Aktualisiert: 14.09.2021 - 17:02

Vier Augen, zwei Nasen Tierische Sensation: In Thailand wurde eine Katze mit zwei Gesichtern geboren

Von Franziska Wohlfarth

Katzen mit zwei Gesichtern werden auch "Januskatzen" genannt.

Foto: Getty Images/martinedoucet

Katzen mit zwei Gesichtern werden auch "Januskatzen" genannt.

Namchok ist ein ganz besonderes Tier: Die thailändische Katze wurde nämlich mit zwei Gesichtern geboren. Leider ist die Lebenserwartung von sogenannten Januskatzen eher niedrig.

In Thailand hat vor Kurzem eine Katze mit zwei Gesichtern das Licht der Welt erblickt. Die Mieze namens Namchok hat aufgrund eines Gendefekts vier Augen, zwei Nasen, zwei Mäuler und ein Gehirn. Obwohl die Tiere normalerweise nicht sehr lange überleben, kümmert sich ihr Besitzer rührend um sie.

Katze mit zwei Gesichtern: Namchok berührt das Netz

Januskatzen sind Katzen, die mit zwei Gesichtern zur Welt gekommen sind. Verantwortlich dafür ist das Protein namens Sonic Hedgehog, das eine Rolle bei der Bildung der Gesichtszüge spielt. Benannt werden sie nach dem römischen Gott Janus, der ebenfalls zwei Gesichter hatte.

In Thailand ist vor Kurzem eine solche Katze auf die Welt gekommen. "Namchok" kam als eines von fünf Geschwistern auf die Welt und scheint trotz der Behinderung putzmunter zu sein. Ein Video der putzigen Babykatze finden Sie hier.

Schlechte Überlebenschancen für Januskatzen

Dass Namchok so quickfidel zu sein scheint, gleicht einem medizinischem Wunder. Denn normalerweise sterben Januskatzen innerhalb weniger Tage nach der Geburt.

Die einzige Ausnahme war bisher "Frank und Louie": Der Kater mit den zwei Gesichtern starb im stolzen Alter von 15 Jahren und sicherte sich damit 2012 einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde als "die älteste Januskatze der Welt".

Besitzer kümmert sich gut um Namchok

Ob Namchok den Rekord womöglich brechen wird, steht noch in den Sternen. Tatsache ist jedoch, dass sein Besitzer alles dafür tut, um sein Kätzchen am Leben zu erhalten. Das bestätigt er auch gegenüber der Nachrichtenseite Newsflare. Er sagt außerdem:" Ich glaube, dass es ein sehr besonderes Tier ist, und wir können uns glücklich schätzen, dass die Mutterkatze es auf die Welt gebracht hat."

Quellen: rtl.de, newsflare.com, t-online.de

Übrigens sind solche Januskatzen nicht zu verwechseln mit der sogenannten "Katze mit den zwei Gesichtern", deren Fellfarbe das Gesicht lediglich in zwei Hälften zu teilen scheint. Wunderschön und sehr außergewöhnlich ist sie dennoch...

_____________________________

Tiere, die nicht "normschön" sind, werden im Netz gefeiert! Dieser Hund mit Überbiss hat inzwischen zwei Millionen Follower auf Instagram.

Ganz besonders ist auch dieses Tier: "Moo" sieht aus wie ein Mix aus Dackel, Dalmatiner und Kuh.

Über 25.000 Menschen folgen dem Instagram-Account des kleinen Hundes Bacon. Wieso? Der Hund hat ein ganz besonderes Talent...

Noch mehr zu Hund, Katze, Maus und Co finden Sie auf unserer ausführlichen Haustier-Themenseite.

Haustiere

Haustiere

Lustiges, Wissenswertes und News zum Thema Haustiere sehen Sie in unserer Playlist!

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe