Aktualisiert: 07.04.2021 - 20:16

Schon probiert? Kein Korkenzieher? Mit diesen 4 genialen Tricks öffnen Sie die Weinflasche auch ohne

Der Wein sieht toll aus, aber weit und breit kein Korkenzieher zu Hand? Wer diese 4 einfachen Tricks kennt, kann den Wein auch ohne öffnen. Und lernt dabei noch richtig was über Physik.

Foto: Getty Images / Kevin Trimmer

Der Wein sieht toll aus, aber weit und breit kein Korkenzieher zu Hand? Wer diese 4 einfachen Tricks kennt, kann den Wein auch ohne öffnen. Und lernt dabei noch richtig was über Physik.

Eine frische Weißweinschorle oder ein gehaltvoller Rotwein zur Käseplatte. Es gibt sie noch immer, die Weinflaschen mit dem klassischen Korken. Kein Öffner parat? Kein Problem.

Sie haben gerade keinen Korkenzieher dabei, das gute Stück ist daheim einfach nicht auffindbar oder sogar kaputt? Wer diese vier Tricks kennt, kann die Weinflasche auch ausnahmsweise einmal ohne Korkenzieher öffnen. Das Tolle: Bei unserem Lieblingshack können Sie auch wahre Zauberkräfte walten lassen und richtig Eindruck schinden.

Mit diesen Tricks öffnen Sie die Weinflasche auch ohne Korkenzieher

Wer Lifehacks mag, wird diese vier hier lieben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Weinflasche ganz ohne Korkenzieher entkorken können.

Weinflasche öffnen ohne Korkenzieher: der Schuhtrick

Für diesen Lifehack benötigen Sie einen Turnschuh mit fester – und am besten sauberer – Sohle. Achten Sie darauf, dass der Flaschenboden gut im Schuh sitzt und halten Sie den Flaschenhals dabei fest. Schlagen Sie die Ferse des Schuhs beherzt, aber nicht brachial gegen die Wand. Der Hintergrund: Durch den Schlag wird der Korken aus dem Hals gedrückt, Stück für Stück, bis sie ihn einfach herausziehen können.

Achtung: Schlagen Sie nicht zu fest, sondern besser einige Male hintereinander vorsichtiger, um die Glasflasche nicht zu beschädigen, sich dabei nicht zu verletzen oder die Wand mit Rotwein zu bespritzen.

Weinflasche ohne Korkenzieher öffnen

Weinflasche öffnen ohne Korkenzieher: der Schraubentrick

Eine dem Korkenzieher-Prinzip zugegebenermaßen sehr ähnliche Variante ist der Schraubentrick. Drehen Sie dazu eine Schraube in den Korken und lassen Sie den Schraubenhals noch wenige Millimeter aus dem Korken gucken. Greifen Sie nun mit einer Gabel die Schraube, indem Sie sie zwischen die Zinken schieben und wenden Sie das Hebelprinzip an, um den Korken aus dem Flaschenhals zu bekommen.

Lieblingshack: Wie von Zauberhand, der Feuertrick

Erhitzen Sie mit einem Stabfeuerzeug die Luft im Flaschenhals, indem Sie die Weinflasche um die Flamme aus dem Feuerzeug drehen. Nach ca. einer Minute sehen Sie, wie der Korken allein nach oben wandert. Der Grund: Durch die Hitze dehnt sich die Luft aus und presst den Korken nach oben. Dieser gleitet dann einfach aus dem Hals heraus. Zauberei? Nein, Physik!

Flasche öffnen: Der Löffeltrick

Diese Prozeduren sind Ihnen alle zu kompliziert? Dann bleibt die gute alte, etwas unelegantere, aber ebenso effektive Option. Drücken Sie den Korken einfach in die Flasche hinein. Einfacher und sicherer als mit dem bloßen Finger geht es mit dem Stiel eines Kochlöffels oder einem ähnlich geformten Utensil.

Quelle: Merkur, Pinterest, youtube panda

Weine aus dem Supermarkt werden immer beliebter. Aber woran erkennt man einen guten Tropfen? Wir verraten es Ihnen hier.

Abnehmen und Co – Diese 5 Weinfakten stimmen wirklich!

Sie sind eher so der Schorlentrinker? So wird Ihr Mischgetränk perfekt, und diese Weine wählt man für Weinschorlen. Was haben Badewanne und Wein eigentlich gemeinsam? Dafür müssen Sie diesen genialen Badewannenhack lesen.

Sekt und Champagner sind Ihnen lieber? SO werden diese Getränke schön prickelnd!

Sie wünschen weitere Haushaltstipps? Die finden Sie auf unserer umfangreiche Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe