01.04.2021 - 15:50

Von Schlangen bis Mäuse Vorsicht: Diese giftigen Tiere leben in Ihrem Garten

Ob Schlangen, Käfer oder Mäuse: Vor diesen sieben Tieren sollten Sie im heimischen Garten aufpassen.

Foto: GettyImages

Ob Schlangen, Käfer oder Mäuse: Vor diesen sieben Tieren sollten Sie im heimischen Garten aufpassen.

Wespen, Bienen und Hornissen haben einen Giftstachel und können uns an warmen Tagen gefährlich werden. Aber auch diese giftigen Tiere sind im heimischen Garten anzutreffen.

Bei gefährlichen Tieren im heimischen Garten denken wir zuerst an Zecken oder Wespen. Doch während die Gefahr bei Zecken von übertragenen Krankheiten ausgeht, gibt es auch Tiere, die man aufgrund ihres eigen produzierten Gifts meiden sollte.

Diese giftigen Tiere leben in Ihrem Garten

Denkt man an Deutschland, würde man nicht glauben, dass es hier giftige Tiere gibt. Doch auch hier kann uns das ein oder andere "gefährliche" Tier begegnen.

In unserer Bildergalerie erhalten Sie einen Überblick, bei welchen Tieren man bei der Gartenarbeit aufpassen sollte.

Bei diesen Dingen, fragt man sich auch, ob sie wirklich so existieren: Zehn unnötige Designs, die es tatsächlich gibt.

Sie fanden diese sieben Tiere schon interessant? Was die Natur noch so alles kann: Schauen Sie sich mal diese seltsamen Tiere an.

Mehr Wissenswertes zu Ihrem Garten und Balkon lesen Sie auf unserer Themenseite.

Haustiere

Haustiere

Lustiges, Wissenswertes und News zum Thema Haustiere sehen Sie in unserer Playlist!

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe