05.06.2016

Der große Ferien-Check Die Kanaren - welche Insel passt am besten zu mir?

Von

So lässt es sich aushalten. Der Sonnenuntergang mit Blick auf den Playa de Las Teresitas auf Tenerifa.

Foto: © iStock / _ultraforma_

So lässt es sich aushalten. Der Sonnenuntergang mit Blick auf den Playa de Las Teresitas auf Tenerifa.

Am Strand in der Sonne liegen, zu Fuß die Natur erkunden oder mit der Familie von allem ein bisschen genießen? Hier ist für jeden was dabei.

Entspannen an langen Traumstränden , Urwälder, Vulkane und grandiose Ausblicke, Urlaubs-Abenteuer für Groß und Klein.

La Palma ist ein Paradies für Wanderer

Lorbeerwälder und Lava, Schluchten und Berge: Die grünste Kanareninsel ist ein Paradies für Wanderer. Besonders spektakulär: der Abstieg in den weltgrößten Vulkankrater Caldera de Taburiente. Im Schatten eines Nadelwaldes führt die Route zum Aussichtspunkt Lomo de Tagasaste. Von dort aus blickt man in den riesigen Vulkankessel. Wo einst Lavamassen aus dem Erdinneren sprudelten, wachsen heute Bäume. Trittfeste Wanderer folgen dem Fluss Taburiente, um schließlich die "Schlucht der Todesängste" zu durchqueren. Weitere tolle Wanderungen finden Sie unter www.natour.travel/de.

Fuerteventura lädt Sonnenanbeter ein

Kilometerweit ist nichts anderes zu sehen als fast weißer Sand. Dazu weht eine inseltypisch angenehme Brise. Auf dieser Insel gibt es viele der schönsten Strände der Kanaren, ein Paradies zum Baden und Spazierengehen. Unterwegs kann man in eine der kleinen Strandbars einkehren und z. B. gegrillte Sardinen genießen. Wer Action mag, ist im Norden bestens aufgehoben. Hier formt eine Meerenge zwischen Corralejo und der vorgelagerten Isla de Lobos gigantische Wellen -perfekt für Surfer.

Gran Canaria hat ein Herz für Familien

Flach ins Meer laufende Sandstrände eignen sich prima für einen Badeurlaub mit der ganzen Familie. Tipp: Vor allem im Süden von Gran Canaria finden Sie schöne Familienstrände wie San Agustin oder Amadores.Größere Kinder lassen sich gerne im Freizeitbad Aqualand bei Maspalomas bespaßen. Es bietet Dutzende Wasserrutschen (alle beaufsichtigt), die bis zu 150 m lang sind. Für die Jüngsten gibt es Kinderpools mit allerlei Wasserspielen und bunten Märchenfiguren. Nicht weit entfernt liegt der Vogelpark Los Palmitos. Neben Papageien können hier Flamingos, Tukane und Kolibris bestaunt werden. Toll ist die Greifvogel-Show! Noch ein Highlight für Familien: Ein schaukeliger Ausritt auf einem Dromedar in den Sanddünen von Maspalomas.


Und die gibt es auch noch:

Lanzarote - die Bizarre

Hier kommen Naturfreunde auf ihre Kosten. Sie finden eine vulkanische "Kraterlandschaft" vor und besuchen den Timanfaya-Nationalpark.

Teneriffa - die Vielseitige

Ideal für Urlauber, die alles wollen. Im Süden Strand, im Norden den Vulkan Teide besteigen, in Santa Cruz Kultur.

La Gomera - die Ruhige

Sie lockt mit Natur pur, einsamen Stränden und versteckten Ferienhäusern alle an, die Rummel meiden.W

El Hierro - die Kleine

Für sportliche Gäste wie Wanderer, Taucher und Mountainbiker. Nur mit der Fähre von Teneriffa zu erreichen.

Tolle Inseln und Reiseziele können Sie auch hier finden:

7 Geheimtipps für Mallorca. Es gibt sie tatsächlich noch!

Poel - Kleine Ostsee-Perle zum Verlieben

Heftübernahme Bild der Frau vom 30.04.2015

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen