28.02.2017

Frühlings-Deko Selbstgestricktes zu Ostern: Habt ihr ’nen Vogel?

Jana Henschel  

Doppelgänger: Diese beiden Vertreter tragen die gleichen Brillen und Norwegerpullis wie ihre Macher.

Foto: TOPP

Doppelgänger: Diese beiden Vertreter tragen die gleichen Brillen und Norwegerpullis wie ihre Macher.

Aber ja! Sogar fast 100 – einer bunter als der andere. Nachgestrickt werden die gefiederten Freunde von den norwegischen Designern Arne und Carlos.

Das Ergebnis? So süß – und so lustig!

Die Sache beginnt mit dem morgendlichen Blick aus dem Küchenfenster. Wenn Arne und Carlos da mit einem Kaffeepott in der Hand aus ihrem Haus im norwegischen Etnedal in den Garten schauen, freuen sie sich – über die Vögel, die sich an der Futterstelle und den selbst gebauten Nistkästen versammeln.

Seit 18 Jahren sind die Modedesigner ein Paar, seit 15 Jahren mit eigener Firma. In ihrem Zuhause auf dem Berg, ein altes Bahnhäuschen voller kunterbunter Flohmarkt-Möbel, stricken sie mit Hingabe Pullover, Socken oder Mützen für Firmen wie Schachenmayr und Regia. Hier entstehen Bettüberwürfe oder Deko-Blumen, hier filmen Arne (54) und Carlos (56) für ihre kleine Youtube-Strickschule. Und: Hier entstehen ständig Ideen.

Wie die mit den Vögeln

Vor ein paar Jahren wollten sie nur mal schnell einen machen für einen Deko-Kranz. Dann ging’s immer weiter: Mit Blaumeisen, orientalischen Paillettenstars, Teewärmer-Vögeln… 90 bis 100 Unikate haben die Designer schon gestrickt, alles kleine Kunstwerke. Aber Carlos schwört: „Schwer ist das nicht!“ Erfahrene Stricker bräuchten drei Stunden für einfache Vertreter wie den Dompfaff, vier Stunden für schwere wie die mit Brille.

Einige Unikate schmücken das Haus der Männer. Sie sitzen auf knorrigen blumenverzierten Zweigen unter Glasglocken, hängen im Fenster, schmücken selbst den Weihnachtsbaum.

Der Hit bei Besuchern aber sind die Kumpels, die erst kürzlich unter den Nadeln von Carlos und Arne entstanden. Sie tragen die gleichen Brillen und Pullover. Ein Blick – und man muss lachen...

Das können Sie auch!

Wollen Sie es auch mal mit einem Strickvogel probieren? Die Anleitung für Pedro & Juanita finden Sie hier: Zum Download!

BUCH-TIPP

Alle Anleitungen für die abgebildeten Vögel sind in dem Buch „Strikke Fugler“ erschienen.

Weitere Rezepte und Ideen zu Ostern: Kulinarisch-kreativer Feiertag

Seite

Jana Henschel  

Kommentare

Kommentare einblenden