17.06.2019

Bello ist out Das sind die beliebtesten Hundenamen 2018

Wie soll das süße Fellknäuel nur heißen? Hier gibt's die beliebtesten Hundenamen 2018.

Foto: iStock/milos-kreckovic

Wie soll das süße Fellknäuel nur heißen? Hier gibt's die beliebtesten Hundenamen 2018.

Wir Deutschen lieben unsere Haustiere, vor allem Hunde – und geben unseren Fell-Freunden natürlich auch schicke Namen. Die aktuell beliebtesten Hundenamen 2018.

Mehr als 34 Millionen Haustiere leben aktuell in Deutschland, Tendenz steigend. Hunde sind dabei am zweitstärksten vertreten mit fast zehn Millionen, nach Katzen (fast 14 Millionen). Gerade von uns Deutschen werden Haustiere mittlerweile als volles Familienmitglied angesehen. Selbstverständlich geben wir unseren vierbeinigen Lieblingen auch ganz besondere Namen. Das Vergleichsportal Check24 hat anhand aller 2018 bei Ihnen abgeschlossenen Hunde-Haftpflichtversicherungen DIE Liste erstellt: die Liste mit den beliebtesten Hundenamen der Deutschen!

Die beliebtesten Hundenamen 2018

Auf Platz eins der beliebtesten Namen der CHECK24-Kunden landete bei den Rüden Balu. Bei den Hündinnen ist Luna der Favorit. Das Top-Ten-Ranking für die männlichen Lieblingsnamen für Hunde und deren weibliche Pendants:

Männliche Hundenamen:

  1. Balu/Balou
  2. Milow/Mailo/Milo/Mylow
  3. Buddy
  4. Charly/Charlie
  5. Rocky
  6. Sam
  7. Lucky
  8. Oskar/Oscar
  9. Sammy
  10. Bruno

Weibliche Hundenamen:

  1. Luna
  2. Emma
  3. Bella
  4. Amy
  5. Lilli/Lilly
  6. Maya/Maja
  7. Kira
  8. Nala
  9. Lucy
  10. Lotte

Besonderheiten bei den beliebtesten Hundenamen

Die Top Drei des Rankings werden von Herrchen und Frauchen auch rasseübergreifend, also sowohl bei Labradoren, als auch bei Golden Retrievern usw., gern vergeben. Ausnahme: Schäferhunde, Möpse und Dackel. Hier fällt bei der Auswertung der Daten auf, dass bestimmte Namen allein für spezifische Rassen reserviert scheinen.

So scheint der Name Rex beispielsweise für Deutsche Schäferhunde reserviert zu sein – und landet so auch auf Platz eins der Namen für die männlichen Exemplare dieser Rasse. Bei weiblichen Schäferhunden allerdings ist auch der Name Luna hoch im Kurs. Auch die Namen Henry und Frieda scheinen fest mit einer Rasse verbunden zu sein – Henry taucht nur bei den männlichen Möpsen auf und Frieda bei den Dackel-Hündinnen.

Eine unfassbar berührende Geschichte! Wenn man die Bilder von Odin vor und nach seiner Rettung sieht, kann man kaum glauben, dass es der gleiche Hund ist. Sehen Sie hier selbst.

Kuriose Namensgebungen für Hunde

Auch interessant: Die Auswertung der abgeschlossenen Hunde-Haftpflichtversicherungen deckte nicht nur die beliebtesten Hundenamen, sondern auch recht kuriose Namensgebungen auf. Denn der Zeitgeist hat wohl einen vergleichsweise großen Einfluss auf die Namensfindung der Hundehalter. Gerade die derzeit beliebte Fernsehserie "Game of Thrones" inspiriert wohl den ein oder anderen Fellnasen und Serien-Freund. Besonders beliebt: Arya, Sansa und Khaleesi – allesamt zentrale Figuren der Serie.

Manchmal wirken auch kulinarische Vorlieben (oder vielleicht einfach der Hunger?) stark inspirierend auf Hundebesitzer. Dann spiegelt der Name des Vierbeiners wieder, wie sehr das Tier das Leben seiner Besitzer versüßt. Doch ein bisschen irritiert dürften Passanten schon sein, wenn es durch den Park oder Wald lauthals "Oreo", "Snickers" oder gar "Schnitzel" schallt.

Immer wieder gibt es neue Studien zu den beliebtesten Tiernamen. Im Folgenden sehen Sie hier die Ergebnisse einer Befragung von Tierhaltern im Januar 2019...

_______

So berichteten wir am 16.01.2019:

Zu Jahresanfang hatte die Tierschutzorganisation TASSO die aktuell beliebtesten Namen für Hunde und Katzen verraten. Die Liste wurde anhand der Neuanmeldungen in Europas größtem Haustierregister erstellt. Und siehe da, so treu wie Samtpfote und Schlappohr sind auch die Tierbesitzer bei der Namensgebung...

Das sind die beliebtesten Namen für Hunde und Katzen

Bello und Maunzerle, die wir vielleicht noch aus unserer Kindheit kennen, sind längst überholt. Mittlerweile führt schon seit über zehn Jahren Luna die Namenshitliste für Hündinnen an, wiederholt gefolgt von Emma und Bella. Auch bei den Katzen war Luna lange Zeit top. Erst in den letzten drei Jahren übernahm Lilly die Spitze. Bei den Rüden hat Balu die Namen Sam und Rocky bereits seit einiger Zeit hinter sich gelassen und verteidigt den ersten Platz nun schon das vierte Jahr in Folge.

Und wie heißt Ihr Haustier? Was der Name über Ihren Charakter aussagt, lesen Sie hier.

Haustiernamen: Die Top drei 2018

Die beliebtesten Hundenamen des vergangenen Jahres waren Balu/Balou, Buddy und Charlie/Charly (männlich) sowie Luna, Bella und Emma (weiblich). Die beliebtesten Katzennamen 2018 waren Leo, Simba und Felix (männlich) sowie Lilly/Lilli, Luna und Lucy (weiblich).

_____________

Kennen Sie schon die rührende Geschichte von Hund Rocky? Und wussten Sie, dass Frauen offenbar besser schlafen, wenn ihr Hund neben ihnen liegt? Arme Männer...

Jede Menge Infos zum Thema Haustier – ob Katzen, Hunde oder andere tierische Freunde – finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen