01.03.2011 - 15:30

Königskrone

Von

Redaktion

Was wäre die jecke Zeit ohne farbenfrohe Karnevalkostüme? Auf bildderfrau.de stellen wir Ihnen pünktlich zum Karneval Kostüme und Accessoires vor, die für Groß und Klein schnell anzufertigen sind.

Ohne Krone ist der Königsmantel nur halb so imposant. Mit dieser Anleitung können Sie einem kleinen König eindrucksvoll das Haupt schmücken. Passgenau macht die Krone aus Plüsch und Goldstoff auch beim Toben auf der Karnevalsparty mit.


Material

  • 40 cm roter Plüsch
  • 20 cm weißer Fleecestoff
  • 20 cm Goldstoff
  • Schwarze Filzreste für die Punkte
  • 20 cm Wattierung
  • 20 cm steifes aufbügelbares Vlies
  • 1 große Perle
  • 6 herzförmige Perlen
Außerdem benötigen Sie farblich passendes Nähgarn, schwarze Filzreste für die Tupfen, eine Nähnadel und eventuell Klebstoff für die herzförmigen Perlen.



Königskrone

Die Schnittmusterteile hier herunterladen, ausdrucken und ausschneiden. Wenn nicht anders angegeben, ist in allen Maßen und Schnittmusterteilen 1 cm Nahtzugabe berücksichtigt.Das große Musterteil auf das rote Plüschteil legen und 6 Teile zuschneiden. Das Dreieck auf den Goldstoff legen und 12 Teile zuschneiden. Das Dreieck auf das aufbügelbare Vlies legen und 6 Teile ohne Nahtzugabe zuschneiden. Das große Musterteil auf die Wattierung legen und 6 Teile zuschneiden. Einen 15 x 58 cm langen Streifen aus weißem Fleece zuschneiden. Aus dem schwarzen Filz kleine Punkte ausschneiden.


Nähen der Krone
Nähgarn als Ober- und Unterfaden in die Nähmaschine einfädeln. Auf die Rückseite von sechs Dreiecken Vlies aufbügeln. Jeweils zwei Dreiecke rechts auf rechts aufeinander legen, an den beiden Seiten mit Geradstich zusammennähen und unten zum Wenden offen lassen. Überschüssigen Stoff in den Spitzen wegschneiden. Wenden und bügeln. Mit allen Dreiecken in dieser Weise verfahren, sodass sechs Teile entstehen.


Rotes Nähgarn als Ober- und Unterfaden einfädeln. Die Rückseiten aller Plüschteile mit Wattierung bedecken. Zwei Plüschteile mit Watte rechts auf rechts aufeinander legen und die eine Seite mit Geradstich absteppen. Ein weiteres Teil rechts auf rechts darüberlegen und wieder die eine Seite mit Geradstich nähen. So lange wiederholen, bis alle Seiten genäht sind, und anschließend das erste und das letzte Teil zu einem Ring wie oben abgebildet zusammen nähen. Schwarzes Nähgarn als Ober- und Unterfaden einfädeln. Die schwarzen Punkte mit Zickzack-Stich auf den weißen Fleece nähen und auf der einen Hälfte des Streifens wie abgebildet platzieren. Weißes Nähgarn als Ober- und Unterfaden einfädeln. Die kurzen Seiten des weißen Fleecestoffs rechts auf rechts aufeinander legen. Mit Geradstich nähen und die Nahtzugaben auseinander bügeln, wie es links abgebildet ist. Ein Golddreieck nach dem anderen rundherum auf dem roten Plüsch feststecken. Eine Heftnaht wählen und an der Krone festheften. Den weißen Fleecering rechts auf rechts an der Unterkante der Krone feststecken. Die Seite mit den Punkten verläuft an der Krone. Geradstich einstellen und rundherum annähen.


Falls erforderlich, die Heftnaht entfernen. Die gegenüber liegende weiße Fleecekante 1 cm breit umschlagen. Der Länge nach falten und feststecken. Ein weiteres Mal ringsherum nähen, im Nahtschatten zwischen Fleece und Golddreiecken. Darauf achten, dass die Nadel auch den Fleece auf der Innenseite mitfasst. Die große Perle auf die Spitze der Krone nähen und abschließend auf jedes Golddreieck ein Herz kleben.


© Husqvarna VIKING®

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe