24.04.2020 - 19:11

Zu Hause trainieren Online-Fitnessstudios: Wer macht mich richtig fit?

Auch wenn wir gerade viel zu Hause sind: Mit Online-Fitnessstudios können wir trotzdem fit bleiben oder werden.

Foto: iStock / AleksandarGeorgiev

Auch wenn wir gerade viel zu Hause sind: Mit Online-Fitnessstudios können wir trotzdem fit bleiben oder werden.

Wir können alle gerade nicht viel vor die Tür, aber so bleiben oder kommen wir in Form. Diese Online-Fitmacher trainieren mit uns zu Hause.

Derzeit können wir nicht live ins Fitnessstudio oder in unseren Sportverein, um fit zu bleiben oder zu werden – Corona hält uns noch immer in Atem und keiner weiß genau, wann sich das auch wieder nachhaltig ändern wird. Doch glücklicherweise gibt es auch jede Menge Fitmacher im Netz, so sind wir beim Sporttreiben nicht auf uns allein gestellt. Alles was wir brauchen ist lediglich ein Gerät mit Internetzugang. Diese Online-Fitnessstudios machen Sie richtig fit.

Online-Fitnessstudios: Die besten Fitmacher im Netz

Gymondo

Beim mehrfachen Testsieger als bestes Online-Fitness-Portal (u.a. FOCUS, n-tv, DIE WELT) haben Sie die Wahl aus über 60 Fitness Programmen wie beispielsweise „Schlank in 10 Wochen“, „Rückenfit“, „Sweat & Dance“ und „Simple Yoga“. Insgesamt stehen über 750 Workouts zur Verfügung – von Cardio bis Yoga, von Entspannung bis Abnehmen. Für Sie Online, auf dem Smartphone oder per TV App abrufbar. Tolles Extra: Zusätzlich unterstützt Gymondo Sie mit mehr als 2000 Rezepten bei einer ausgewogenen Ernährung.

Preis: 30 Tage zum Testen sind derzeit kostenlos. Danach stehen drei verschiedene Pakete zur Wahl für 6,99 Euro im Monat (zwölf Monate Laufzeit), 9,99 Euro/Monat (für sechs Monate) und 12,99/Monat (für drei Monate).

Der mehrfache Testsieger – hier geht's zu Gymondo.

Fitnessraum

Ein Online-Fitmacher speziell für Frauen, der 1.000 Kurse von „Bikini-" bis "Rücken-Fit“ in drei verschiedenen Leistungsstufen für Frauen mit Zeitbudget von fünf bis 90 Minuten anbietet. 30 Programme, die zwischen vier und acht Woche laufen machen Sie beispielsweise „Bikini-Fit“, „Schlank in 6 Wochen“ oder halten Sie „Gesund in Bewegung“. Jede Menge Ernährungstipps und tolle Rezepte verhelfen Ihrem Fitnessprogramm zusätzlich zum Erfolg.

Preis: Sieben Tage dürfen kostenfrei getestet werden. Danach beläuft sich die günstigste Variante, die Jahres-Mitgliedschaft auf 7,40 Euro im Monat. Für drei Monate zahlen sie monatlich 11 Euro und für einen Monat 12,50 Euro.

Der Frauen-Fitmacher – hier geht's zu Fitnessraum.

Fitumenia

Dieser Online-Trainer bietet eine vielfältiges Trainingsprogramm sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene. Von „Schlank in 8 Wochen“, „Dance Fitness“ bis Pilates und Boxen ist alles dabei. Die Trainierenden werden zudem mit leckeren Rezepten versorgt, die schnell zubereitet sind und optimal zu den Fitness-Zielen passen. Der Clou: Im Video-Coaching können Sie bei Ihrem Personal Coach alle Ihre Fragen loswerden und die Ausführung der Übungen wird kontrolliert.

Preis: Sieben Tage sind zum Reinschnuppern kostenlos. Danach ist die günstigste Variante 8,25 Euro pro Monat bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. 11,99 Euro monatlich kostet ein Sechs-Monats-Abo und bei drei Monaten Laufzeit liegen die Kosten bei 14,99 Euro im Monat.

Achtung: Derzeit erhalten Sie 10 Prozent Rabatt! Verlassen Sie sich auf Ihren Personal Coach – hier geht's zu fitumenia.

Freeletics

Diese Fitness-App baut hauptsächlich auf das Training mit dem eigenen Körpergewicht, sogenanntes Bodyweight-Training. Hier bekommen Sie es mit Crunches, Squats und Burpees zu tun, aber auch kurzen, intensiven oder langsamen, etwas längeren Läufen zu tun. Die Workouts nehmen nur 10-30 Minuten in Anspruch. Zur Auswahl stehen jede Menge Programme in verschiedenen Kategorien wie beispielsweise „Lebenslange Fitness“, „Abnehmen“ oder „Trainiere hart“. Das Programm wird individuell nach Ihren Vorgaben erstellt und ist sowohl für drinnen als auch für draußen gedacht. Einen ordentlichen Motivationsschub können Sie sich von der großen Community holen: Mehr als 40 Millionen (!) Mitglieder nutzen die App und machen sich gemeinsam stark.

Preis: Die Trainings-App-Gebühr staffelt sich je nach Abolänge – 6,16 Euro im Monat (bei Abschluss eines Jahresabos), 9,24 Euro/Monat (für sechs Monate) und 10,76 Euro/Monat (für drei Monate).

Training mit dem eigenen Körpergewicht – hier geht's zu Freeletics.

Asana Rebel

Diese App verspricht yogainspirierte Fitness. Aus fünf großen Bereichen werden hunderte Workouts zur Verfügung gestellt: Fettverbrennung, Kraft, Beweglichkeit, Balance und Atmung & Entspannung. Auch für vollgepackte Terminkalender findet sich noch eine feine Mini-Session. Ein sanfter Weg, in Form zu kommen – so beschreibt sich Asana Rebel selbst.

Preis: Nach dem Download der App können Sie sich entweder für ein Jahresabo für 3,99 Euro pro Monat entscheiden oder sich auf drei Monate festlegen, dann werden 9,83 Euro pro Monat fällig.

Bringen Sie sich sanft in Form – hier geht's zu Asana Rebel.

Ob Sie sich für eines der vorgestellten Fitness-Angebote entscheiden oder vielleicht einen ganz anderen Weg zu sportlicher Betätigung wählen – Hauptsache Sie bleiben oder kommen in Bewegung. Denn mangelt es Ihnen daran, können sich schnell ungesund viele Pfunde an Ihren Hüften sammeln. Doch die Folgen von Übergewicht sind schlimmer als gedacht . Trainingsmöglichkeiten gibt es viele. Zum Beispiel das Bauchtraining für Faule: Mit zwei Übungen zum flachen Bauch. Oder fangen Sie mit dem Joggen an und laufen Sie den Kilos einfach davon!

Noch mehr Anregungen und Infos rund um den Bereich Sport und Fitness finden Sie auf unserer Themenseite.

Wie Sie derzeit gesund und fit durch die Corona-Krise kommen, erfahren Sie in unseren Videos:

Fit & gesund durch die Coronakrise
Fit & gesund durch die Coronakrise

_______________________

Zu den Links:
Mit dem Kauf oder Download über einige der Links in diesem Artikel unterstützen Sie BILD der FRAU Digital mit einem kleinen Teil des unveränderten Kaufpreises. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen