31.03.2012 - 00:00

Defekte Haushaltsgeräte Kühlschrank

Von

Was tun, wenn wichtige Haushaltsgeräte streiken? In die Werkstatt oder teure Neuanschaffung? Unsere Expertin Birgit Holfert (49), Referentin der Energieberatung der Verbraucherzentralen, Berlin, deckt überraschende Fakten auf und erklärt, ab wann sich eine Reparatur defekter Haushaltsgeräte nicht mehr lohnt und ein Neukauf preiswerter wäre.

Auch Haushaltsgeräte kommen in die Jahre: Ein zehn Jahre alter Kühlschrank verbraucht rund 700 Kilowatt im Jahr. Das kostet circa 154 Euro. Ein neues Gerät kommt dagegen mit etwa 300 Kilowatt für etwa 66 Euro jährlich aus. Die rund 400 Euro für eine Neuanschaffung sind nach viereinhalb Jahren wieder drin. Reparaturen lohnen sich bei über fünf Jahre alten Geräten selten.
Tipp: Kühlschrank nicht direkt neben den Herd stellen. Das Rädchen im Innern auf Stufe 2 drehen. Das reicht, um auf die empfohlenen 5-6 Grad zu kühlen.

49dcf7da12c942dafd1d113d57e35d98-22995.bin b08633467199a5400404e6b853d98577-22995.bin a260a8963cef15b8b24e23b0b4dd8d79-22995.bin 5b914f361b04dab5fb1d01e206e4592d-22995.bin
Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe