geeignet, die abnehmen wollen:

Mit Yoga Abnehmen – Die Krieger-Position

Durch die Anspannung und das Halten des Gleichgewichts werden besonders die Muskeln im Bereich des unteren Rückens und des Bauchs angespannt und so trainiert und gestrafft. Des Weiteren werden Verspannungen im Rücken gelöst.

Bauch richtig straffen – Die Kobra-Position

Diese Übung ist zwar anstrengend aber besonders effektiv. Bei der Kobra-Position kommen Sie mit Sicherheit ein wenig

ins Schwitzen. Diese Übung ist perfekt, um den Bauch zu straffen und zusätzlich, um die Po-Muskeln zu trainieren. Ebenso werden Verspannung im unteren und oberen Rücken gelöst – was Ihnen dabei helfen wird, Ihr inneres Wohlbefinden zu stärken.

Besonders effektiv: die Vogel-Hund-Position

Die Vogel-Hund Position ist mit Sicherheit die anstrengendste der drei Übungen, aber auch die effektivste.

Bei dieser Übungen straffen Sie nahezu den ganzen Körper: Rücken, Bauch, Po, Beine und Arme werden gleichzeitig angespannt und trainiert. Je länger Sie durchhalten, umso größer der Kalorienverlust.

Wer gerne unter Anleitung trainieren möchte – es gibt jede Menge Online-Fitness- und Yoga-Angebote. Zum Beispiel bei Gymondo und dabei auch noch einen Monat gratis. Gerade aktuell läuft die "Bikini Body Aktion" mit einem 25-Prozent-Rabatt. Oder buchen Sie direkt Ihren Privattrainer bei Fitumenia – sieben Tage sind kostenlos zum Reinschnuppern und derzeit winkt auch noch ein 10-Prozent-Rabatt.

Das perfekte Styling für Ihre Yoga-Übungen

Yoga ist nicht nur für das Abnehmen sensationell, es strafft zudem auch noch Ihren Körper, erhöht Ihre Beweglichkeit und Flexibilität und stärkt Ihre Mentalität. Aber auch das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein spielen hier eine große Rolle. Eine Art, wie Sie ihr Selbstbewusstsein und Ihre Motivation noch zusätzlich stärken können, ist das richtige Styling für Ihre Yoga-Übungen.

Bei AboutYou gibt es eine große Auswahl an Yoga-Klamotten, stöbern Sie dort doch gerne mal durch. Falls Ihnen noch die richtige Ausrüstung für Ihr perfektes Yoga-Training fehlt, bietet Sportcheck eine große Auswahl an: Dort finden Sie Yoga-Matten und Matratzen sowie Yogakissen und -blöcke.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wie Yoga funktioniert und was Yoga eigentlich genau ist, dann haben wir für Sie die besten Yoga-Übungen für Anfänger zusammengestellt.

Weitere Informationen zu Entspannung und Stressbewältigung sowie Tipps und Tricks zu Sport und Fitness finden Sie auf unseren umfangreichen Themenseiten.

____________________

Zu den Links: Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Quellen: www.freundin.de, eatsmarter.de

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen