Aktualisiert: 11.09.2021 - 15:10

Liebevolles Zuhause gesucht Lara braucht klare Grenzen: Wer mag der Hündin eine 2. Chance geben?

Lara ist eine Herder-Mix-Hündin, lebt derzeit im Tierheim Berlin und sucht ein neues Zuhause.

Foto: Clara Rechenberg / Tierheim Berlin

Lara ist eine Herder-Mix-Hündin, lebt derzeit im Tierheim Berlin und sucht ein neues Zuhause.

Im Tierheim Berlin wimmelt es nur so vor Hunden und Katzen, Kaninchen, Mäusen, Meerschweinchen und vielem mehr: Rund 1400 Tiere leben dort – und hoffen auf ein neues Zuhause. So auch Lara: Wollen Sie der Hündin eine Chance geben?

Warum immer wieder Tiere ausgesetzt werden? Schwer zu sagen: Viele sind vermutlich mit der Pflege überfordert, haben sich das Zusammenleben einfacher oder zumindest anders vorgestellt. Wie gut, dass es etliche Tierheime in Deutschland gibt, die sich dieser armen Geschöpfe annehmen und sich um sie kümmern.

Doch das geht nicht auf Dauer: Es sind einfach zu viele Tiere – deshalb sollen solche Stationen lediglich eine vorübergehende Bleibe sein. Sie können aber helfen: Wollen Sie nicht einem Hund, einer Katze oder einem anderen Kleintier eine Chance geben und ein liebevolles Umfeld bieten? Wir stellen Ihnen regelmäßig Bewohner des Tierheims Berlin vor. Heute: Hündin Lara sucht ein neues Zuhause.

Tierheimbewohner in Berlin suchen ein Zuhause – heute: Hündin Lara

Und wieder ein bedauernswertes Tier, das unter einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz zu leiden hatte. Lara kam deshalb ins Berliner Tierheim. Dort zeigt sich die junge Hündin sehr lebhaft und aktiv, was ihrem Alter und ihre Rasse absolut entspricht. Die einjährige Lara mag Bewegung und Spiele – und die Aufmerksamkeit ihrer Pfleger:innen. Sie ist stubenrein und kann vermutlich bis zu zwei Stunden alleine bleiben, wenn sie genug Abwechslung hat. Zur Eingewöhnung wäre eine Vollzeit-Betreuung aber notwendig. Darüber hinaus ist Lara gutmütig, freundlich und intelligent.

Allerdings kann die Hündin gelegentlich auch ziemlich ausgeflippt sein. Das bedeutet, dass sie klare, aber natürlich faire Grenzen braucht – dann hört sie nämlich auch gut und kann sich zu einer verlässlichen, treusorgenden Gefährtin entwickeln. Wer zu nachsichtig mit Lara umgeht, tut ihr keinen Gefallen damit – sich selbst letztlich auch nicht, schließlich bedeutet ein Tier, das sich nicht an Regeln hält und Kommandos missachtet, viel Stress, es kostet außerdem Zeit und Nerven.

Mit einem Rüden im Haushalt würde Lara sich vermutlich gut verstehen

Rüden gegenüber zeigt sich Lara im Tierheim sehr verträglich, so dass sie als Zweithündin neben einem souveränen Hund gut vorstellbar ist – zu alt sollte er aber nicht sein, ihre manchmal grobe Art könnte ihn überfordern. Ob die Sympathie ausreicht, wird ein Kennenlernen entscheiden. Ein Spielpartner, der der Herder-Mix-Hündin auch körperlich gewachsen ist, wäre jedenfalls sehr wichtig. Eine weitere Hündin im Haushalt wäre eher nichts für Lara – wobei sie sich beim Spazierengehen Hündinnen gegenüber unproblematisch zeigt. Dass das so bleibt, wird Aufgabe ihrer neuen Menschen sein.

Für Lara wären sportliche Menschen perfekt, die sich mit Vierbeinern ihrer Art auskennen, außerdem Lust und Zeit haben, sich viel mit ihr zu beschäftigen. Lara braucht klare Regeln und Strukturen – auch, um so Ruhe und Entspannung zu lernen. Die junge Hündin ist eifrig, lernwillig und temperamentvoll, freut sich über abwechslungsreiche Aufgaben. Die Stadt ist nichts für sie – ein großes Grundstück mit Haus und Garten in ruhiger Umgebung dagegen perfekt. Kindern gegenüber ist Lara durchaus aufgeschlossen, größere Kinder im Haushalt sind durchaus denkbar. Toll wäre es, wenn ihre gesamte neue Familie gemeinsam mit ihr eine Hunde(halter:innen)schule besuchen würde, damit erziehungstechnisch alle an einem Strang ziehen.

Der übersichtliche Steckbrief von Hündin Lara

Vermittlungsnummer 21/1966
Tierart Hund
Geschlecht weiblich
Rasse Herder-Mix
Geburtsdatum Mai 2020 (ein Jahr alt)
Größe ca. 55 cm
Gewicht ca. 23 kg
im Tierheim seit 17. Juli 2021
Geeignet für sportliche Hundekenner mit viel Zeit, auch als Zweithündin
Nicht geeignet für Kinder und ein Leben in der Stadt

.

Die Mitarbeiter:innen im Tierheim sind sich sicher: Lara wird für jeden, der sich für die Hündin entscheidet, ein toller, liebevoller Kumpel – vorausgesetzt, das Umfeld stimmt. Möchten Sie ihr ein Zuhause schenken? Dann wenden Sie sich bitte an ihre Tierpfleger:innen, indem Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eine E-Mail an die Adresse tiervermittlung@tierschutz-berlin.de senden.

Natürlich freut sich nicht nur Lara über eine erfolgreiche Vermittlung in ein liebevolles Zuhause: Viele weitere Tiere warten ebenfalls darauf! Unter tierschutz-berlin.de finden Sie die tierischen Bewohner, außerdem zahlreiche Informationen zum Tierheim, etwa wie Sie spenden oder ehrenamtlich helfen können, sowie zahlreiche nützliche Infos rund um die Aufnahme eines Tieres.

In den vergangenen Wochen haben wir bereits

Stafford-Mix Ares, der als Hundebaby ausgesetzt wurde, vorgestellt.

Kater Tomo, der gerne nächtliche Konzerte gibt, war ebenfalls schon dabei.

→ Wie wär's mit Black, einem perfekten Wachhund fürs Land?

→ Auch Hündin Suro, die kaum Fell hatte, als sie ins Tierheim kam, sucht ein Zuhause.

Eine zweite Chance für Tierheimbewohner: Terrier-Mix Gino
Eine zweite Chance für Tierheimbewohner: Terrier-Mix Gino

_____________

Wissen Sie eigentlich, warum Katzen treteln? So deuten Sie das Verhalten Ihrer Mieze richtig.

Häufig genießen Menschen den Besuch von Delfinarien und die tollen Vorführungen, die ihnen dort dargeboten werden. Dabei wissen die meisten gar nicht, wie grausam das Leben in Gefangenschaft ist: PETA will deshalb Delfine durch Roboter ersetzen.

Und noch etwas zum Schauen und Schmunzeln: Diese herrlich komischen Tieraufnahmen eines Fotowettbewerbs müssen Sie gesehen haben!

Ein Leben mit einem Tier an der Seite sollten Sie sich in der Tat gut überlegen – dann kann es aber eine wunderbare Bereicherung sein! Alles Wichtige dazu und noch viel mehr rund ums Thema Haustier erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Haustiere

Haustiere

Lustiges, Wissenswertes und News zum Thema Haustiere sehen Sie in unserer Playlist!

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe