Aktualisiert: 18.06.2021 - 21:29

Must-have für Pflanzenfans Forellenbegonie: So pflegen Sie die außergewöhnliche Zimmerpflanze

Von Franziska Wohlfarth

Mit ihren gepunkteten Blättern ist die Forellenbegonie ein echter Hingucker. So pflegen Sie die Pflanze richtig.

Foto: Getty Images/prill

Mit ihren gepunkteten Blättern ist die Forellenbegonie ein echter Hingucker. So pflegen Sie die Pflanze richtig.

Die Forellenbegonie ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern dazu auch noch ausgesprochen umgänglich. Ein paar Dinge gibt es bei der Pflege dennoch zu beachten.

Die Blätter der Forellenbegonie sehen fast so aus, als hätte sie jemand mit weißen Punkten bemalt. Deshalb wird das Gewächs auch oft als "Polka-Dot-Begonie" bezeichnet. Mit ihrem außergewöhnlichen Erscheinungsbild und ihren wunderschönen Blüten, sticht einem das Trend-Gewächs sofort ins Auge. Das sollten Sie bei der Pflege beachten.

Forellenbegonie: Der Star der Blogger

Die Forellenbegonie ist rundum ein echter Hingucker: Auf der dunkelgrünen Oberseite der herzförmigen Blätter bezaubert die Pflanze mit silber reflektierenden Punkten und die Unterseite erstrahlt in einem intensiven Rotton.

Die Trend-Gewächs stammt ursprünglich aus den Wäldern Brasiliens – findet jedoch seit einiger Zeit auch in unseren deutschen Wohnzimmern Anklang. Von Pflanzen- und Interior-Blogs ist es kaum mehr wegzudenken.

Toller Sauerstofflieferant

In ihrer vollen Pracht erstrahlt die Zimmerpflanze erst dann, wenn sie ihre weißen bis hellrosa Blüten zur Schau stellt. Das ist meist zwischen Frühjahr und Sommer der Fall.

Die Forellenbegonie übernimmt im Wohnzimmer nicht nur einen dekorativen Nutzen: Durch ihre großen Blätter erzeugt die Grünpflanze stets frischen Sauerstoff und befreit die Luft von Schmutzpartikeln.

Wärmeliebendes Gewächs

Damit sich die exotische Pflanze bei uns wohlfühlt, müssen ähnliche Klimabedingungen geschaffen werden, wie in ihren heimischen Breitengraden. Die ideale Temperatur sollte also um die 20 Grad liegen. Selbst 15 Grad sind der wärmeliebenden Pflanze bereits zu kalt.

Wählen Sie außerdem einen hellen bis halbschattigen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Auf trockene Heizungsluft reagiert die Pflanze ganz besonders empfindlich.

Um die Luftfeuchtigkeit stets hoch zu halten, schwören viele Pflanzenliebhaber:innen auf einen Luftbefeuchter. Doch was bringt das Gerät wirklich?

Auch um einen Platz im Badezimmer ist die Forellenbegonie sehr dankbar. Diese weiteren 10 Gewächse mögen es feucht!

Das passende Substrat

Die Forellenbegonie liebt ein lockeres, luftdurchlässiges, humoses Substrat. Wenn sich der Boden verfestigt, kann die Pflanze keine Nährstoffe mehr aufnehmen – dann muss neue Erde her.

Halten Sie den Wurzelballen stets feucht, vermeiden Sie jedoch unbedingt Staunässe! Wenn Sie dazu neigen etwas zu viel zu gießen, dann könnte Blähton das Richtige für Sie sein. Wir verraten Ihnen, was es mit der sogenannten Hydrokultur auf sich hat.

Nutzen Sie unbedingt kalkarmes Wasser zum Gießen. Ab besten eigent sich Regenwasser. Wenn Sie Leitungswasser zum Gießen verwenden, kann das der Grund für Ihr Pflanzensterben sein. Warum das so ist und welche Alternativen es gibt.

So düngen Sie die Forellenbegonie richtig

Während ihrer Wachstumsperiode, also zwischen April und September, kann die Forellenbegonie mit zusätzlichen Nährstoffen unterstützt werden. Geben Sie dafür etwa alle zwei Wochen etwas herkömmlichen Zimmerpflanzendünger zum Gießwasser hinzu.

Quellen: utopia.de, gartenflora.de, bellevue.nzz.ch

______________________

Ein echtes Muss für Zimmerpflanzenliebhaber:innen: Der chinesische Geldbaum macht nicht nur optisch was her, sondern ist auch ausgesprochen pflegeleicht.

"Urban Jungle" ist voll im Trend! Doch die meisten Zimmerpflanzen sind nicht so nachhaltig, wie sie zunächst aussehen. Darauf sollten Sie beim Kauf ihrer grünen Schützlinge achten.

Kein grüner Daumen weit und breit? Für diese Grünlinge kein Problem:

Mehr Dekoideen finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe