22.05.2016

Traumziel Algarve Portugal lockt mit Sonnengarantie - Ein frühlingshafter Reisetipp

Von

Flanieren in Albufeira: Boutiquen, Souvenir-Shops, Cafés und Restaurants reihen sich in der hübschen Altstadt aneinander

Foto: © iStock / Peeter Viisimaa

Flanieren in Albufeira: Boutiquen, Souvenir-Shops, Cafés und Restaurants reihen sich in der hübschen Altstadt aneinander

Wo Europa endet, beginnt gerade die schönste Jahreszeit - herrliches Frühlingswetter, schon warm genug zum Barfußlaufen auf feinem Sand.

Azurblauer Himmel, Postkartenbuchten - und schon wunderbar warm: Portugals Süden ist ideal für einen Urlaub im April und Mai. Hier im bizarren Küstenparadies der Algarve haben Wind, Wasser, und Meersalz eine sagenhafte Landschaft geschaffen. Schroffe Steilküsten mit rot leuchtenden Steintürmen wechseln sich ab mit wunderschönen Sandstränden. Und spielt das Wetter in Deutschland noch verrückt, strahlen die Urlauber hier längst mit der Sonne um die Wette.

Sand & Strand

Besonders idyllisch: die kleine Badebucht Praia da Luz - Strand des Lichtes - bei Lagos. Im puderzuckerweichen Sand wegdämmern, dem Meeresrauschen zuhören und entspannen - eine Wohltat nach dem langen Winter. Zum Baden ist das Wasser vielleicht noch etwas frisch, aber was macht das schon, wenn man bei 25 Grad Lufttemperatur auch barfuß am Strand entlangschlendern kann?

Malerischer Ort und weiter Blick

Einen Abstecher lohnt der malerische Ort Albufeira. Weiß getünchte Häuser schmiegen sich über roten Sandsteinklippen in die Felsen. Enge Gassen führen labyrinthartig durch den ältesten Teil des Städtchens auf einen Hügel. Wer es bis oben geschafft hat, wird mit einem traumhaften Blick aufs Meer belohnt.

Würstchen und Meerblick

Atemberaubend auch das Kap Sao Vincente. Der südwestlichste Zipfel Europas galt unter den Seefahrern einst als das Ende der Welt. Heute gibt es hier die "Letzte Bratwurst vor Amerika": In einem kleinen Imbiss verkauft das deutsche Ehepaar Petra und Wolf Bald von Ostern bis Oktober Original Nürnberger Rostbratwürstchen - mit Meerblick.

Landesinfo

Die Algarve ist die südlichste Region Portugals. Hier leben rund 441 000 Menschen, im Sommer steigt die Zahl um das Dreifache. Vor allem die Südküste ist bei Urlaubern sehr beliebt. Kein Wunder, denn diese Region hat europaweit die meisten Sonnentage. Berühmt ist dieser Landstrich für die feinsandigen Strände und die bizarren Felsformationen.

Weitere Inseln zum Träumen gibt es hier:

Fünf Dinge, die man auf Sansibar erlebt haben muss

7 Geheimtipps für Mallorca. Es gibt sie tatsächlich noch!

Heftübernahme Bild der Frau 17.04.2015

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen