Aktualisiert: 15.02.2021 - 21:46

Industrial Style Backsteinwände: So holen Sie sich den Einrichtungstrend nach Hause

Von

Mit so einer Backsteinwand fühlt man sich fast wie in einem New Yorker Loft.

Foto: imago-images.de/Westend61

Mit so einer Backsteinwand fühlt man sich fast wie in einem New Yorker Loft.

Was aussieht wie eine halb fertige Baustelle, ist schon seit Jahren voll im Trend: Unverputzte Ziegelwände im hippen Industrial Design. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich das angesagte Stilelement an die eigene Wand zaubern.

Alte Backsteinwände sorgen für einen hippen urbanen Flair. Zusammen mit coolen Möbelstücken im "Industial Style" fühlt man sich glatt wie in einem New Yorker Altbau. Doch auch wenn man in einer neuen Wohnung lebt, muss man nicht auf den Einrichtungstrend verzichten. Mit diesen fünf Tricks holen Sie sie sich die Backsteinwand ins eigene Wohnzimmer!

Wand in Backstein-Optik: So verwandeln Sie Ihre Wohnung in ein New Yorker Loft

1. Ziegelriemchen

Die wohl stilechteste, aber auch aufwendigste Möglichkeit ist die Anbringung von Ziegelriemchen. Die etwa zwei Zentimeter dicken Abschnitte von Ziegelsteinen werden mit Fliesenkleber fixiert. Streichen Sie die Wand davor am besten mit Haftgrund, damit die Steine auch gut halten.

Für diese Methode sollte man viel Geduld und handwerkliches Geschick mitbringen. Auch Freude an Puzzlearbeit ist nützlich, da die Riemchen oftmals keine gerade Kanten haben. Für ein gerades Gesamtbild sind Wasserwage, Senklot und Fliesenkreuze außerdem unerlässlich.

Sobald der Kleber getrocknet ist, wird Mörtel in die Fugen gedrückt. Da die Masse recht dick ist, kann sie nicht einfach mit einem Spritzbeutel hineingespritzt werden, sondern muss mit dem Finger im Spalt modelliert werden.

Die Kosten der Steine belaufen sich hierbei auf etwa 35 Euro pro Quadratmeter.

2. Wandpaneele

Wenn man sich die ganze Arbeit sparen möchte, kann man sich auch einfach eine Wandpaneele in Backstein-Optik besorgen. Diese gibt es inzwischen von verschiedenen Anbietern und wird aus unterschiedlichen Materialien hergestellt.

Es gibt sie beispielsweise aus Hartschaumstoff, Kunststein oder Polystyrol (EPS). Die Preise fangen bei etwa 30 Euro pro Quadratmeter an. Das ist nicht unbedingt günstiger als die Methode mit Ziegelriemchen – dafür jedoch um einiges weniger aufwendig. Die Paneele kann einfach mit Kleber und eventuell Fugenmaterial an der Wand montiert werden.

3. Motiv-Tapete

Fototapete in Backstein-Optik hat den Vorteil, dass Sie sehr leicht anzubringen ist und auf den ersten Blick einer echten Backsteinwand verblüffend ähnlich sieht.

Doch bei genauerem Hinsehen fällt schnell auf, dass die Dreidimensionalität und die raue Haptik bei dieser Methode fehlen. Dafür gibt es sie aus Papier oder Vinyl bereits ab 3 Euro pro Quadratmeter.

4. Backstein-Optik mit Fugen

Wer nicht auf den dreidimensionalen Look von echtem Backstein verzichten möchte, kann sich auch Mauerfugen in die Wand modellieren.

Nehmen Sie dafür zunächst ein Stück Brett, welches die Breite der gewünschten Steine hat, und befestigen Sie eine Wasserwaage daran. Dieses Lineal wird Ihnen dabei helfen, gerade Mauerfugen zu ziehen.

Nässen Sie dann die Wand und tragen Sie Putz auf diese auf. Nehmen Sie dann eine Fugenkelle zur Hand und ziehen Sie mithilfe des Lineals gleichmäßige Fugen in den Putz.

Sobald die ganze Wand überarbeitet ist, könne Sie sie mit Sperrgrund und Farbe streichen. Fertig!

5. Backstein-Stempel

Die letzte Möglichkeit ist, die Backsteine an die Wand zu malen. Ähnlich wie bei der Wandtapete, setzt man hier auf den Effekt der optischen Täuschung, denn auch bei dieser Methode wird die Haptik und Dreidimensionalität einer echten Backsteinwand nicht wirklich erzeugt.

Man kann die Form der Steine entweder mit Bleistift vorzeichnen und dann ausmalen, oder man bastelt sich mit einem Schwamm eine Schablone und stempelt die Steine dann einfach auf die Wand.

Inzwischen bieten manche Hersteller auch vorgefertigte Backstein-Schablonen an. Das Kunststoffteil wird dabei mit verschiedenen Steinfarben angemalt und dann an die Wand gepresst.

_______________

Momentan verbringen die meisten von uns so viel Zeit zu Hause wie nie zuvor. Grund genug, endlich frischen Wind in die eigenen vier Wände zu bringen. Mit unseren Einrichtungstipps für die Corona-Quarantäne erstrahlt Ihr Haushalt in neuem Glanz.

Was passt zu einer coolen Backsteinwand besser als ein schickes Regal im Industrial-Look? Dieses und weitere ausgefallene Wandregale sind ein echter Blickfang!

Wie wir wohnen sagt einiges über uns aus. Nun hat ein Wissenschaftler 10 verschiedene Wohntypen und ihre jeweiligen Eigenheiten bestimmt. Welcher davon sind Sie?

Noch mehr angesagte Dekoideen finden Sie auf unserer ausführlichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe