Aktualisiert: 01.04.2021 - 21:49

DIY-Arrangierhilfe Mit diesem cleveren Trick wirken Ihre Blumensträuße direkt voller!

Von Franziska Wohlfarth

So ein prächtiger Blumenstrauß macht ganz schön was her!

Foto: Getty Images/Oscar Wong

So ein prächtiger Blumenstrauß macht ganz schön was her!

Ob als Geschenk an den*die Partner*in, sich selber oder einfach nur als zeitloses Dekoelement: Blumensträuße sind einfach immer ein Hingucker. In einer zu großen Vase können die schönen Arrangements schnell verloren aussehen. Mit diesem cleveren Trick wirken sie gleich viel voller und üppiger.

Sie haben von Ihrem*Ihrer Liebsten einen Blumestrauß geschenkt bekommen und können es gar nicht abwarten, ihn in einer schönen Vase zu drapieren – doch dann die große Enttäuschung: All Ihre Vasen sind zu groß für den Strauß. Die Blumen fallen zur Seite und das Arrangement wirkt insgesamt mickrig. Doch bevor Ihre Freude über das schöne Dekoelement vergeht: Es gibt Tricks, mit denen der Blumenstrauß direkt voller aussieht!

Blumensträuße voller wirken lassen: So geht's!

Für diesen Haushaltstrick benötigen Sie:

  • Schnittblumen
  • eine Vase
  • durchsichtiges, dünnes Klebeband

Kleben Sie das Klebeband so über die Öffnung der Vase, dass ein gitterförmiges Muster entsteht. Die quadratischen Zwischenräume sollten so groß sein, dass die Blumenstängel hindurchpassen, aber nicht darin herumwackeln. Verteilen Sie dann die Blumen in den einzelnen Quadraten.

Der optische Unterschied wird Sie überraschen: Das Klebeband sorgt dafür, dass die Blumen gleichmäßig in der Vase verteilt sind und nicht an den Rand fallen. Der Strauß wirkt direkt üppiger und voller.

Alternative mit Heißkleber

Alternativ können Sie auch mit Heißkleber ein Gitternetz zeichnen. Dafür brauchen Sie:

  • Heißklebepistole
  • 1 Stange Heißkleber
  • Alufolie
  • Schere
  • Vase
  • Schnittblumen

Spannen Sie zunächst die Alufolie über die Vase und drücken Sie sie fest an den Rand, sodass sich die Konturen des Randes darauf abzeichnen. Nehmen Sie die Folie dann ab und streichen sie etwas glatt. Sie können sich den Vasenrand an dieser Stelle als Orientierung einzeichnen. Malen Sie mit der Heißklebepistole nun waagerechte und senkrechte Linien auf die Folie. Achten Sie darauf, dass die Linien etwas länger sind, als die Konturen der Vasenöffnung, damit das Gitter später darauf aufliegen kann.

Lassen Sie Ihr fertiges Netz für etwa 10 Minuten auf der Folie auskühlen und ziehen Sie es dann ab. Entfernen Sie abschließend kleine Heißklebe-Reste und legen Sie das Gitter auf Ihre Vase. Die Blumen können einzeln in die Quadrate gesteckt werden, sodass sie nicht an den Rand fallen, sondern gleichmäßig verteilt sind.

Wenn Ihnen die Optik des Heißklebe-Gitters nicht gefällt, können Sie die Vase in einen etwas größeren Behälter hineinstellen und die Trickserei so verstecken.

Alternative aus Holz

Das Blumengitter aus Holz macht auch optisch ganz schön was her! Für diese Variante brauchen Sie:

  • 1 Stück Holz
  • Säge
  • Schleifpapier
  • Bohrmaschine
  • Vase
  • Schnittblumen

Zeichnen Sie den Umfang der Vasenöffnung auf das Stück Holz und sägen Sie diesen aus. Die Ränder können dann mit einem Stück Schleifpapier abgerundet und geglättet werden. Bohren Sie dann Löcher in das Holz, durch welche später die Blumen gesteckt werden. Und fertig ist die clevere Arrangierhilfe!

__________

Damit Sie möglichst lange etwas von dem Arrangement haben, sollten Sie ein paar Dinge beachten: So bleiben Ihre Blumensträuße länger frisch!

Holen Sie sich den Frühling nach Hause – mit einem schönen Tulpenstrauß. Damit dieser schön lange hält, haben wir Ihnen die die besten Tipps und Tricks für die Pflege Ihrer Tulpen zusammengestellt.

Wussten Sie, dass Sie mit ein paar wenigen Handgriffen aus einer alten Glasflasche eine tolle neue Vase zaubern können? Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Oder wie wäre es mal mit einem etwas ausgefallenerem Behältnis? Ein viraler Trend, den wir ebenso lieben wie die Stars im Internet, ist die sogenannte Po-Vase. Wir verraten, was es mit der etwas anderen Dekoration auf sich hat.

Blumen sind nicht so Ihr Ding und Sie haben es lieber grün als bunt? Dann können Sie sich vielleicht für diese pflegeleichten Zimmerpflanzen begeistern:

Noch mehr praktische Haushaltstipps finden Sie auf unserer ausführlichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe