01.03.2019 - 07:36

Wie schlecht geht es uns? Deutschland im weltweiten Gesundheits-Ranking auf Platz 23 abgerutscht

Gibt es zu viele Übergewichtige und Raucher in Deutschland? Im weltweiten Gesundheits-Ranking landeten wir nicht mal in den Top 20.

Foto: imago/CHROMORANGE

Gibt es zu viele Übergewichtige und Raucher in Deutschland? Im weltweiten Gesundheits-Ranking landeten wir nicht mal in den Top 20.

Im neuen Bloomberg-Gesundheitsindex 2019 rangiert Deutschland weit hinter den Top 3. Was machen wir schlechter als Spanien, Italien und Island?

Es scheint etwas ganz Spezielles in Gazpacho, Paella und Tapas zu stecken. Denn Spanien hat gerade die Krone des weltweit gesündesten Landes aufgesetzt bekommen und landete vor Italien und Island. Der New Yorker Nachrichtendienst Bloomberg veröffentlichte seinen "Healthiest Country Index" für 2019. Die schlechte Nachricht: Deutschland ist im weltweiten Gesundheitsindex von Platz 16 auf Platz 23 abgesackt.

Deutschland liegt im weltweiten Gesundheitsindex nur auf Platz 23

Spitzenreiter Spanien weist dem Bericht zufolge die höchste Lebenserwartung aller Länder der Europäischen Union auf. Die Vorhersage für 2040 lautet, dass die Spanier im Durchschnitt 86 Jahre alt werden. Die guten Werte des Landes scheinen mit einem gut aufgestellten, öffentlichen Gesundheitswesen einher zu gehen, mit spezialisierten Hausärzten und Pflegepersonal, die sowohl Vorsorgeleistungen bei Kindern, Frauen und älteren Menschen erbringen, als auch die akute und regelmäßige medizinische Versorgung gewährleisten. Kein Wunder, dass in dem beliebten Urlaubsland der Deutschen im letzten Jahrzehnt ein Rückgang von Herzkrankheiten und krebsbedingten Todesfällen registriert werden konnte.

Die Mittelmeer-Diät verhindert schwere Herz-Kreislauf-Krankheiten

Auch die Mittelmeer-Diät spielt laut Experten eine nicht minder große Rolle bei der Topplatzierung Spaniens. Studienergebnisse der Universität Navarra in Spanien belegen: "Eine mediterrane Ernährung, ergänzt durch Olivenöl und Nüsse, führt zu einer geringeren Rate schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen als eine fettreduzierte Ernährungsweise."

Beim Bloomberg-Gesundheitsindex werden 169 Länder miteinander verglichen. Für Faktoren wie beispielsweise der Zugang zu sauberem Wasser oder die Anzahl von Ärzten und Spezialisten pro Kopf werden dabei Pluspunkte verteilt. Minuspunkte gibt es unter anderem für den Anteil an Rauchern und Übergewichtigen in der Bevölkerung.

Somit liegt die schlechte Platzierung Deutschlands also auch an einem schlechten Lebensstil. Dabei sagt der Ernährungsreport 2019 des Bundeslandwirtschaftsministeriums doch, die Deutschen mögen es gesund – zumindest eigentlich....

Sie würden gerne abnehmen, wissen aber nicht, wie? Eine Übersicht über Diäten finden Sie auf unserer Themenseite.

Deutschland immerhin gesünder als die USA

Die 25 gesündesten Länder der Welt laut Ranking sehen Sie hier. Falls Sie die Vereinigten Staaten vermissen sollten – die landeten noch ein Stück hinter Deutschland auf Rang 35...

  1. Spanien
  2. Italien
  3. Island
  4. Japan
  5. Schweiz
  6. Schweden
  7. Australien
  8. Singapur
  9. Norwegen
  10. Israel
  11. Luxemburg
  12. Frankreich
  13. Österreich
  14. Finnland
  15. Niederlande
  16. Kanada
  17. Südkorea
  18. Neuseeland
  19. Großbritannien
  20. Irland
  21. Zypern
  22. Portugal
  23. Deutschland
  24. Slowenien
  25. Dänemark

Gesundheit hängt wesentlich von Sport und Fitness ab: Lesen Sie mehr zu dem Themenbereich.