27.08.2021 - 09:02

Kommenden Montag Besondere Impfaktion in Berlin: Nun kommt der Piks gegen Corona in der Ringbahn

Mit der Ringbahn sowieso auf dem Weg zur Arbeit in Berlin? Dann können Sie am Montag gleich noch den Piks gegen Corona mitnehmen.

Foto: IMAGO / Joko

Mit der Ringbahn sowieso auf dem Weg zur Arbeit in Berlin? Dann können Sie am Montag gleich noch den Piks gegen Corona mitnehmen.

Nun wird die S-Bahn in Berlin zur mobilen Impfstation: ungeimpft in die Ringbahn ein- und am Ziel mit dem Piks gegen Corona wieder aussteigen – ungeheuer praktisch.

Wo haben Sie sich impfen lassen? Eher unspektakulär im Impfzentrum oder beim Hausarzt? Oder wählten Sie einen ungewöhnlichen Ort, beispielsweise kurz vor dem Shoppen bei Ikea oder bei Mc Donald's für ein Sparmenü? Nun wird es noch außergewöhnlicher – mit einer Impfaktion in Berlin, die am kommenden Monatg stattfindet: Dort können sich Impfwillige den Piks gegen Corona in der Ringbahn verpassen lassen.

Nachgefragt - Wie funktionieren eigentlich Impfungen?
Nachgefragt - Wie funktionieren eigentlich Impfungen?

Berlin: In der Ringbahn wird bald gegen Corona geimpft

Um die noch ungeimpften Bürger:innen zum Impfen zu bewegen, werden die Ideen für mögliche Impforte immer einfallsreicher und praktischer – so nun auch in der Hauptstadt, wie der RBB berichtete. Am 30. August wird es laut Mitteilung der Deutschen Bahn einen Sonderzug auf der Ringstrecke geben, in dem etwa drei Stunden lang maximal 100 Impfdosen verimpft werden.

Also praktischer geht's ja nun wirklich nicht mehr. Da sind Sie gerade auf dem Weg zur Arbeit und nutzen sowieso immer die Ringbahn – warum nicht dann gleich mal den Ärmel hochkrempeln? An diesem Tag brauchen Sie sich dann nicht mal ein Ticket für die Fahrt mit dieser S-Bahn zu kaufen: Das Mitfahren fürs Piksenlassen ist gratis. Nur Ihren Ausweis müssen Sie dringend bei sich tragen. Und vielleicht müssten Sie an diesem Tag nur etwas später zur Arbeit gehen, denn der Impfzug S42 fährt von 10:38 Uhr vom Treptower Park gegen den Uhrzeigersinn bis Bahnhof Neukölln um 13:33 Uhr. Zusteigen können Sie an jeder Station, drei Runden nimmt die Ringbahn auf der Strecke.

Impfen lassen in der Berliner Ringbahn: Das geht vorbereitet, aber auch spontan!

Impffreudige können spontan zusteigen oder, noch besser, sich vorher auf die Corona-Impfung in der Ringbahn vorbereiten. Dazu können sie sich hier auf der Website der Deutschen Bahn anmelden. Was Sie auch schon ausgedruckt mitbringen können, ist der Aufklärungs- und Anamnesebogen des Robert Koch-Instituts.

Ob mit oder ohne Vorbereitung: Alle, die sich impfen lassen wollen, steigen in den vorderen Teil des Zuges ein. Dort ist der Check-in. Wer Angst hat, dass das Setzen der Spritze bei voller Fahrt zu Problemen führen könnte, der kann unbesorgt sein. Es wird nur geimpft, wenn sich die Bahn gleichmäßig fortbewegt oder steht. Bedenken Sie aber: Sich schnell impfen zu lassen und gleich vier Stationen weiter auszusteigen, funktioniert jedoch nicht, denn eine Viertelstunde nach dem Piks müssen Sie, wie anderswo beim Impfen auch, dort noch verweilen. Betriebsmediziner:innen der Bahn und Sanitäter:innen sind vor Ort Ihre Ansprechpartner:innen.

Berliner Impfaktion in Ringbahn nur für Erwachsene

Wer jetzt allerdings auf die Idee kommen sollte, seine Kinder ab 12 Jahren dort hinzuschicken, der muss von dieser Idee wieder Abstand nehmen. Es dürfen hier nur über 18-Jährige gegen Corona geimpft werden. Denn es wird der Impfstoff von Johnson & Johnson genutzt, der nur für volljährige Personen zugelassen ist. Wiederum hat das den Vorteil, dass bereits eine Dosis ausreicht.

______________________

Schon länger muss nicht nur in Impfzentren oder beim Hausarzt geimpft werden. Die Orte für den Piks haben sich ausgeweitet. Beispielsweise gab es schon letzten Monat die Meldung, dass Sie sich überall hier den Piks holen konnten.

Während manche noch nicht einmal den ersten Piks haben, setzt bei anderen schon zum dritten Mal die Spritze an. Berliner Charité impft Mitarbeitende zum dritten Mal gegen Corona.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe