05.08.2016

GESUND MIT ACHILLES Superfoods kennenlernen: Quinoa – der ideale Energielieferant

Von

Quinoa ist mit seinen zahlreichen gesunden Inhaltsstoffen ein hervorragender Energielieferant

Foto: iStock/FotografiaBasica

Quinoa ist mit seinen zahlreichen gesunden Inhaltsstoffen ein hervorragender Energielieferant

Quinoa gilt als eines der gesündesten Superfoods. In unserer Superfood Reihe stellt Ironman Brendan Brazier seine Superfoods vor.

Superfoods sind Nahrungsmittel, die das Immunsystem stärken, entzündungshemmend wirken und die Regenerationszeit verkürzen. Dazu zählt für den veganen Ironman Brendan Brazier auch Quinoa – reich an Eisen, Kalium, Protein und Kohlehydraten und somit ein guter Energielieferant für Sportler ist.

Quinoa enthält viel Protein

Mit seiner fluffig-luftigen Konsistenz und dem milden, erdigen Geschmack lockert Quinoa schwerere Getreidemehle auf, wenn man sie miteinander vermischt.

Ähnlich wie Amaranth besteht auch Quinoa aus etwa 20 Prozent Protein, enthält viel Lysin und ist eine gute Quelle für Eisen und Kalium. Ein hoher Anteil an B-Vitaminen, die bei der Umwandlung von Kohlenhydraten in Energie behilflich sind, ist im Superfood Quinoa auch vorhanden.

>> Aus Peru: Chaufa mit Quinoa

Auf die Zubereitung kommt es an

Quinoa-Samen sind von bitteren Saponinen ummantelt. Man geht davon aus, dass sich die Pflanze durch diese Saponine auf natürliche Weise gegen Vögel und Insektenbefall schützt.

Die meisten Saponine werden schon abgewaschen, bevor das Produkt in den Handel kommt, aber es bleibt trotzdem oft ein pulvriger Rückstand. Dieser sollte vor der Zubereitung durch gründliches Waschen entfernt werden.

Zubereitung:

Quinoa wird wie Reis im Verhältnis 1:2 mit Wasser etwa 20 Minuten gekocht. Quinoa kann auch gekeimt werden.

Mehr zum Thema Quinoa

Dieser Text ist ein Auszug aus Brendan Braziers Buch "Vegan in Topform".

Video: Brendan Braziers Ernährungslexikon: Quinoa

Zur Person: Brendan Brazier, Jahrgang 1975, ist einer der wenigen veganen Berufssportler weltweit. Der Kanadier war professioneller Ironman-Triathlet und beschäftigt sich seit seinem 15. Lebensjahr mit pflanzenbasierter Ernährung.

Seine Erfahrungen hat er in seinem Buch "Vegan in Topform – der vegane Ernährungsratgeber für Höchstleistungen in Sport und Alltag", Unimedica, 26 € aufgeschrieben. Das Vorwort schrieb der amerikanische Hollywood-Schauspieler Hugh Jackman („Wolverine“). Brazier lebt in Los Angeles.

Weitere Superfoods:

Superfoods kennenlernen: Kokosöl, der leichte Schlankmacher

Superfoods kennenlernen: Wie gibt Matetee den Energie-Kick?

Chia-Samen: Was steckt wirklich in ihnen?

Sind Chiasamen wirklich so gesund?

Seite