Aktualisiert: 05.09.2021 - 15:52

Für einen erholsamen Schlaf Schaumstoffmatratze wieder in Form bringen: Kennen Sie schon diesen einfachen Trick?

Von Franziska Wohlfarth

Selbst in hochwertigen Schaumstoffmatratzen zeichnet sich früher oder später eine Liegekuhle ab. Doch es gibt einen Trick dagegen...

Foto: Getty Images/brizmaker

Selbst in hochwertigen Schaumstoffmatratzen zeichnet sich früher oder später eine Liegekuhle ab. Doch es gibt einen Trick dagegen...

Wenn die Schaumstoffmatraze durchgelegen ist und ihre Form verloren hat, muss nicht sofort eine neue her. Mit einem einfach Trick können Sie sie wieder aufpolstern.

Es gibt doch nichts Schöneres, als sich auf eine neue Matratze fallen zu lassen. Leider hält dieses gemütliche Gefühl nicht allzu lange an – nach einer Weile, manchmal schon nach Monaten, hat die Schlafunterlage ihre Form verloren und ist nicht mehr aufgepolstert. Bevor Sie sich ein neues Exemplar anschaffen, sollten Sie diesen einfachen Trick ausprobieren, mit dem sich ihre Schaumstoffmatratze wieder wie neu anfühlt.

Haushaltshack: So bringen Sie Ihre Schaumstoffmatratze wieder in Form

Schaumstoffmatratzen sind leicht, atmungsaktiv und passen sich gut an die eigene Körperform an. Das Problem: Mit der Zeit bilden sich Liegekuhlen, die Muskulatur, Gelenke und Wirbelsäule beeinträchtigen.

Eine durchgelegene Matratze ist jedoch noch lange kein Grund für eine Neuanschaffung. Mit einem Dampfbügeleisen können Sie den Schaumstoff wieder ganz einfach in Form bringen.

Schaumstoffmatratze aufpolstern mit Dampfbügeleisen: So geht's

  1. Befüllen Sie Ihr Dampfbügeleisen mit Wasser und lassen Sie es vollständig aufheizen.
  2. Ziehen Sie Ihre Schaumstoffmatratze währenddessen ab und positionieren Sie sie so, dass Sie alle Seiten gut erreichen können.
  3. Führen Sie das heiße Bügeleisen über die Matratze und bedampfen Sie alle durchgelegenen Stellen. Wichtig ist, dass Sie das Bügeleisen nicht auflegen, sondern stets ein Abstand bewahrt wird.
  4. Durch den heißen Wasserdampf erwärmt sich die Luft in der Matratze, sie dehnt sich aus, und der Schaumstoff wird aufgepolstert.
  5. Lassen Sie die Matratze für ein paar Stunden bei geöffnetem Fenster trocknen. Danach können Sie sie wieder wie gewohnt beziehen.

In diesem Video können Sie sehen, wie sich der Schaumstoff in Sekundenschnelle ausdehnt:

Schaumstoff in Form bringen

Damit Ihre Matratze nicht nur wie neu aussieht, sondern auch so riecht, sollten Sie diesen genialen Hack mit Backpulver und Öl ausprobieren.

Wann wird es Zeit für eine neue Matratze?

Egal wie oft man diesen Trick wiederholt, früher oder später muss trotzdem eine neue Matratze her – normalerweise ist das bei hochwertigen Exemplaren nach etwa sieben Jahren der Fall. Den genauen Zeitpunkt können Sie ganz einfach selbst bestimmen. Dafür brauchen Sie nur eine etwa anderthalb Meter lange Holzlatte.

Legen Sie den Stab längs auf die unbezogene Matratze und messen Sie dann den Abstand von der Unterkante der Latte zur Oberkante der Kuhle. Überschreitet dieser einen Wert von 2,5 Zentimeter, gilt die Schaumstoffmatratze als durchgelegen.

Kuhlenbildung vorbeugen – bereits beim Kauf

Damit sich in Ihrer Matratze nicht allzu schnell störende Liegekuhlen bilden, sollten Sie bereits beim Kauf ein paar Dinge berücksichtigen. Achten Sie beispielsweise auf einen Härtegrad, der auf ihr Körpergewicht abgestimmt ist. Je höher das Körpergewicht, desto höher sollte der Härtegrad der Matratze sein.

Setzen Sie außerdem auf hochwertige Matratzen mit einem höheren Raumgewicht. Schaumstoffmatratzen mit einem Raumgewicht von mindestens 40 bis 50 kg/m³ richten sich von selbst wieder auf und sind dementsprechend weniger anfällig für eine schnelle Kuhlenbildung.

Um Ihnen die Entscheidung für die richtige Schlafunterlage leichter zu machen, hat Stiftung Warentest die Matratzen-Testsieger gekürt.

Damit Sie möglichst lange etwas von ihr haben, sollten Sie Ihre Matratze regelmäßig reinigen und auslüften. Selbst bei hartnäckigen Verschmutzungen müssen nicht direkt Profis ran: Diese Hausmittel sind ideal gegen Schweiß, Urin und Blut.

Ihre Matratze ist bequem und sauber, aber Sie haben trotzdem Probleme beim Einschlafen? Diese Gadgets können Ihnen helfen.

Noch mehr clevere Hacks und Haushaltstipps gibt es auf unserer ausführlichen Themenseite.

Quellen: dami.de, myhomebook.de, ndr.de

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe