Aktualisiert: 01.12.2020 - 21:20

Kreativ und einfach Corona-Lockdown? 7 kreative Ideen für den Zeitvertreib Zuhause

Die Zeit Zuhause sinnvoll nutzen: Mit Acrylmalerei.

Foto: iStock.com/hobo_018

Die Zeit Zuhause sinnvoll nutzen: Mit Acrylmalerei.

Während des Corona-Teil-Lockdowns kann es schon mal passieren, dass die Langeweile Überhand gewinnt. Wieso die Zeit nicht kreativ und sinnvoll nutzen? Diese 7 Ideen eignen sich perfekt für Langeweile Zuhause!

Der "Lockdown light" wird noch einmal bis mindestens Weihnachten verlängert. Das heißt jetzt noch einmal stark sein und so wenig nach draußen gehen, wie möglich. Langeweile müssen Sie Zuhause wegen dem Corona-Lockdown trotzdem nicht haben: Mit diesen 7 kreativen Ideen, können Sie die Zeit besonders angenehm gestalten und vielleicht sogar schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk basteln!

7 grandiose Ideen, wie Sie den Corona-Lockdown kreativ gestalten können

Egal ob mit Acrylmalerei, Musik oder mit einigen Basteleinheiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Zeit Zuhause im Corona-Lockdown sinnvoll nutzen können!

1. Sein künstlerisches Talent entdecken: Acrylmalerei

Für ein echtes Acrylgemälde müssen Sie nicht unbedingt besonders künstlerisch begabt sein. Mit ein paar Pinselstrichen können auch Sie ein phänomenales Kunstwerk zaubern. Das brauchen Sie:

2. Makramee selber binden: So geht's

Zugegeben, Makramee selber binden, wirkt auf den ersten Blick etwas kompliziert. Wenn Sie den Dreh raushaben, geht das aber ganz einfach! Das brauchen Sie, um Makramees selber zu binden:

3. Selbstgemachter Schmuck für groß und klein

Auch Schmuck können Sie mit einigen wenigen Materialien ganz leicht Zuhause selber machen. Und das Beste daran: Daran finden Ihre Kinder oder Enkel mit Sicherheit auch sehr viel gefallen! Das brauchen Sie:

4. Tolles Weihnachtsgeschenk: Ein selbstgestrickter Schal

Das ist mal ein Weihnachtsgeschenk, das wirklich von Herzen kommt. Ein selbstgestrickter Schal ist besonders einzigartig und wird Ihren Liebsten mit Sicherheit viel Freude bereiten. Das brauchen Sie:

5. Nähen leicht gemacht

Wenn Sie einmal gelernt haben, wie man richtig näht, dann ist Ihrer Kreativität keine Grenze gesetzt. Sie können kleine Geldbeutel, Make-Up-Täschchen, Federtaschen, Türstopper oder auch Gesichtsmasken ganz einfach selber nähen. Das brauchen Sie:

Sollten Sie Nähen zu Ihrem neuen Hobby machen wollen, eignet sich mit Sicherheit auch eine Nähmaschine*.

6. Ein neues Instrument lernen

Den Corona-Lockdown können Sie auch dazu nutzen, um Ihre musikalische Seite zu entdecken. Eine neue Gitarre* oder ein kleines Keyboard* kriegen Sie schon relativ günstig zu kaufen.

7. Duftkerze selber gießen

Eine Duftkerze selber zu gießen, ist nicht nur ein toller Zeitvertreib, sondern auch ein einzigartiges und besonderes Weihnachtsgeschenk. Und viele Materialien brauchen Sie dafür auch nicht:

_____________________________

Gegen Langeweile Zuhause haben wir auch noch weitere hilfreiche Tipps. Wie wäre es mit einem Online-Spieleabend? Das sind besten Browsergames für den Corona-Lockdown!

Auch super gegen Langweile: Ein Serienmarathon! Die Redaktion empfiehlt: Die besten Serien für den Lockdown!

Weitere Tipps gegen Langeweile und noch mehr Bastelideen für den Corona-Lockdown finden Sie auf unseren umfangreichen Themenseiten.

____________________

Zu den Links: Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe