Aktualisiert: 24.04.2021 - 20:20

Liebevolles Zuhause gesucht Er liebt Kuscheleinheiten: Wer will Kater Henry eine 2. Chance geben?

Henry ist ein Europäisch-Kurzhaar-Kater, lebt derzeit im Tierheim Berlin und sucht ein neues Zuhause.

Foto: Clara Rechenberg / Tierheim Berlin

Henry ist ein Europäisch-Kurzhaar-Kater, lebt derzeit im Tierheim Berlin und sucht ein neues Zuhause.

Im Tierheim Berlin wimmelt es nur so vor Hunden und Katzen, Kaninchen, Mäusen, Meerschweinchen und vielem mehr: Rund 1400 Tiere leben dort – und hoffen auf ein neues Zuhause. So auch Henry: Wollen Sie dem Kater eine Chance geben?

Warum immer wieder Tiere ausgesetzt werden? Schwer zu sagen: Viele sind vermutlich mit der Pflege überfordert, haben sich das Zusammenleben einfacher oder zumindest anders vorgestellt. Wie gut, dass es etliche Tierheime in Deutschland gibt, die sich dieser armen Geschöpfe annehmen und sich um sie kümmern.

Doch das geht nicht auf Dauer: Es sind einfach zu viele Tiere – deshalb sollen solche Stationen lediglich eine vorübergehende Bleibe sein. Doch Sie können helfen: Wollen Sie nicht einem Hund, einer Katze oder einem anderen Kleintier eine Chance geben und ein liebevolles Umfeld bieten? Wir stellen Ihnen regelmäßig Bewohner des Tierheims Berlin vor. Heute: Kater Henry sucht ein neues Zuhause.

Tierheimbewohner in Berlin suchen ein Zuhause – heute: Kater Henry

Wenn zwei sich streiten... Auch Tiere kommen mitunter nicht gut miteinander aus, das kann vorkommen. So war es auch bei Henry: Der Kater kam ins Berliner Tierheim, weil er sich mit der anderen Katze im Haushalt nicht gut verstanden hatte. Das Zuhause war offensichtlich einfach nicht das richtige für den kleinen Kater – leider. Henry war einfach überfordert, genauso wie die Frau, bei der er wohnte, obwohl sie sich sehr bemühte.

Es wäre wunderbar, wenn der hübsche Kerl in eine neue, passendere Bleibe ziehen könnte. Kater Henry ist allerdings nicht gern allein: Er ist sehr verschmust und wickelt mit seiner anhänglichen Art so ziemlich jeden um sein samtiges Pfötchen. In seinem künftigen Zuhause sollten die Menschen also möglichst viel Zeit und Liebe für Henry haben.

Henry liebt kuscheln und Freigang

Dass Henry leidenschaftlich gerne kuschelt, zeigt er aber nicht sofort: Der neun Jahre alte Kater braucht seine Zeit, um anzukommen und schließlich seinen wahren Charakter zu offenbaren. Viel Geduld und das ein oder andere Leckerli helfen ihm bestimmt, nach und nach aufzutauen.

Wichtig für das verspielte Kerlchen ist außerdem sein heiß geliebter Freigang, denn Henry macht mit seiner aktiven und neugierigen Art wahnsinnig gern die Umgebung "unsicher". Leider hat das Tier bereits gesundheitliche Probleme mit seinem Herz – darauf wird Henry in der Tierarztpraxis des Berliner Tierheims lebenslang kostenlos weiterbehandelt.

Der übersichtliche Steckbrief von Henry

Vermittlungsnummer 21/484
Tierart Katze
Geschlecht männlich
Rasse EKH (Europäisch Kurzhaar)
Geburtsdatum Juni 2011 (neun Jahre alt)
Größe ca. 35 cm Schulterhöhe
Gewicht ca. 4 - 5 kg
im Tierheim seit 2. März 2021
Geeignet für ein Zuhause bei tollen Zweibeinern, die ihm seinen geliebten Freigang bieten können.
Nicht geeignet für reine Wohnungshaltung

Die MitarbeiterInnen im Tierheim sind sich sicher: Henry wird für jeden, der sich für den Kater entscheidet, ein toller, liebevoller Kumpel – vorausgesetzt, das Umfeld stimmt. Möchten Sie ihm ein Zuhause schenken? Dann wenden Sie sich bitte an seine TierpflegerInnen im Samtpfötchenhaus unter der Telefonnummer 030 76 888-121 oder senden Sie eine Email an die Adresse tiervermittlung@tierschutz-berlin.de.

Natürlich freut sich nicht nur Henry über eine erfolgreiche Vermittlung in ein liebevolles Zuhause: Viele weitere Tiere warten ebenfalls darauf! Unter tierschutz-berlin.de finden Sie die tierischen Bewohner, außerdem zahlreiche Informationen zum Tierheim, etwa wie Sie spenden oder ehrenamtlich helfen können, sowie zahlreiche nützliche Infos rund um die Aufnahme eines Tieres.

In den vergangenen Wochen haben wir bereits

Hütehündin Linda, ein Hollandse Herdshond, vorgestellt.

→ Die 19 Jahre alte Papageiendame Clara war ebenfalls schon dabei.

→ Wie wär's mit Hund Memphis, einem hübschen grauen Hirten?

→ Auch Kater Gustav, der Veränderungen gar nicht mag, sucht ein Zuhause.

Eine zweite Chance für Tierheimbewohner: Terrier-Mix Gino
Eine zweite Chance für Tierheimbewohner: Terrier-Mix Gino

_____________

Corona ist ja auch für Hunde, Katzen und Co nicht ohne: Wie gefährlich ist die britische Mutation für Haustiere? Hier erfahren Sie es.

Wie Sie Katzen mit tierfreundlichen Methoden aus dem Garten vertreiben, verraten wir Ihnen auch.

Ein Haustier zur Pflege aufnehmen? Das steckt dahinter. Sie tun damit nicht nur sich selbst, sondern auch dem Hund oder der Katze einen riesigen Gefallen!

Ist Ihre Fellnase übergewichtig? Das können Sie tun, wenn Ihre Katze zu dick ist.

Ein Leben mit einem Tier an der Seite sollten Sie sich in der Tat gut überlegen – dann kann es aber eine wunderbare Bereicherung sein! Alles Wichtige dazu und noch viel mehr rund ums Thema Haustier erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Haustiere

Haustiere

Lustiges, Wissenswertes und News zum Thema Haustiere sehen Sie in unserer Playlist!

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe