27.07.2018 - 14:43

Strahlende Scheiben Fensterputzen nach dem Mondkalender: Klappt das wirklich?

Von

Viele schwören darauf, nach dem Mondkalender die Fenster zu putzen. Lesen Sie mehr!

Foto: iStock/Nevena1987

Viele schwören darauf, nach dem Mondkalender die Fenster zu putzen. Lesen Sie mehr!

Ihnen graut es vorm Fensterputzen? Wenn Sie den Mondkalender beachten, geht es Ihnen womöglich leichter von der Hand.

Der Mond mag für die meisten einfach nur ein leuchtender Himmelskörper sein, der den Einbruch der Nacht ankündigt. Für andere besitzt er jedoch magische Fähigkeiten. Deshalb kommt es beispielsweise auch vor, dass bei zunehmendem Vollmond vermehrt über schlechten Schlaf geklagt wird. Für alltägliche Dinge ziehen ihn die meisten jedoch nicht in Betracht – zum Beispiel beim Fensterputzen: So kurios es klingt, der Mond soll tatsächlich Einfluss darauf haben – auch wenn das wissenschaftlich nicht belegt ist. Vor allem für das Frühjahr und den Sommer dürfte das Fensterputzen nach Mondkalender interessant sein. Denn dann wünscht sich jeder strahlend schöne und vor allem saubere Fenster.

Um beim Fensterputzen vom Mond zu profitieren, müssen verschiedene Faktoren beachtet werden. Einer davon sind die vier verschiedenen Mondphasen:

  • Vollmond
  • abnehmender Halbmond
  • Neumond
  • zunehmender Halbmond

Die vier verschiedenen Phasen des Mondes kommen durch die Einstrahlung der Sonne bei der Umrundung der Erde zustande. Vier Wochen benötigt der Mond zum Durchlaufen aller vier Mondphasen. Dabei durchwandert er außerdem die zwölf Sternzeichen, die in die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde unterteilt sind. Sie sind neben den Mondphasen ebenfalls wichtig, um den richtigen Zeitpunkt zum Fensterputzen zu bestimmen. Die Auswirkungen sind je nach Sternzeichen und Mondphase völlig unterschiedlich.

Entdecken Sie auf unserer umfangreichen Themenseite viele Artikel rund um die Sternzeichen und die verbundenen Charaktereigenschaften.

Fenster putzen nach Mondkalender: Auf die richtige Phase kommt es an

Wenn Sie dem Mondkalender beim Fensterputzen mal eine Chance geben wollen, sollten Sie an folgenden Tagen zum Putztuch oder Wischer greifen:

  • an Lufttagen, d. h. der Mond durchläuft die Sternzeichen Wassermann, Waage oder Zwilling, bei abnehmender Mondphase
  • an Feuertagen, d. h. der Mond durchläuft die Sternzeichen Löwe, Widder oder Schütze, bei abnehmender Mondphase

Wenn es nach dem Mondkalender geht, sind diese Tage ideal, um seine Fenster sauber und vor allem streifenfrei zu bekommen. Neben der verminderten Schlierenbildung soll auch der Verbrauch von Putzmitteln geringer ausfallen.

Lufttage bzw. Feuertage mit abnehmenden Mond kommen häufiger vor als Sie jetzt wahrscheinlich denken. Werfen Sie einfach einen Blick auf diesen Mondkalender, der das Durchlaufen der Sternzeichen sowie die Mondphasen übersichtlich darstellt.

Fenster richtig putzen

Selbst Profi-Fensterputzer vertrauen für einen streifenfreien Glanz auf simple Hilfsmittel: lauwarmes Wasser, herkömmliches Spülmittel mit einem Schuss Essig, ein Abzieher mit Gummischiene und eine alte Zeitung.

Wenn die Fenster besonders dreckig sind (Baumharz, Blüten, Vogelkot) sollten Sie sie zunächst vorreinigen. Anschließend können Sie die Fenster mit einem professionellen Fensterputzer oder soften Schwamm einseifen. Am besten von links nach rechts und von oben nach unten. Überschüssiges Wasser ziehen Sie mit einem Abzieher ab. Zum Trockenwischen eignet sich hervorragend eine alte Zeitung. Dazu einfach eine Seite knüllen und das Fenster trocken polieren.

So verlieren Sie garantiert nicht den Durchblick! Sie wollen nicht zu 100 Prozent auf den Mondkalender beim Fensterputzen vertrauen? Dann haben wir hier noch einige tolle Tipps für streifenfreies Fensterputzen.

Übrigens: Auch andere Hausarbeiten sollen in der richtigen Mondphase leichter zu bewältigen sein. Hier ein paar Beispiele:

  • Wäsche sollte nach Mondkalender an Wassertagen (Krebs, Skorpion oder Fische) bei abnehmenden Mond gewaschen werden.
  • Wird Wäsche an Feuchtigkeitstagen über Nacht nach draußen gestellt, soll das Bügeln anschließend leichter fallen.
  • Die Reiseplanung soll laut Mondkalender auf Steinbock- und Jungfrauentagen bei zunehmenden Mond gelegt werden.
  • Zimmerpflanzen sollten an Kältetagen (Steinbock, Jungfrau oder Stier) umgetopft werden.

Sie wollen jetzt auch nur noch nach dem Mondkalender Ihre Fenster putzen? Erfahren Sie doch auch, wie Sie laut Sternzeichen am besten aufräumen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen