17.11.2009 - 14:34

So entsteht ein zauberhafter Kranz

Von

Redaktion

Am 02. Dezember ist der 1. Advent. Noch Zeit genug also, um Ihr Zuhause liebevoll zu schmücken. Sieben süße Ideen zum Nachmachen.

Besonders schön wird der Kranz, wenn Sie beim Binden verschiedene Zweige verwenden. Sie brauchen: dünnen Strohrömer, Wickeldraht und z.B. Zweigspitzen von Scheinzypresse, Stechpalme, Bergkiefer, Nobilistanne, Wacholder, Buchs, Arizonazypresse, Nordmanntanne und Seidenkiefer.
So geht’s: Wickeldraht als lockere Schlaufe um den Strohkranz legen. Erste Zweige drunterstecken. Nun übrige Zweige im Mix übereinanderlegen und mit Draht von innen nach außen um den Strohkranz wickeln. Drahtende mit einer Schlaufe verknüpfen.

1 2 3 4 5 6 7 8

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe