Aktualisiert: 21.06.2021 - 21:58

Prominente Tiere Promis und ihre Haustiere: Diese Instagram-Accounts sollten Sie kennen!

Von der Redaktion

Auf Instagram zeigen Prominente das tierische Leben ihrer Haustiere. Lady Gagas Hund zum Beispiel hat mittlerweile über 220.000 Abonnenten.

Foto: Getty Images/LUCAS/Bauer-Griffin

Auf Instagram zeigen Prominente das tierische Leben ihrer Haustiere. Lady Gagas Hund zum Beispiel hat mittlerweile über 220.000 Abonnenten.

So ein prominentes Hundeleben ist nicht übel. Auf Instagram können Sie den Alltag von Justin Biebers Katze verfolgen oder Lady Gagas Hunden beim Spielen zusehen. Wir zeigen die 6 besten Haustier-Accounts der Stars.

Soziale Medien können manchmal langweilig werden. Ihnen wäre ein bisschen Abwechslung willkommen? Dann könnten Sie vielleicht auf tierischen Content umsteigen. Diese prominenten Haustier-Accounts auf Instagram sollten Sie nicht verpassen. Eine süße Katze, die auch noch von einem Megastar umsorgt wird, ist manchmal genau die richtige Ablenkung.

So heißen Promi-Haustiere auf Instagram

Vielleicht ist es ein wenig exzentrisch zu glauben, das eigene Haustier sei so besonders, dass es einen eigenen Instagram-Account verdient. Doch von Stars wie Lady Gaga ist nichts anderes zu erwarten. Beim Durchschauen der prominenten Haustier-Accounts erfahren Sie nicht nur etwas über Hund und Katze, sondern auch über das alltägliche Leben der Stars.

1. Große Fangemeinde für Lady Gagas Hund Miss Asia

Die Bulldogge Miss Asia, auch bekannt als @missasiaxoxo, hat mit 228.000 Abonnenten eine riesige Fangemeinde auf Instagram. Zu Feiertagen oder Lady Gagas Geburtstag gibt es festliche Grüße von dem süßen Vierbeiner. Oft zu sehen sind auch die zwei weiteren Bulldoggen der Sängerin, die Anfang des Jahres entführt worden waren.

Nachdem Lady Gaga einen Finderlohn von 500.000 Dollar versprach, kehrten Gustav und Koji wieder mit Hilfe der Polizei in ihr vertrautes Heim in Los Angeles zurück. Nun kann die Rasselbande wieder gemeinsam herumtollen und uns auf Instagram unterhalten.

2. Ed Sheeran zeigt das Leben seiner Katzen

Auf dem Account @thewibbles können Sie das Katzenleben von Calippo und Dorito mitverfolgen. Ihr Papa ist niemand Geringeres als der Sänger Ed Sheeran. 302.000 Fans haben die getigerten Katzen bereits.

Mit großen Augen schauen Sie in die Kamera, entdecken gemeinsam ihre Umgebung oder machen ein Nickerchen. Alles, was ein glückliches Katzenleben eben ausmacht. "Meine Katzen haben sich ihr eigenes Instagram eingerichtet, schlaue Miezen", schrieb der Sänger als seine Katzen online gingen.

3. Lena Meyer-Landruth und Kiwi: Ein unschlagbares Team

Seit sieben Jahren ist die Hündin Kiwi an der Seite von Sängerin Lena Meyer-Landruth. Auf dem Instagram-Account des Vierbeiners sieht man die beiden beim Gassigehen, Kuscheln oder im Tonstudio. Lenas Liebe für ihr Haustier ist ihr deutlich anzusehen.

In einem Interview mit balufromtheblog.de verriet die Sängerin: "Ich habe Kiwi bei "Tiere in Not Griechenland" gefunden. Eine Internetseite, die Straßenhunde aus Griechenland vermitteln. Mir war es wichtig, einen Hund aus dem Tierheim zu holen. Ich finde, es gibt genug Hunde auf der Welt, die man retten kann."

4. Ex-Bachelor Daniel Voelz gibt seine Rose an Bulldogge Bella

Mit ganz viel Humor zeigt der Ex-Bachelor Daniel Voelz das Leben der Bulldogge Bella. Die posiert im Weihnachtspulli oder mir Cheerleader-Kostüm für die Kamera. Mit Überschriften wie "Mensch, warum tust du mir das an? Das ist gar nicht meine Farbe! Hier gehe ich nie shoppen." bringt sie ihre Follower zum schmunzeln.

Seit seinem Auftritt als Bachelor im Jahr 2018 ist Voelz Single. Die Beziehung zu seiner Hündin scheint vorerst genug für den Bachelor zu sein.

5. Justin Bieber zeigt seine Luxus-Katzen

Sushi und Tuna sind die Neuzugänge im tierischen Haushalt der Biebers. 380.000 Menschen verfolgen das Leben der beiden Svannah-Katzen, die friedlich mit dem Yorkshire-Terrier Oscar zusammenleben.

Doch Bieber stand wegen der Wahl seiner Katzen anfangs stark in der Kritik. Circa 35.000 Dollar soll er für die exotischen Katzen ausgegeben haben. Die Tierschutzorganisation PETA sagte dazu: "Justin Bieber könnte seine Fans auf der ganzen Welt dazu inspirieren, Leben zu retten, indem er eine Katze aus einem örtlichen Tierheim adoptiert."

6. Kylie Jenners Windhunde tragen Designer-Klamotten

Kylie Jenners Windhunde Norman und Bambi genießen ein ganz besonderes Hundeleben. Das Vermögen ihres Frauchens beträgt geschätzte 700 Millionen Dollar. Die Hunde genießen also ein Leben voller Luxus.

Gerne posieren sie in einem kostspieligen Pullover oder zeigen sich vor ihrem luxuriösem Kamin. Ihre Stilsicherheit haben sie wohl von ihrer "Mutter" geerbt.

Quellen: Bravo.de, Sixx.de, MTV.de, Tz.de, RTL.de

________________________________________

Mit 35.000 Dollar für zwei Katzen hat Justin Bieber im Gegensatz zu diesem Hundebesitzer ein wahres Schnäppchen gemacht. Tierisch kostbar: DAS ist der teuerste Hund der Welt!.

Die Kritik an Biebers Katzenkauf ist berechtigt. Wie verraten: Warum ist es wichtig, auch Tieren aus dem Ausland eine Chance zu geben?

Auch dieser Star ist ganz verrückt nach ihrem Vierbeiner. Promis und ihre Haustiere: Jana Ina Zarrella hat ihre Hündin vor dem Tod bewahrt.

Auf Mauritius gibt es eine unfassbare Anzahl an streunenden Hunden. In unserem Video erfahren Sie mehr über die Lage auf der Trauminsel:

Animal Care auf Mauritius
Animal Care auf Mauritius

Weitere Haustier-Ratgeber oder Neuigkeiten aus dem Tierreich finden Sie auf unserer Themenseite.

Haustiere

Haustiere

Lustiges, Wissenswertes und News zum Thema Haustiere sehen Sie in unserer Playlist!

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe