02.03.2013 - 00:00

Freundschaftsanfragen

Von

Alte Schulfreunde aufstöbern? Kontakt zu Bekannten im Ausland halten? Soziale Netzwerke wie Facebook machen das möglich. Hier gibt's Tipps, wie Sie diese sicher nutzen.

Sie haben eine Freundschaftsanfrage von jemandem bekommen, den Sie nicht leiden können? Oder von jemandem, den Sie nicht einmal kennen?
Grundsätzlich müssen Sie keine Freundschaftsanfrage akzeptieren. Ignorieren Sie sie einfach. Sollte Ihr Chef Sie anfragen und Ihnen ist das unangenehm, können Sie ihn darauf hinweisen, dass Sie Berufliches und Privates trennen möchten. Oder Sie akzeptieren seine Anfrage und ändern Ihre Privatsphäreeinstellungen so ab, dass er nichts in Ihrem Profil lesen kann.
Seien Sie vorsichtig bei Unbekannten, die Ihren Kontakt suchen. Es könnten Schwindler sein. Bestätigen Sie solche Anfragen nicht.

f519e3daf2fe040acef1095162b7ed3f-49165.bin 4c2345bfbca0fb7db6e22e47e3c8ac80-49165.bin 2b04619370df4cda1d8afbd775801a1b-49165.bin b24b599adb8a42adf663e115cc1f3d9d-49165.bin c0f0cf335400579943fbe00006ef56d5-49165.bin 9fd53ba2ea506121d86f0c18a431853c-49165.bin f9d107ef9daaa124c28e6080d7a7b2a4-49165.bin 44ad96bcae3e0aa343b34e55d736307a-49165.bin bc8172e61944dfaf56dc6da0b7fb2a4a-49165.bin f398983ceec8aa9e44c685af822d1329-49165.bin a56c8ff2c52c08f448301555802e6680-49165.bin
Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe