Aktualisiert: 17.06.2021 - 16:02

Gefährliche Temperaturen im Wagen Kennen Sie schon den Schlüsseltrick gegen brütende Hitze im Auto?

Mit dem Autoschlüssel kann man nicht nur die Tür öffnen: Diese Antihitzetrick ist im Sommer Gold wert.

Foto: Getty Images / Mvltcelik

Mit dem Autoschlüssel kann man nicht nur die Tür öffnen: Diese Antihitzetrick ist im Sommer Gold wert.

Dieser Lifehack ist im Sommer ein Musthave: Der sorgt nämlich für Abkühlung im Auto, und zwar noch bevor die Klimaanlage, falls denn überhaupt eine vorhanden ist, anspringt.

Hochsommer in Deutschland. Das Thermometer klettert locker über die 30 Grad Marke. Schwimmen gehen, Schatten suchen und sich mit Eis Abkühlung verschaffen, das ist ein guter Plan. Wer allerdings mit dem Auto unterwegs sein muss, oder auch nur nach dem Einkauf Panik vor dem Einstieg in das brütend heiße Gefährt hat, sollte diesen einfachen Trick kennen. Mit dem so genannten Schlüsseltrick sorgen Sie für frischen Wind im Auto.

Hitzefalle Auto: Schlüsseltrick gegen brütende Hitze im Innern

Wie wir alle wissen, kann das Auto im Sommer zur gefährlichen Hitzefalle werden! Bei direkter Sonneneinstrahlung heizt sich das Innere des Autos sehr schnell auf. Wenn draußen also 36 Grad sind, können nach 30 Minuten schon 52 Grad erreicht werden. Das Schlimme: Ab 46 Grad Celsius Innentemperatur wird es für ältere Menschen, Kinder und Tiere bereits kritisch.

Wenn Sie Kind oder Hund bei Hitze allein im Auto entdecken, sollten Sie DAS tun! Tierschützer fordern bei einem solchen Vergehen sogar ein Haltungsverbot!

Generell einmal abgesehen davon, dass Kind und Hund nie allein im Auto bleiben sollten: Niemand will in eine Autosauna einsteigen. Dafür gibt es einen einfachen Trick, um das Wageninnere auf angenehmere Temperaturen zu bringen. Und der hat mit Ihrem Autoschlüssel zu tun!

So funktioniert der Anti-Hitze-Trick

Autofahrer, die über eine Klimaanlage verfügen, kennen das Prozedere. Bevor diese ihren Job tun kann, muss erstmal für Luftaustausch im Wagen gesorgt sein, deshalb öffnet man vorher auch die Fenster, damit die heiße Luft entweichen kann. Durch die Luftzirkulation, also die Bewegung der Innenluft nach außen und umgekehrt, wird für eine erste Abkühlung gesorgt. So kann die Klimaanlage effektiver arbeiten.

Ein simpler Autoschlüssel-Trick kommt hier zum Einsatz. So geht's: Drücken Sie den Öffnen-Kopf der Zentralverriegelung auf Ihrem Schlüssel und zwar für mehrere Sekunden. Der Effekt: Durch das längere Drücken öffnen sich alle Fenster Ihres Autos gleichzeitig!

Die Luft beginnt mit dem Herunterfahren der Fenster sofort, sich auszutauschen und noch bevor sie sich in Ihr Auto setzen, startet der Abkühlungseffekt. Einfach mal ausprobieren!

Kleiner Wermutstropfen: Bei Autos ohne elektrischen Schlüssel funktioniert der Trick so natürlich nicht. Hier heißt es: Kurz in die Höllenhitze des Autos wagen, Fenster herunterkurbeln und einmal durchlüften lassen.

Auch wichtig zu wissen: Was tun bei einem Pannen-Alarm? Denn das kann mit Ihrem Auto bei Sommerhitze passieren! Der Sommer kann bekanntlich schweißtreibend sein: Das ist die beste, weil kühlende Kleidung. Und das können Sie gegen geschwollene und schwere Füße bei Sommerhitze tun.

Andere Länder, andere Getränke: Diese Drinks helfen gegen Hitze!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe