26.05.2020 - 18:07

Einfach zauberhaft! Gucken Sie mal: So süß bedankt sich ein Faultier bei seinem Retter

Von

Bei seinem Retter bedankte sich das Faultier auf eine besondere Art und Weise.

Foto: iStock/tomalu

Bei seinem Retter bedankte sich das Faultier auf eine besondere Art und Weise.

Für die Rettung eines Faultiers stoppte ein beherzter Mann den gesamten Verkehr auf einer Straße. Das Tier dankte seinem Retter auf ganz besondere Art und Weise.

In Brasilien kam es auf einer viel befahrenen Straße zu einer herzerwärmenden Rettungsaktion. Weil er ein Faultier auf der Straße liegen sah, zögerte ein Mann nicht lange, hob das Tier vom Boden auf und trug es zurück zu einem Baum. Mit der süßen Reaktion des Faultiers aus Dankbarkeit hätte der Brasilianer nicht gerechnet.

Dass er dem Faultier helfen muss, war ihm sofort klar

Als Jose Aldenizio (50) mit seinem Auto auf einer viel befahrenen Straße unterwegs war, entdeckte er auf der Straße ein Faultier. Das Tier war offenbar im Begriff, die Straße überqueren zu wollen, was bei dieser Verkehrslage selbst für Menschen eine echte Herausforderung darstelle, so Aldenizio im Gespräch mit dailymail.co.uk. Völlig verängstigt und überfordert blieb das Tier mitten auf der Straße stehen.

Waghalsige Rettung

Für Aldenizio war klar, dass er das Faultier nicht sich selbst überlassen konnte. Er stoppte seinen Wagen, hielt den Verkehr an und nahm sich ganz vorsichtig und behutsam des verwirrten Tieres an. Die Rettungs-Aktion kam für das Faultier einem echten Geschwindigkeitsrausch gleich, da sich die possierlichen Tierchen normalerweise mit einer beeindruckenden Langsamkeit fortbewegen.

Als das ungewöhnliche Paar die andere Straßenseite erreichte, setzte Aldenizio seinen niedlichen Begleiter in einem Baum ab und wartete, bis sich das Tier sicher daran festklammern konnte.

Niedliche Geste zum Dank

Nachdem er sich davon versichern konnte, dass das Tier nun nicht mehr in Gefahr schwebte, machte sich Jose Aldenizio wieder auf den Weg zu seinem Auto. Als er sich allerdings noch ein letztes Mal nach dem Faultier umsah und ihm zum Abschied zuwinkte, erwiderte das Tier die Geste! Dieser süße, wenn auch langsame Dank berührte den Brasilianer sehr und mit einem breiten Lächeln verließ er das Tier.

Garantiert dankbar sein wird Ihnen auch dieser niedliche Tierheimbewohner. Luca würde sich so sehr über ein neues Zuhause freuen:

Eine zweite Chance für Tierheimbewohner: Das ist Luca

Eine zweite Chance für Tierheimbewohner: Das ist Luca

Beschreibung anzeigen

Auf unserer Themenseite Haustier finden Sie die herzerwärmendsten Tiergeschichten. So dankbar sind diese geretteten Tiere. Und aus dieser Rettung eines Enten-Kükens entstand sogar eine lebenslange Freundschaft.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen