24.05.2016

Reise Poel - Kleine Ostsee-Perle zum Verlieben

Von

Traumhaft: Radeln entlang der Ostseeküste mit Meerblick

Foto: © iStock / seewhatmitchsee

Traumhaft: Radeln entlang der Ostseeküste mit Meerblick

Kennen Sie Poel? Nein? Da sind Sie nicht allein. Die kleine Schwester der prominenten Ostseeinsel Rügen ist immer noch ein echter Geheimtipp.

Das Inselchen vor den Toren Wismars ist ein Zufluchtsort für alle, die Stille und Beschaulichkeit suchen. Am besten gehen Sie mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour.

mit dem Rad die Insel erkunden

Wer das schöne Fleckchen Erde vor den Toren der Hansestadt Wismar genießen will, erkundet die Insel per Rad. Poel bietet elf ausgeschilderte Rad- und Wanderrouten, die kürzeste ist neun Kilometer lang, die längste 20.

Die Wismar-Poel-Tour ist eher für gut trainierte Fahrer geeignet, da die Strecke teilweise hügelig ist und es windig sein kann. Wer sich für die Insel-Rundfahrt (20 km) entscheidet, startet am besten in Kirchdorf. Folgen Sie dem Rauschen des Meeres in Richtung Timmendorf Strand, nicht zu verwechseln mit dem lebhaften Namensvetter an der Lübecker Bucht. Erster Stopp: der alte Leuchtturm an der Strandmole. 1871 erbaut, ist er der älteste Leuchtturm an der Ostseeküste, der noch in Betrieb ist.

Vorbei geht's nun an leuchtend gelben Rapsfeldern, Salzwiesen und Pferdekoppeln weiter bis zur nächsten Pause am Traumstrand "Schwarzer Busch".Rapsfelder, Salzwiesen und weiße Strände. Ein feiner weißer Sandstrand, der selbst in der Hauptsaison nicht überlaufen ist.

Der Radweg schlängelt sich nun entlang der Steilküste weiter zum Nordkap der Insel nach Gollwitz. Von dort können Sie die kleine Vogelinsel Langenwerder sehen, die man zu Fuß durch einen Furt (nur ein halber Meter Wassertiefe) erreicht. Allerdings ist dies nur außerhalb der Brutzeiten (Mai bis Juni) gestattet.

Von Weitem leuchtet der mächtige Turm der Kirchdorfer Backsteinkirche, der von den Einheimischen liebevoll Bischofsmütze genannt wird. Geschafft! Stärkung gefällig? Am Hafen gibt's frische Küstenküche vom Kutter: Butt, Hering, Dorsch und natürlich die lokale Spezialität Poeler Krabben - köstlich!

Landesinfo

Starten Sie zu einer Schiffstour und statten Sie der nahen Hansestadt Wismar einen Besuch ab! Von Anfang Mai bis Ende September verkehrt die MS "Mecklenburg" täglich zwischen Kirchdorf und Wismar. Auch das Fahrrad darf mit an Bord. Dort lohnt eine Führung mit dem Nachtwächter im Abendrot durch die Altstadt (Infos unter Telefon 03841 /19433).

Weitere Angebote für Radtouren:

Die Rhön: Hier ist fast alles umsonst

Heftübernahme Bild der Frau 29.05.2015

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen