Aktualisiert: 22.02.2016 - 12:55

Clevere Tricks 6 Haushaltstipps für den kleinen Geldbeutel

Foto: @ iStock / ernstboese

Es muss nicht immer die Chemie-Keule sein. Mit diesen Haushaltstricks der Oma können Sie sich ganz leicht selbst helfen.

Klar, Produkte für dieses und jenes gibt es heutzutage in Hülle und Fülle zu kaufen. Dabei kann man viele Sachen auch einfach selber machen! Wir verraten 6 nützliche Haushaltstipps, die auch noch Ihren Geldbeutel schonen.

1. Backpulver

Jeder hätte gerne weiße Zähne. Das Bleaching beim Zahnarzt kostet aber gleich ein paar hundert Euro, die Produkte aus der Drogerie sind zwar günstiger helfen jedoch nicht wirklich. Die Lösung liegt im Küchenschrank: Backpulver! Einfach die angefeuchtete Zahnbürste in das Pulver tauchen und die Zähne putzen. Nikotin und Kaffee-Verfärbungen lassen sich so ganz einfach entfernen. Aber Achtung: Übermäßiger Gebrauch kann den Zahnschmelz angreifen! Ein bis zweimal im Monat sollten daher reichen.

2. Frischhaltefolie

Bei Bananen scheiden sich die Geister: Die einen mögen sie total reif, die anderen wenn sie am besten noch grün sind. Braune Flecken mag jedoch keiner. Damit Bananen länger frisch bleiben, gibt es einen einfachen Trick: Einfach Frischhaltefolie oder einen Frühstücksbeutel aus Plastik um den Strunk oben binden und mit Tesafilm festkleben, so dass keine Luft mehr herankommt. Wirkt wahre Wunder!

3. Haarspray

Um eine Frisur zu fixieren und dem Haar Glanz zu schenken, braucht man Haarspray. Aber das ist längst noch nicht alles! Haarspray, das 1935 übrigens von Hans Schwarzkopf erfunden wurde, kann außerdem quietschende Türen zum Schweigen bringen, Laufmaschen in Strumpfhosen stoppen, Nagellack schneller trocknen lassen und elektrisch aufgeladene Kleidung entladen. Wer es außerdem vor dem Waschen auf fiese Kugelschreiber-Flecken sprüht, ist danach fleckenfrei.

4. Natron

Wer an Sodbrennen leidet hat oft starke Schmerzen. Zwar gibt es dafür in der Apotheke Abhilfe, Natron tut es jedoch auch! Einfach einen Teelöffel in ein Glas Wasser rühren und trinken. Überflüssige Magensäure wird innerhalb von Sekunden in Kohlensäure verwandelt.

Was Sie mit Natron noch so alles machen können, sehen Sie im Video:

Haushaltstipps mit Natron
Haushaltstipps mit Natron

5. Baby-Öl

Baby-Öl ist nur was für Kinder? Falsch. Das Öl ist ein wahres Wundermittel. Cremt man sich abends die Füße damit ein und zieht Socken an, sind Hornhaut und Risse verschwunden. Mit ein paar Tropfen lassen sich die Ohren hervorragend reinigen. Einfach reintröpfeln, kurz einwirken lassen und danach mit Wasser ausspülen. Wer beim Malern Farbe auf die Haut bekommen hat, bekommt diese mit Baby-Öl ganz leicht runter. Gleiches gilt für Make-up. Auch hartnäckige Aufkleber oder Pflaster lassen sich damit ganz leicht ablösen. Wer alte, verkratzte Holzmöbel hat, kann sie mit Baby-Öl ganz leicht wieder zum Glänzen bringen.

6. Kartoffelschalen

Deutschland ist das Land der Kartoffeln. Die Schalen landen immer im Müll. Dabei sind sie wahre Haushaltshelfer! Aufgrund ihres hohen Stärkegehalts lassen sich damit hervorragend Edelstahl-Waschbecken, Bad-Spiegel und sogar helles Leder reinigen. Einfach mit der feuchten Seite einreiben und feucht abwischen.

Fazit: Omas Hausmittel-Tricks sind einfach immer noch die Besten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe