Aktualisiert: 10.05.2021 - 22:24

Erster Rundgang Flinke Ferkelchen: Süßer Zuwachs im Berliner Zoo

Von der Redaktion

Voller Entdeckerlust erkunden die drei Wasserschwein-Babys ihr neues Gehege im Zoo Berlin.

Foto: Zoo Berlin/Marc Scharping

Voller Entdeckerlust erkunden die drei Wasserschwein-Babys ihr neues Gehege im Zoo Berlin.

Der Berliner Zoo freut sich über neuen Zuwachs im Wasserschwein-Gehege. Die drei Wochen alten Jungtiere erkundeten mit viel Neugierde ihr neues Zuhause.

Noch haben die drei Junge von Wasserschwein-Mama Marly und Papa Augustin keinen Namen. Etwas unbeholfen tapsen sie ihren Eltern beim ersten Rundgang durch das Gehege hinterher. Am 19. April wurden die drei Wasserschweine im Berliner Zoo geboren. Schon wenige Wochen nach der Geburt nagen die Jungtiere bereits an Gräsern und zeigen sich voller Entdeckerfreude.

Berliner Zoo freut sich über die drei neuen Wasserschweine

Sechs Jahre ist es her, dass sich der Berliner Zoo über Nachwuchs bei den Wasserschweinen freuen konnte. Die Tiere gehören zu den kleinsten der größten noch lebenden Nagetiere der Welt und sind schon kurz nach der Geburt weit entwickelt. Die drei Neuzugänge im Berliner Zoo sind momentan noch so groß wie ein Kaninchen.

Doch schon früh entwickeln die Tiere ihre Liebe zum Wasser. Nicht nur zur Pflege, sondern auch zum Schlafen oder Essen tauchen die Schweine ihre Beine in das kühle Nass.

Für Wasserschwein-Mama Marly sind die drei Junge ihr erster Wurf. Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem freut sich über den Zuwachs in seinem Zoo: "Für uns im Zoo Berlin sind das die ersten Capybara-Jungtiere seit sechs Jahren. Es ist schön zu sehen, wie bei den steigenden Temperaturen die Natur erwacht, das Grün sprießt und bei unseren tierischen Bewohnern all die munteren Neuzugänge herumtollen".

Die Wasserschein-Familie wird in Zukunft gemeinsam mit Vinkunjas in einem Gehege leben. Diesen war der erste Rundgang der drei Wasserschwein-Babys noch nicht ganz geheur. Die Alpakaartigen Tiere müssen sich wohl erst noch an die neugierigen WG-Bewohner gewöhnen.

__________________________________________________

Auch der Krefelder Zoo hatte in letzter Zeit etwas zu feiern. Happy Birthday, Jan – das älteste Faultier der Welt hat heute Geburtstag!

Die Weißnacken-Moorantilopen gelten in ihrer Heimat als bedroht. Umso schöner, dass der Kölner Zoo sich über Nachwuchs im Antilopen-Gehege freut .

Der Frankfurter Zoo feiert ein Jubiläum mit niedlichem Nachwuchs: Im Frankfurter Zoo schlüpft das 50. Kiwi-Küken.

Nicht in jedem Zoo kann es so schön sein wie in Berlin. Der Rafah Zoo hat in der Vergangenheit oftmals wegen Tiermissbrauch Negativschlagzeilen gemacht. In unserem Video zeigen wir Ihnen, welche Tier aus dem Horror-Zoo gerettet worden sind:

Diese Tiere wurden aus einem Horror-Zoo gerettet
Diese Tiere wurden aus einem Horror-Zoo gerettet
Haustiere

Haustiere

Lustiges, Wissenswertes und News zum Thema Haustiere sehen Sie in unserer Playlist!

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe