02.02.2012

Recht & Rat Garantie-Verlängerungen: Oft mehr Wucher als echter Schutz

Von

Foto: © iStock / Bet_Noire

Beim Kauf eines Fernsehers, eines Trockners oder einer Waschmaschine empfehlen Händler oft, eine Garantie-Verlängerung mitzukaufen. Prüfen Sie kritisch, ob sich das wirklich lohnt. Georg Tryba, Sprecher bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen erklärt die Tücken beim Extra-Schutz.

 

Was ist eine Gewährleistung?

Nach dem Gesetz (§ 437ff Bürgerliches Gesetzbuch) muss der Händler noch zwei Jahre nach dem Kauf für das neu erworbene Gerät haften. Aber: Bereits nach Ablauf von sechs Monaten kann es passieren, dass der Kunde beweisen muss, dass es den Mangel schon beim Kauf gab. Dies ist oft schwierig und bedeutet: Kann er das nicht, wird die Waschmaschine oder die Stereoanlage nicht auf Händlerkosten repariert.