Aktualisiert: 27.06.2021 - 22:03

Ist das etwa ein Megalodon? Virales TikTok-Video: Riesiger Hai umkreist Segelschiff

Von Franziska Wohlfarth

So ein Anblick ist Stoff für Albträume... In einem Clip, der viral gegangen ist, sorgt ein riesiger Hai für Aufregung auf einem Tourismusschiff – ähnlich wie auf dem Foto.

Foto: Getty Images/Alexyz3d

So ein Anblick ist Stoff für Albträume... In einem Clip, der viral gegangen ist, sorgt ein riesiger Hai für Aufregung auf einem Tourismusschiff – ähnlich wie auf dem Foto.

Das Video eines Riesenhais sorgt für Aufregung auf einem Segelboot voller Tourist:innen – und jetzt auch auf TikTok. Der Clip wurde inzwischen schon über 60 Millionen Mal abgerufen und wirft so manches Rätsel auf.

Nur etwa fünf Prozent des Meeres sind bereits erforscht. Auf Expeditionen werden immer wieder neue Arten entdeckt – durchschnittlich vier pro Tag. Wäre es da so überraschend, wenn der als ausgestorben geltende Urzeithai "Megalodon" aus den Tiefen des Meeres auftauchen würde? Nachdem ein TikTok-Video viral gegangen ist, hält die Community das gar nicht für so ausgeschlossen. In dem kurzen Clip sorgt ein riesiger Hai für Aufregung auf einem Tourismusschiff.

Riesiger Hai entdeckt: Virales Video beunruhigt das Internet

US-Amerikaner Alex Albrecht hielt seinen Segel-Ausflug fest – und wurde über Nacht zum TikTok-Star. In einem kurzen Clip sieht man, wie ein riesiger Hai durch den Atlantischen Ozean schwimmt, nur wenige Meter entfernt von dem Tourismusschiff.

Das etwa fünf bis sechs Meter lange Tier sorgt für ganz schön viel Aufregung auf dem Segelboot und entlockt den schaulustigen Passagier:innen so manchen Schreckensschrei. Das Video des Meerungeheuers hat inzwischen mehr als 60 Millionen Aufrufe und 7,4 Millionen Likes.

Community spekuliert: Ist das etwa ein Megalodon?

Zum Vergleich: Ein weißer Hai ist durchschnittlich etwa vier Meter lang. Was ist das also für Tier, das das ganze Internet zum Schaudern bringt? In den Kommentaren überschlägt sich die Community mit Theorien.

Es wird spekuliert, dass es sich um einen Megalodon handeln könnte – einem Urzeithai, der seit rund 2,6 Millionen Jahren als ausgestorben gilt. Wäre es möglich, dass in den Tiefen des Gewässers doch noch Exemplare des Meeresriesen schlummern?

In der Vergangenheit ist so etwas bereits vorgekommen: Die Jangtse-Riesenweichschildkröte galt als so gut wie ausgestorben. Doch nun wurde in einem vietnamesischen See ein weiteres Exemplar entdeckt.

Mit diesem Hai haben wir es hier tatsächlich zu tun

Das Meer ist voller Überraschungen – doch die Wiederentdeckung eines als ausgestorben geltenden Super-Hais ist keine davon. Denn Expert:innen konnten schnell Entwarnung geben: Bei dem Hai in dem Video handelt es sich nicht um einen Megalodon, sondern um einen Riesenhai. Das gezeigte Tier ist vermutlich noch nicht einmal ausgewachsen, denn die Wasser-Giganten können bis zu zwölf Meter lang werden.

Was furchteinflößend klingt, ist für den Menschen tatsächlich relativ ungefährlich: Riesenhaie sind nämlich Planktonfresser. Sie schwimmen mit weit aufgerissenem Maul durchs Wasser und sammeln winzige Krebstiere und andere Kleinstorganismen auf.

Gefährdete Art

Zur Futtersuche begeben sich die sanften Riesen an die Wasseroberfläche, wo sie von uns Menschen beobachtet werden können – wenn man Glück hat. Denn allzu viele Exemplare der beeindruckenden Haiart gibt es inzwischen nicht mehr.

In der Vergangenheit wurden die Tiere wegen des Öls in ihrer Leber stark bejagt. Und auch heute noch sind sie wegen ihres Fleisches und ihrer Flossen äußerst beliebt. Die Hauptbedrohung ist jedoch die Fischerei: Viel zu oft verhaken sich die Tiere in Netzen und enden als unnützer Beifang.

____________

Am besten schützt man die gefährdeten Riesen also, indem man auf Fisch verzichtet und die Industrie nicht weiter unterstützt. Auch Mikroplastik ist eine große Bedrohung für unsere Weltmeere. So gefährlich ist Mikroplastik und so schützen Sie sich.

Nicht alle Wasserlebewesen sind so ungefährlich wie der Riesenhai. In Australien hat ein Hai einen Mann tödlich verletzt. Sind diese Unfälle vermeidbar? Das ist die Geschichte...

Tasmanische Teufel sind zurück! Auf dem Festland Australiens galten die Beuteltiere als ausgestorben.

TikTok bringt die Welt immer wieder zum Staunen. Ein virales Video hat bewiesen, dass Katzen menschliches Verhalten nachahmen.

News und Ratgeber rund um Tiere finden Sie auf unserer ausführlichen Themenseite.

Haustiere

Haustiere

Lustiges, Wissenswertes und News zum Thema Haustiere sehen Sie in unserer Playlist!

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe