18.01.2016

Reine Formsache Der richtige Sport für jeden Figur-Typ

Foto: © iStock / Wavebreakmedia

Trotz richtiger Ernährung und viel Sport tut sich auf der Waage nichts? Wir haben die richtige Sportart für jeden Figur-Typ Frau!

Jeder Körper ist anders. Die einen sind schlank und bleiben es auch, egal was und wie viel sie essen, die anderen nehmen schon beim Anblick von Kuchen zu und schaffen es nur schwer die Kilos purzeln zu lassen. Das kann gesundheitliche Gründe haben. Es kann aber auch am falschen Training liegen! Wir zeigen, welches Training für welchen Figuren-Typ am besten geeignet ist, um die Pfunde endlich schmelzen zu lassen!

Typ Apfel

Frauen mit der Apfel-Form dürfen sich über schlanke Beine freuen, haben zudem aber auch einen kleinen Po, einen dickeren Bauch, breite Schultern und einen großen Busen. Um dieses Ungleichgewicht optisch auszugleichen, sollte die untere Muskulatur (Beine, Po) gestärkt werden. Dazu eignen sich am besten:

  • Seilspringen
  • Kniebeugen
  • Fahrradfahren
  • Wandern
  • Tennis

Außerdem sollte die Rumpfmuskulatur (Rücken, Bauch) gestärkt werden, da auf dem Oberkörper eine schwerere Last lagert. Das Rudergerät bietet außerdem ein perfektes Ganzkörpertraining.

>> Yoga: Gesundheit für Körper und Geist

Typ Birne

Frauen mit Birnen-Form haben breite, weibliche Hüften und einen großen Po. Die Schultern hingegen sind schmal und der Busen eher klein. Den Fokus beim Training legen Frauen daher oft auf den unteren Körper-Bereich. Der Oberkörper sollte jedoch nicht vernachlässigt werden. Auch, um mehr Proportionalität zu schaffen. Dafür eignen sich am besten:

  • Walking
  • Kniebeugen
  • Crosstrainer
  • Hampelmann
  • Seilspringen
  • Fahrradfahren
  • Basketball
  • Inlineskaten
  • Volleyball
  • Tennis
  • Pilates

Als perfektes Ganzkörpertraining ist Schwimmen geeignet. Arm und Schultermuskulatur werden genauso gut wie die Ausdauer trainiert.

Typ Sanduhr

Frauen vom Typ Sanduhr sind perfekt proportioniert. Sie haben breite Schultern, eine schmale Taille und breite Hüften. Doch auch die weiblichen Kurven können in Form gebracht werden. Dafür eignen sich:

  • Crosstrainer
  • Joggen
  • Seilspringen
  • Schwimmen
  • Kniebeugen mit Hanteln

Joggen eignet sich am besten, um den gesamten Körper in Form und vor allem die Proportionen zu halten. Die Ausdauer wird trainiert und der Stoffwechsel angeregt.

Typ I

Frauen, die eine Figur wie ein I haben, wurden bei der Verteilung von Kurven leider ausgelassen. Schultern, Brust, Taille und Hüfte bilden eine Linie. Oft spricht man von einer „knabenhaften“ Figur. Um wenigstens ein bisschen Kurven zu bekommen, sollte auf jeden Fall der ganze Körper trainiert werden: Krafttraining für Arme, Schultern, Brust, Bauch, Beine und Po sind ein Muss! Für die Ausdauer eignen sich:

  • Schwimmen
  • Crosstrainer
  • Tanzen/Zumba
  • Yoga
  • Pilates

Egal mit welchem Figur-Typ Sie also gesegnet sind, so bekommen Sie ihr Fett jetzt garantiert weg!

Weitere spannende Themen

Fit mit Wassergymnastik

Seite