17.05.2020 - 18:41

In fünf Schritten So verbessern Sie Ihre Finanzen! Teil 4: Einkommen erhöhen

Von

Frauen sollten sich ihrer finanziellen Lage bewusst sein. Und daran arbeiten, dass sich ihre Finanzen verbessern, denn das geht. Wie, erfahren Sie hier. Teil 4: Tipps, mit denen Sie Ihr Einkommen erhöhen können.

Foto: iStock / Szepy

Frauen sollten sich ihrer finanziellen Lage bewusst sein. Und daran arbeiten, dass sich ihre Finanzen verbessern, denn das geht. Wie, erfahren Sie hier. Teil 4: Tipps, mit denen Sie Ihr Einkommen erhöhen können.

Nur jede fünfte Frau kümmert sich um ihre Finanzen. Ein Fehler, denn häufig haben sie das Nachsehen. Umso wichtiger, dass sie sich mit ihrer finanziellen Situation auseinandersetzen – und sie verbessern. Eine Expertin sagt, wie Sie sich Schritt für Schritt herantasten. Heute Teil 4: Tipps, wie Sie Ihr Einkommen erhöhen können.

Frauen arbeiten häufiger in Teilzeit, gehen in Elternzeit und verdienen im Durchschnitt immer noch weniger als ihre männlichen Kollegen. Vor allem deshalb sollten sich gerade Frauen ihrer finanziellen Lage bewusst sein. Und daran arbeiten, dass sich ihre Finanzen verbessern, denn das geht. Immer. Heute: Einkommen erhöhen.

Babett Mahnert ist Gründerin, Mama und Podcasterin. Sie hat mehr als 17 Jahre in vier unterschiedlichen Banken über 10.000 Kunden beraten. Jetzt unterstützt sie Frauen, die sich mit Leichtigkeit und Freude um ihre Finanzen kümmern wollen. In BILD der FRAU erklärt sie, wie sie dabei vorgehen sollten.

So verbessern Sie Ihre Finanzen – Teil 4: Was Sie tun können, um Ihr Einkommen zu erhöhen

Kennen Sie die Art von Momenten, in denen Sie Angst haben, weil…

  • Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Ausgaben abdecken sollen?
  • Ihr Job gefährdet ist?
  • Sie keine Ahnung, wie lange Ihre Rücklagen reichen?
  • Sie keine Möglichkeit sehen, um zusätzliches Einkommen zu verdienen?

Dann schenken Sie sich nur 3 Minuten Zeit, schließen Sie Ihre Augen und denken Sie über diese Fragen nach:

Wie wäre es,

  • wenn Sie sich keine Gedanken um ihr Einkommen machen müssen?
  • wenn jeden Monat mehr als genug Geld zu Ihnen kommt?
  • wenn Sie mehr einnehmen, als Sie ausgeben können?
  • wenn Sie Ihre Familie, Freude und Projekte jederzeit unterstützen können?

Haben Sie wahrgenommen, wie gut es sich anfühlt?

Wenn ich diese Übung mache, bekomme ich sofort lebendige Bilder von meinem Traumhaus am Meer, meinen Abenteuerurlaub im Dschungel und meiner Stiftung, mit der ich Kinder mit finanzieller Bildung unterstütze. Ich sehe kleine Details und meine Lieblingsmenschen, die bei mir sind.

Genug Einkommen zur Verfügung zu haben, ist der größte Traum, den die meisten Menschen haben. Ob das auch für Sie funktioniert? Auf jeden Fall – allerdings nicht bis heute Abend!

Ich werde immer wieder gefragt, wie es schnell gehen kann, sich ein passives Einkommen aufzubauen. Passives Einkommen heißt, dass Sie automatische Einnahmen bekommen, ohne dass Sie dafür heute etwas tun.

Noch einmal: Es gibt kein passives Einkommen über Nacht! Bevor ein Einkommen passiv wird, haben Sie eine aktive Phase!

So hat es der "Starbucks"-Gründer geschafft

Mögen Sie Ihren Kaffee am Morgen? Ich möchte Ihnen gerne die Geschichte von Howard erzählen. Er wuchs in einem Sozialbau in New York auf. Schon zeitig begann er, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich mit Nebenjobs sein Studium zu finanzieren.

Er spendete Blut und arbeitete nachts als Barkeeper. Kurz darauf begann er, in einem Kaffeehaus zu arbeiten, in dem er mit der Idee des Kaffeetresens die bisherige Café-Welt revolutionieren wollte.

Das sorgte bei seinem Chef für keine Begeisterung, sodass Howard sein eigenes Kaffeehaus eröffnete. Ein paar Jahre später kaufte er eine damals kleine Kaffeekette namens "Starbucks" auf, die 2018 einen Jahresumsatz von 25 Milliarden US-Dollar machte.

Einkommen erhöhen: Das sind meine Tipps

Wenn Sie Ihren eigenen Weg gehen wollen, dann fangen mit dem 1. Schritt an. JETZT ist die Zeit, um etwas an Ihrem Einkommen zu verändern! Um Ihre Kreativität für zusätzliches Einkommen anzuregen, habe ich 5 Tipps für Sie:

  • Überlegen Sie sich, worin Sie richtig gut sind und was Ihnen viel Freude bereitet.
  • Schreiben Sie mindestens 5 Ideen auf.
  • Machen Sie aus 5 eins: Wählen Sie Ihren Favoriten aus.
  • Starten Sie Ihr neues Projekt "just for fun" und arbeiten jeden Tag 20 Minuten daran.
  • Schaffen Sie Mehrwert für andere Menschen mit Ihrem Blog, Podcast oder Videokanal.

Das braucht Ihr Gehirn übrigens, um aktiv zu werden und in die Umsetzung zu kommen. Weitere Möglichkeiten für automatisiertes Einkommen sind:

  • Ein Buch
  • Ein E-Book
  • Eine vermietete Immobilie
  • Ein Onlinekurs
  • Regelmäßige Auszahlungen aus Ihrem Depotkonto

Nehmen Sie sich die Zeit und arbeiten Sie aktiv an Ihrem passiven Einkommen! Warten Sie nicht auf den einen riesigen Lottogewinn oder DAS finanzielle Wunder, sondern kümmern Sie sich um Ihr Einkommen.

→ Hier geht's zum ersten Teil von "So verbessern Sie Ihre Finanzen!" 1.: Überblick verschaffen

→ Und hier lesen Sie Teil 2: So verbessern Sie Ihre Finanzen! Teil 2: Diese Zahl müssen Sie wissen

→ Teil 3 gibt's hier: So verbessern Sie Ihre Finanzen! Teil 3: Wie Sie Ihre Ausgaben reduzieren

Mehr über unsere Finanzexpertin Babett Mahnert erfahren Sie auf ihrer Webseite goldfrau.de.

Finanzen, Rente, Altersvorsorge für Frauen, Lebensversicherung, Patientenverfügung: Damit Sie immer bestens über Ihre Rechte und Pflichten informiert sind, haben wir Ihnen auf unserem Ratgeber Recht alle wichtigen Artikel rund um diese und noch viele weitere Themen zusammengestellt.

Minijobber und Kurzarbeiter: Wie Sie nun Geld dazu verdienen

Minijobber und Kurzarbeiter: Wie Sie nun Geld dazu verdienen

Beschreibung anzeigen
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen