26.05.2018

Lebensmittel, die wach machen Kaffee-Ersatz: 10 koffeinfreie Wachmacher

Wer auf der Suche nach einem gesunden Kaffee-Ersatz ist, wird hier garantiert fündig! Wir stellen Ihnen 10 tolle Wachmacher-Alternativen vor.

Foto: iStock/AleksandarNakic

Wer auf der Suche nach einem gesunden Kaffee-Ersatz ist, wird hier garantiert fündig! Wir stellen Ihnen 10 tolle Wachmacher-Alternativen vor.

Ohne Kaffee werden Sie einfach nicht richtig wach? Sie müssen aber nicht immer zum koffeinhaltigen Gebräu greifen, um wieder munter zu werden. Lernen Sie 10 natürliche Nahrungsmittel ohne Koffein kennen, die gegen Müdigkeit helfen und Sie auf gesunde Weise fit machen.

Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen … diese Regel gilt wohl für viele Menschen. Allerdings verträgt nicht jeder den schwarzen Wachmacher und nicht jedem schmeckt er. Tatsächlich ist Kaffee auch nicht das einzige Nahrungsmittel, das wach macht.

Vielmehr gibt es zahlreiche (gesündere und bekömmlichere) Kaffee-Alternativen, die für einen Energieschub sorgen können. Wir haben Ihnen die Top 10 dieser Lebensmittel zusammengestellt, die gegen Müdigkeit helfen und wunderbar als Kaffee-Ersatz funktionieren.

1. Müdigkeit adé: Ingwer-Tee als Kaffee-Ersatz

Nicht jedem bekommt Kaffee und vielen schlägt er auf den Magen. Oftmals hat das mit der im Kaffee enthaltenen Säure zu tun, die den Magen reizt. Ein wunderbarer Kaffee-Ersatz ist daher heißer Ingwer-Tee. Ingwer hat verschiedene positive Wirkungen. Zum Beispiel belebt er und beruhigt zugleich Magen und Darm. Der perfekte gesunde Energiekick am Morgen!

2. Frische Früchte sind natürliche Wachmacher

Frische Früchte liefern schnelle Energie in Form von Kohlenhydraten sowie wertvolle Mineralstoffe und Vitamine. Vor allem Bananen sind mit ihrem Gehalt an Kohlenhydraten sowie muntermachenden Mineralstoffen, wie Magnesium, hervorzuheben.

Ein frischer Obstsalat oder ein Joghurt mit Früchten kann daher sowohl am Morgen als auch am Nachmittag ein super Kaffee-Ersatz sein.

3. Wachmacher Kakao: Dunkle Schokolade gegen das Nachmittagstief

Sie werden nachmittags von regelrechten Gähn-Attacken heimgesucht? Dann greifen Sie anstatt zum Kaffee doch einmal zu dunkler Schokolade. Denn dunkle Schokolade ist sehr gesund, liefert viel Kakao und ist ein super Wachmacher!

So enthält Kakao sowohl zahlreiche Antioxidantien und zählt zu den magnesiumreichsten Lebensmitteln überhaupt. Außerdem fördert dunkle Schokolade die Produktion von Glückshormonen. Die Kaffee-Alternative macht also wach UND glücklich!

4. Wach mit Vitamin C: Zitrone als Muntermacher

Vitamin C wirkt unter anderem anregend und fördert die Eisenaufnahme. Eisen wiederum ist für die Sauerstoffversorgung wichtig und ein Eisenmangel zeigt sich oft in Müdigkeit . Anstatt einen Kaffee nach dem anderen zu trinken, greifen Sie also ruhig hin und wieder zu Vitamin-C-haltigen Früchten, wie zum Beispiel Zitronen. Ein Glas Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft und einem Schuss Honig wirkt als koffeinfreier Kaffee-Ersatz wahre Wunder! Obendrein ist Zitronenwasser toll für die schlanke Linie. Da schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit eine Klappe!

5. Grünes Gemüse: Gesunder Kaffee-Ersatz

Nicht nur Zitronen liefern Vitamin C, auch grünes Gemüse enthält reichlich davon. Außerdem liefern Spinat, Grünkohl, Brokkoli & Co. gleich weitere wertvolle Mineralstoffe, wie zum Beispiel Eisen, das für die Blutbildung und Sauerstoffversorgung im Körper essenziell ist.

Ein toller Kaffee-Ersatz ist daher ein grüner Smoothie! Geben Sie ein bis zwei Handvoll Spinat mit einer halben Banane und einem halben Apfel in den Mixer und schon haben Sie einen super gesunden und koffeinfreien Wachmacher.

Mit der richtigen Ernährung können Sie Eisenmangel auf natürliche Weise ausgleichen. Diese Lebensmittel enthalten am meisten Eisen.

6. Gesunder Energiekick: Nüsse fördern die Konzentration

Wenn das nächste Nachmittagstief um die Ecke kommt, greifen Sie zu einer Handvoll Nüssen. Egal, ob Mandeln, Cashews, Walnüsse oder Macadamia, Nüsse sind wahre Energielieferanten! Als Kaffee-Alternative versorgen Nüsse Sie mit vielen wertvollen Mineralstoffen, Vitaminen und Fetten, die unter anderem bei Stress helfen und die Konzentration fördern. Müdigkeit adé! Übrigens: Hier erfahren Sie, welche Nüsse Ihrer Figur und Gesundheit am besten tun.

7. Koffeinfreie Kaffee-Alternative: Belebender Kräutertee

Ein tolles Wachmacher-Getränk ist Kräutertee mit Brennnessel oder Löwenzahn. Die beiden Kräuter regen den Stoffwechsel an und haben eine belebende Wirkung. Doch damit noch nicht genug: Als gesunder Kaffee-Ersatz unterstützen Sie außerdem beim Entgiften und Entschlacken.

8. Scharf macht wach: Chili als gesunder Muntermacher

Chili und andere scharfe Gewürze, wie zum Beispiel Cayenne Pfeffer, wirken kreislauf- und stoffwechselanregend sowie durchblutungsfördernd. Das führt dazu, dass Sie sich fit und munter fühlen. Als Kaffee-Ersatz machen sich scharfe Gewürze also wunderbar! Greifen Sie beim nächsten Müdigkeitsgefühl zum Beispiel zu dunkler Schokolade mit Chili oder machen Sie sich ein Zitronen- oder Grapefruitwasser mit einer Prise Cayenne und etwas Honig.

9. Hausmittel, das wach macht: Apfelessig

Apfelessig kann so einiges: unter anderem wach machen! Denn Apfelessig soll regulierend auf den Blutzuckerspiegel wirken, was wiederum dabei hilft, dass Sie in keine Müdigkeitstiefs verfallen oder Heißhunger bekommen. Als Kaffee-Ersatz eignet sich daher ein Glas Wasser mit einem Tee- oder Esslöffel naturtrüben Apfelessig. Sollte Ihnen das zu sauer sein, geben Sie etwas Ahornsirup oder Honig dazu.

10. Der wahre Wachmacher: Wasser

Klingt fast zu einfach, aber tatsächlich ist Wasser der Wachmacher schlechthin. Denn wenn unser Körper zu wenig Flüssigkeit bekommt, äußert sich das schnell in Müdigkeit und auch die Konzentration lässt nach. Wenn Sie also ein Tief haben, greifen Sie als allererstes zu einem Glas Wasser. Wenn das nicht hilft, können Sie es immer noch mit Kaffee versuchen.

Fazit: Einen Kaffeeersatz zu finden ist gar nicht schwierig

Nicht nur Kaffee und Koffein machen wachen! Mit den Top 10 Kaffee-Alternativen haben Sie nun für jede Müdigkeitsphase und jedes Tief einen gesunden, natürlichen und koffeinfreien Wachmacher parat.

______

Erstaunlich, wie einfach es sein kann, mit gesunden Lebensmitteln seine Gewohnheiten zu ändern. Noch mehr Tipps, zum Beispiel zu einer gesunden Ernährungsumstellung, hält unsere Kolumne "Natürlich Nadine" für Sie bereit.

Seite