Aktualisiert: 29.04.2021 - 20:23

Nicht nur zum Backen Haushaltstricks mit Backpapier: Diese Kniffe kennen Sie bestimmt noch nicht!

Backpapier ist so praktisch, und zwar nicht nur zum Backen. Das alles kann es im Haushalt.

Foto: Getty Images / Lucy Lambriex

Backpapier ist so praktisch, und zwar nicht nur zum Backen. Das alles kann es im Haushalt.

Nicht nur Kekse und Pizza lassen sich mit dem bekannten Küchenhelfer gut zubereiten, auch im Garten, an Türen und Wasserhähnen vollbringt Backpapier wahre Wunder.

Mit Backpapier verhindern wir, dass Backwaren an der Form haften bleiben. Dieser Satz stimmt zwar soweit, aber man kann mit dem dünnen Papier noch so viel mehr machen. Haben Sie von diesen Haushaltshacks mit Backpapier schon mal gehört?

Haushaltstricks mit Backpapier: Diese hier kennen Sie bestimmt noch nicht!

Ein Hilfsmittel für die Küche, das aber auch als Schmierhilfe sowie gegen Rost und Kalk eingesetzt werden kann: Werfen Sie Beschnittreste von Backpapier also nicht weg, sondern verwenden Sie sie so einfach wieter. Das spart Geld und Ressourcen. Und außerdem macht das Wissen um diese Tricks auch noch richtig viel Spaß!

Unbekannt und dabei so genial: Backpapier gegen Kalk

Dieser Hack dürfte den meisten unbekannt sein. Backpapier gegen Kalkablagerungen? Die Herdplatte ist mit weißen Flecken übersät, weil das Nudelwasser wieder übergekocht ist oder der Wasserhahn ist voller Kalkflecken?

Ein Stück Backpapier leistet hier perfekte Dienste. Reiben Sie damit einfach über über die Flächen. Auch wasserstrapazierte Arbeitsplatten erstrahlen in neuem Glanz, und ein schnelles Nachkalken wird verhindert.

Wenn wir schon bei einem Antikalk-Geheimtipp sind: Auch Klarspüler ist aufgrund einer ganz besonderen Eigenschaft das ideale Reinigungsmittel für alles!

Trichter aus Backpapier

Sie möchten Salz in den Streuer umfüllen und es ist kein Trichter zur Hand? Den können Sie sich ganz einfach aus einem kleinen Stück Backpapier basteln. So geht's: Schneiden Sie einen Kreis aus und falten ihn zwei Mal. Schneiden Sie nun einfach vom entstandenen Viertelkreis die Spitze ab. Der selbstgemachte Trichter hat noch einen weiteren unschlagbaren Vorteil: Das Backpapier ist wasserabweisend, so dass Sie sogar Flüssigkeiten damit abfüllen können.

14 einfache Tricks mit Kaffeefiltern: So erleichtert der Papiertrichter die Hausarbeit.

Duftkerzen bleiben länger frisch

Duftkerzen, am besten selbstgemachte, sind eine Freude, leider verlieren Sie bei längerer Lagerung auch ihren tollen Geruch. Das lässt sich verhindern, wenn man seine Duftkerze in ein Stückchen Backpapier einwickelt. Außerdem wird das Prachtstück so auch vor Kratzern geschützt.

Rostschutz für Gartengeräte

Die Gartensaison hat begonnen. Wer sich über verrostete Geräte wie Schippe und Harke ärgert: Nach der Rostentfernung mit abgelaufenem Ketchup oder Cola zum Beispiel, die sich hier als perfektes Putzmittel bewähren, können Sie mit einem Backpapierrest dafür sorgen, dass Rost nicht wiederkommt. Dafür spülen Sie die benutzten Gartengeräte nicht unter Wasser ab, sondern reiben sie einfach mit Backpapier ab.

Gegen klemmende Scharniere und Reißverschlüsse

Die Türscharniere klemmen oder der Reißverschluss ist schwergängig? Reiben Sie beides mit etwas Backpapier ab. Der Grund: Das darin enthaltene Paraffin sorgt für Gleitfähigkeit.

Spüle reinigen: Wochenlanger Glanz dank dieses ungewöhnlichen Hausmittels

Backpapier als Mal- und Bastelunterlage

Ob Kinderkunstwerke oder DIY-Kreationen. Backpapier ist als Unterlage ideal, es verhindert das Verschmutzen und Zerkratzen empfindlicher Oberflächen. Und vieles lässt sich sogar von ihm abwischen, so dass die Unterlage auch mehrfach verwendet werden kann.

Idealer Staub- und Splitterschutz

Die Feinwäsche bleibt im schicken Bauerschrankregal oder Schubfach öfter hängen? Um Strumpfhosen oder feine Pullover vor Staub oder Splittern zu schützen genügt es, ein Stück Backpapier darunter zu legen.

Küchenhacks mit Backpapier

Der Käse läuft dauernd über den Sandwichtoaster? Ein zugeschnittenes Stück Backpapier verhindert, dass Essensreste kleben bleiben und die Reinigung erschweren.

Auch sein Spiegelei kann man braten, ohne dass es verbrennt, wenn man etwas Backpapier unterlegt. Lesen Sie mal, wie Sie das Spiegelei mit diesen kleinen Tricks perfekt braten können.

Sie sind ein Haushaltshack-Fan? Dann lesen Sie mal, wofür Conditioner noch alles gut ist, außer für die Haare! Auch Mehl als Hausmittel hilft bei verschiedenen Beauty- und Haushaltsproblemchen!

Geschirrspülmittel: Kennen Sie schon diese genialen Hacks?

Ob Grillanzünder, Dichtungspfleger und Co: DAS alles kann Vaseline im Haushalt! Und gegen Blattläuse sowie für die Zahnpflege ist das Hausmittel Kernseife ideal.

Noch viel mehr Tipps bekommen Sie auf unserer umfangreichen Themenseite Haushaltstipps!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe