12.12.2018

Klassisch war gestern 17 außergewöhnliche Alternativen zum Weihnachtsbaum

Von

Weihnachtsbaum kann doch jeder! Lassen Sie sich von diesen Deko- und Bastelideen inspirieren und überraschen Sie alle mit einer außergewöhnlichen Weihnachtsbaum-Alternative.

Foto: iStock/ivan101

Weihnachtsbaum kann doch jeder! Lassen Sie sich von diesen Deko- und Bastelideen inspirieren und überraschen Sie alle mit einer außergewöhnlichen Weihnachtsbaum-Alternative.

Der Weihnachtsbaum ist das Symbol schlechthin für die besinnliche Zeit. Wer keine Lust auf nadelnde Tannen hat, bastelt sich einfach eine dieser kreativen Weihnachtsbaum-Alternativen.

Ein Tannenbaum gehört für viele zu einem gelungenen Weihnachtsfest, doch er bringt auch viele Probleme mit sich. Wird er zu früh aufgestellt, fängt er noch vor Weihnachten an nadeln. Wird er erst kurz vor Heiligabend aufgestellt, kann man ihn nur wenige Tage bewundern. Das größte Problem bereitet das Entsorgen, denn auf dem Weg nach draußen verabschieden sich meist alle Nadeln und verteilen sich dann schön in der gesamten Wohnung.

Damit Ihnen das erspart bleibt, können Sie auf viele Tannenbaum-Alternativen zurückgreifen. Von Christbäumen aus Strohhüten über geschreinerte Varianten bis hin zu Tannen aus Washi-Tape: es gibt nichts, was es nicht gibt!

Wir zeigen Ihnen 17 kreative Alternativen zum Weihnachtsbaum. Denn auch ohne Tannennadeln kann weihnachtliche Stimmung aufkommen.

Weihnachtsbaum-Alternative aus Hüten

Sommer-Feeling im Winter! Wer genug hat von Schnee und Kälte, aber einen Weihnachtsbaum nicht missen möchte, kann sich einen Baum zum Beispiel aus Strohhüten vom letzten Urlaub basteln. Einfach übereinander an die Wand hängen – der rote Papierstern an der Spitze des Hut-Baumes setzt dem kreativen Festtagsschmuck die Krone auf.

Weihnachtsbäume aus Holz – für Nachhaltige

Weihnachtsbäume aus Holz werden immer beliebter. Die Möglichkeiten sind bei dieser Weihnachtsbaum-Alternative ziemlich breit.

Statt aus Tannennadeln besteht dieser Weihnachtsbaum aus gebeizten Holzlatten. Auf kleinen Ablagen aus Holz, die an der Platte befestigt sind, können Sie Dekoratives stellen wie einen Hirsch, Kugeln und Co. Das Beste: Sie können den Baum jedes Jahr wieder herausholen – eine nachhaltige Alternative zu Nordmanntanne und Co.

Auch dieser Weihnachtsbaum ist aus Holzlatten in Form gebracht und mit festlichen Anhängern geschmückt. Je nach Holzart und Beize können aus einfachen Latten ganz unterschiedliche Looks entstehen.

Einem Weihnachtsbaum ähnlich ist dieses Holzgerüst von Applicata (via HolzDesignPur ). Es hat zwar keine grünen Nadeln, man kann trotzdem Christbaumkugeln, Strohsterne und Lichterketten dran hängen – und zwar alle Jahre wieder. Und wenn Weihnachten vorbei ist, kann dieser Ständer ebenso gut als Halter für Schmuck, Haarbänder oder Küchenutensilien dienen.

Tannenbäume aus Tape – für Minimalisten

Kreatives aus Washi-Tape an die Wand zu bringen, liegt gerade im Trend. Und auch ein Weihnachtsbaum ist aus den bunten Klebebändern schnell gebastelt. Entweder Sie greifen zu klassischen Weihnachtsfarben wie Gold, Silber und Rot – oder Sie werden kreativ mit kunterbuntem und gemustertem Washi-Tape. Garantiert nadelfrei!

Dieser Baum aus Tape ist etwas wilder als sein Vorgänger und doch mindestens genauso cool. Eine schöne Idee ist es, einen Stern auf die Spitze des Washi-Tape-Baums zu setzen.

Neue Deko müssen Sie nicht kaufen: Finden Sie tolle Do-It-Yourself-Ideen zum Selbermachen!

Aus Zweigen – für Naturliebhaber

Dieses Jahr wird alles anders: Für diesen kreativen Weihnachtsbaum hat die Bewohnerin Zweige aus dem Garten verwendet und zu einer Tannenbaum-ähnlichen Form zusammengebunden. Besinnliche Stimmung kommt durch die Lichterkette auf.

Unterschiedlich lange Zweige, in Pyramidenform arrangiert – auch das ergibt einen stimmungsvollen Weihnachtsbaum, der nicht mal Platz wegnimmt!

Aus Ästen zusammengestellt ist auch dieser kleine Tischchristbaum. Eine Idee, die auch im nächsten Jahr noch gut aussieht.

Auch eine Vase mit weiß angesprühten Zweigen, die hübsch mit Weihnachtsschmuck verziert sind, kann den klassischen Christbaum kreativ ersetzen.

Entdecken Sie tausende tolle Produkte zum Thema Wohndeko.

Aus Tannenzweigen – für kleine Wohnungen

Wer wenig Platz oder keine Lust hat, große Weihnachtsbäume zu schleppen, kann sich auch einfach eine Miniversion einer Blaufichte oder Nordmanntanne schaffen – aus deren Zweigen. In einem schönen Gefäß und hübsch dekoriert ist auch das eine moderne Alternative zum Christbaum.

Sie können ein solches Arrangement zum Beispiel auf den Esstisch stellen – und schlagen dabei Weihnachtsbaum und festliche Tischdeko mit einer Klappe. Kleine Akzente reichen manchmal aus, um festliche Stimmung zu erzeugen.

Aus Buchstaben geklebt – für Typografen

Auch eine weihnachtliche Botschaft in Tannenform ersetzt so manchen traditionellen Christbaum: kreativ, simpel und umweltfreundlich.

Aus Kreide – für Gestresste

Wenn die Zeit vor Weihnachten mal wieder nicht gereicht hat, um einen Baum zu besorgen, kann auch dank einer Tafelwand weihnachtliche Stimmung aufkommen. Obendrein ist dieser Weihnachtsbaum schnell dekoriert – und noch schneller wieder abgeräumt!

>> Wände kreativ gestalten: Tipps und Ideen von Interior-Profis

Aus Christbaumkugeln – für Kreative

Nur auf den Weihnachtsschmuck reduziert – auch das ist eine kreative Idee für einen Christbaum. Ohnehin sind viele Bäume so reich geschmückt, dass von der Tanne kaum noch etwas zu sehen ist. Mit Reißzwecken an die Wand gepinnt, können Kugeln aus Stoff oder Weihnachtliches aus Filz eine kreative Alternative zur Tanne sein …

… oder auch an ein Moskitonetz, in einen Rahmen gehängt und zu einer Weihnachtsbaum-Silhouette arrangiert.

Eine Leiter als Weihnachtsbaum

Die dreieckige Form eines Tannenbaums hat die Leiter bereits. Jetzt fehlen nur noch Kugeln, Lichterketten und Lametta. Die Kugeln können mit Hilfe von dünnen Fäden an der Leiter angebracht werden. Diese Weihnachtsbaum-Alternative ist in wenigen Minuten auf- und auch wieder abgebaut.

Optische Täuschung – für Witzbolde

Beim Christbaumverkauf gibt es nur noch die eine magere Tanne? Da haben wir noch eine weitere Weihnachtsbaum-Alternative. Rahmen Sie einen immergrünen Busch im Garten mit einer Tannenform aus Holz oder Klebeband ein. Sieht beinahe aus wie eine echte Tanne, oder? Nur zum Geschenkeauspacken sollten Sie sich ins Warme verziehen …

Hier finden Sie weitere tolle Ideen rund um die Weihnachtsdekoration.

In Weihnachtsstimmung? Tipps, Informationen, Rezepte rund um das Weihnachtsfest finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite.

Viele dieser tollen Weihnachtsbaum-Alternativen sind bereits erschienen auf Houzz . Weitere kreative und besondere Einrichtungsideen von Houzz finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite!

Seite