01.09.2016

GESUND MIT ACHILLES Welcher Sport passt zu mir? Teil 2: Zumba, Buggy Vital, Piloxing

Von

Zumba macht Spaß. Die südamerikanische Trendsportart, die den ganzen Körper trainiert, hat auch in Deutschland großen Erfolg.

Foto: iStock/Christopher Futcher

Zumba macht Spaß. Die südamerikanische Trendsportart, die den ganzen Körper trainiert, hat auch in Deutschland großen Erfolg.

Bewegung ist wichtig und macht Spaß. Wir geben einen kleinen Überblick zu klassischen Sportarten, flotte Modetrends und Disziplinen für harte Mädels.

Damit niemandem langweilig werden kann, denkt sich die Fitness-Industrie ständig neue Bewegungskonzepte aus. Hier die derzeit angesagten Trendsportarten:

Zumba

Die Trendsportart hat die deutschen Fitnessstudios überrollt. Sie stammt aus Südamerika und kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen Tanzschritten. Die Schrittfolgen sind nicht schwer. Ein Trainer tanzt vor, die Gruppe tanzt nach. Auf Perfektion kommt es nicht an. Zumba trainiert den ganzen Körper, stärkt die Muskulatur und ist gut fürs Herz-Kreislauf-System. Der Kolumbianer Alberto Perez gilt als Erfinder von Zumba. Bei einem Training soll er seine Musik vergessen und stattdessen seine Lieblingskassette mit Salsamusik aufgelegt haben. Auf diese Weise sei Zumba ganz zufällig entstanden. Eine Variante ist das Aqua-Zumba. Hier wird im Schwimmbecken getanzt. Der Vorteil: Die Gelenke werden entlastet. Zumbakurse gibt’s mittlerweile in jedem ordentlichen Fitness-Studio.

>> Flottes Haartutorial: So zaubern Sie zwei Sportfrisuren


Buggy Vital

Joggen mit Baby klingt erstmal ungewöhnlich, ist für Mütter aber ziemlich nützlich. Das Trainingskonzept von Glücksmama richtet sich an Mütter, die nach der Geburt ihres Babys, schnell den Babybauch loswerden wollen, ihr Kind in der Zeit aber nicht aus den Augen lassen wollen. Buggy Vital kombiniert Spaziergang mit Kinderwagen mit einem Workout. So kämpft man gegen die Babypfunde an, steigert sein allgemeines Wohlbefinden und kann sogar Kontakte zu anderen Müttern aufbauen.

>> Der richtige Sport für jeden Figur-Typ

Voguing

Was Madonna macht, kann so falsch nicht sein. Der Tanzstil beim Voguing orientiert sich an den Posen der Laufsteg-Models. Die Bewegungen werden sehr linear ausgeführt. Sieht besser aus, als man denkt und ist anstrengender, als es aussieht.

Piloxing

Piloxing kombiniert Boxen, Pilates und Tanz. Der Trendsport stammt aus Schweden und ist bei Hollywood-Größen wie Kirsten Dunst oder Hillary Duff der Renner. Das Training besteht aus Schrittkombinationen ähnlich wie bei Zumba oder Aerobic. Dazu kommen Kampfsportübungen und Pilates-Techniken, die die tiefer liegende Stützmuskulatur trainieren. Mit dem Workout sollen gezielt Frauen angesprochen werden. Selbstbewusster und sexy soll Piloxing machen, damit werben zumindest die Fitnessstudios.

Welcher Sport passt zu mir? Teil 1 – Laufen, Schwimmen, Radfahren

Welcher Sport passt zu mir? Teil 3 – für Artisten: Cross Fit, Klettern, Jonglieren

Seite