12.04.2017 - 14:36

Drahtkörbe – die trendige Aufbewahrungsmöglichkeit

Von

Drahtkörbe sind praktisch – auch an der Wand. Wir zeigen, wie gut sich sie drahtigen Allrounder als Aufbewahrungsmöglichkeit machen

Wer kennt sie nicht, die berühmten Aufräumaktionen, bei denen man sich fragt, wo bestimmte Kleinigkeiten endlich einen Platz finden könnten. Handarbeitszeug, Spielsachen und anderer Kleinkram sind typische Unordnungsstifter. Doch halt! Es gibt dafür eine einfache wie coole Lösung: an die Wand montierte Drahtkörbe! Dank ihrer grobmaschigen Offenheit verliert man nichts aus dem Auge und auch die Umsetzung ist simpel. Wir zeigen Ihnen, wie das Prinzip „drahtig, praktisch, schön“ funktioniert.

Abgeschaut von …
… Interior Designerin Kristina Steinmetz , die in Dieburg ein Ankleidezimmer gestaltete. Die schmucken kleinen Körbe hängen in diesem Fall an Haken unterhalb des weißen Wandbrettes. Gold lackiert sind sie besondere Hingucker. Wer sie so nicht im Handel findet, kann mit Farbspray aus dem Baumarkt nachhelfen. Am besten mit einer Zeitung als Unterlage und im Freien, damit giftige Gase nicht eingeatmet werden.

Ob in Küche, Bad oder anderen Bereichen der Wohnung – Stauraum wird immer gebraucht und häufig vermisst. Gerade in Räumen im Industrial Look, Shabby-Chic oder Landhausstil machen Wandregale aus Draht viel her.


Badezimmer gestalten: Finden Sie tausende Bilder und Beispiele

Was Sie brauchen:

  • ein Nutzungskonzept
  • je nach Gewicht und Größe passende Wandbefestigungen: Schrauben mit Dübel oder Haken
  • ggfl. Hand- oder Akkubohrer
  • Schraubenzieher
  • Drahtkörbe
Kosten: je nach Korbgröße und -form ab circa 10 Euro, handwerklich gefertigte Drahtkörbe können auch um die 100 Euro Kosten


Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

So geht’s:
Drahtkörbe gibt es in vielen Formen und Größen, mit und ohne Aufhängung, von den verschiedensten Herstellern. Je nach Verwendungszweck sollte man sich insbesondere über die Aufhängung Gedanken machen. Damit man bei größeren Belastungen nicht gleich ein Loch in die Wand reißt, sollte man sich im Voraus überlegen, wie viele Aufhängungen pro Metallkorb nötig sind. Die dekorativen Helfer können je nach Modell und Aufhängung mit Wandhaken, Hakenstiften oder Befestigungsschienen an der Wand fixiert werden.

Die Art der Befestigung ist auch abhängig von der Wandbeschaffenheit. Deshalb sollten Schrauben und Dübel passend ausgesucht werden. Eine Alternative für vorsichtige Mieter und kleine Körbe sind mit Tesa Powerstrips befestigte Haken – die halten bis zu einem Kilo Gewicht aus.

Bucket Drahtkorb Stahl verzinkt 24 Liter Korbo - 90 € Wer gezielt nach Draht- oder Metallkörben stöbert, findet zur Zeit die unterschiedlichsten Varianten. Der „ Korbo Bucket “ aus verzinktem Stahl mit klappbarem Tragegriff ist ein Klassiker aus Skandinavien, so gefertigt seit 1922. Aber auch bei H&M Home , Etsy oder im Baumarkt lassen sich geeignete Modelle finden.


Finden Sie mehr Deko-Ideen auf Houzz

Dieser Artikel ist bereits erschienen auf Houzz .

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen